Team Ninja: Interesse an einem Open-World-Spiel bekundet

Team Ninja, Schöpfer von Ninja Gaiden, Nioh und Dead or Alive, denkt offenbar darüber nach, ein Open-World-Spiel zu erschaffen.

Team Ninja, jüngst verantwortlich für Dead or Alive, Ninja Gaiden und Nioh, hat anscheinend eine Open World-Entwicklung im Auge. Da Nioh aktuell pausiert wird und es kein neues Ninja Gaiden-Spiel geben wird, steht die Frage im Raum: Was kommt als Nächstes?

Im Anbetracht der Tatsache, wie beliebt Open-World-Spiele derzeit sind, ist es keine Überraschung, dass man bei Team Ninja auch darüber nachdenkt. In einem Interview mit JPGames gab Studio Chef Fumihiko Yasuda an, dass während die Entwicklung an Action-Games weitergeht, man sich vielleicht an einem Open-World-Projekt versuchen wolle oder etwas mit einem Sci-Fi-Twist.

„Ich glaube nicht, dass sich der Fokus, nämlich die Action, ändern würde. Aber wenn ich etwas machen könnte, was ich noch nie versucht habe, wäre es ein Open-World-Spiel oder sogar ein Sci-Fi-Spiel“, sagte Fumihiko Yasuda.

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. scott75 70500 XP Tastenakrobat Level 1 | 04.04.2021 - 12:02 Uhr

    Ninja Gaiden ist immer noch der Hammer , hab alle Teile und es ist bis zum heutigen Tag immer noch ein grafischer und spielerischer Genuss, nur ein Doppel Whopper ist besser .

    0

Hinterlasse eine Antwort