Streets of Rage 4

Legendäre Prügelspiel-Serie wird nach 24 Jahren fortgesetzt

Nach 24 Jahren wird mit Street Rage 4 die legendäre Prügel-Serie fortgeführt.

Publisher Dotemu (Wonder Boy: The Dragon’s Trap, Windjammers 2) und Entwickler Lizardcube (Wonder Boy: The Dragon’s Trap) und Guard Crush Games enthüllten heute Streets of Rage 4, eine brandneue Fortsetzung von SEGA’s legendärer Prügelspiel-Serie, die für ihre radikalen Kämpfe, eingängige 90er-Beats und wehende Bandanas bekannt ist.

Mit handgezeichneten Bildern vom Team hinter dem wunderschönen Wonder Boy: The Dragon’s Trap Remake aus dem Jahre 2017 baut Streets of Rage 4 auf dem Gameplay der klassischen Trilogie auf – setzt aber auch auf neue Mechaniken, eine neuen Geschichte und einen Spießrutenlauf aus gefährlichen Etappen mit einem ernsten Kriminalitätsproblem. Streets of Rage 4 erinnert jederzeit an das klassische Gameplay, verfügt aber aber dank der Expertise von Guard Crush Games und Dotemu über seinen ganz eigenen Arcade-Stil.

Egal ob Spieler sich mit einem Freund zusammenschließen oder die Stadt solo säubern – Streets of Rage 4 ist ein intensives Prügelspiel-Erlebnis, das so gut aussieht und klingt, dass es direkt das Blut der Spieler in Wallung bringt.

= Partnerlinks

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tony Sunshine 10600 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.08.2018 - 20:28 Uhr

    Yes!! Das Wonderboy Remake war der Wahnsinn. Bin also sicher dass das Spiel super wird (war ich bei DD Neon auch…aber diesmal kann nichts schief gehen)

    1

Hinterlasse eine Antwort