Titanfall 2

Möglicher zweiter Teil erscheint 2016 jedoch nicht exklusiv für Xbox

Ein möglicher Nachfolger von Titanfall wird nicht exklusiv auf Xbox Plattformen erscheinen, das ließ Electronic Arts CFO, Blake Jorgensen, am letzten Montag auf der 2015 Technology, Internet & Media Conference verlauten.

Während ein weiteres Titanfall-Spiel bisher unbestätigt bleibt, was der Chef von Electronic Arts, Blake Jorgensen, ausdrücklich betonte, sprach er dennoch am letzten Montag auf der 2015 Technology, Internet & Media Conference, über einen eventuellen Nachfolger.

„Letztes Jahr erschien es nur für Xbox. In der Zukunft könnten wir ein weiteres Titanfall-Spiel herausbringen, was wir hiermit nicht bekannt gegeben haben. Dabei wird es wahrscheinlich einen größeren Markt erschließen, als nur eine Plattform. Ich denke, das wird sehr vorteilhaft für uns sein“, sagte Blake Jorgensen.

Titanfall erschien im März 2014 exklusiv auf Xbox One, Xbox 360 und PC. Bereits seit der Veröffentlichung wurde darüber gemunkelt, dass der eventuelle Nachfolger ein Multiplattform-Spiel werden soll.

Im weiteren Gesprächsverlauf kam Blake Jorgensen auf die langfristige Ausrichtung seines Unternehmens im Bezug auf Ego-Shooter-Spiele zu sprechen. Die Entwickler streben danach, mindestens einen neuen First-Person-Shooter im Jahr zu veröffentlichen. Dieses Jahr erfüllen Battlefield Hardline und Star Wars: Battlefront diese Vorgabe und für das nächste Jahr steht Battlefield 5 bereits fest. Danach könnte es ein Titanfall 2 geben, schlug Jorgensen vor.

Zu guter Letzt gab er noch zu den Verkaufszahlen von Xbox One und PlayStation 4 seine Meinung kund. So sagte er, dass bis heute zusammengerechnet rund 30 Millionen Konsolen verkauft wurden. Die starken Weihnachtsgeschäfte konnten den Spalt zwischen Xbox One und PlayStation 4 etwas relativieren. Es ist allerdings unbekannt, wie groß die Unterschiede wirklich sind. Jedoch wird die PlayStation 4 mit über 18,5 Millionen verkauften Einheiten weiterhin die Nase vorne haben.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XLegend WolfX | 1350 XP 10. Februar 2015 um 9:20 Uhr |

    Kauf ich mir eh nicht zahle nicht für EA Titel bis sie ihren Spielen ein Netzwerk update spendieren das diese Spiele nach 2-4 Jahren unbrauchbar sind und kein anderen Multiplayer unterstützt ist schade eigentlich..




    0
  2. SwissBeatS | 0 XP 10. Februar 2015 um 11:10 Uhr |

    War doch klar! Schließlich will EA richtig $$$ abkassieren. Fraglich nur, ob Xbox da noch was Extra bekommt, schließlich hat Microsoft die Marke TITANFALL erst groß gemacht und ordentlich Budget für Werbung usw. rausgehauen.

    Außerdem würde es Titanfall gar nicht geben, wenn Microsoft die Entwicklung nicht unterstützt hätte. Ich denke, da wird dann wieder DLC zuerst für Xbox kommen oder so! *gäääähhhnnn*




    0
  3. Ash2X | 44380 XP 10. Februar 2015 um 12:05 Uhr |

    Ist doch logisch das ses sich Exklusiv nicht lohnt – mit "abkassieren" hat das herzlich wenig zu tun.




    0
  4. Dave wave87 | 27820 XP 10. Februar 2015 um 13:31 Uhr |

    Geil da freu ich mich echt riesig drauf, teil 1 ist schon bombe besonders jetzt mit den ganzen Verbesserung, hoffentlich machen die aber nicht mehr diese Herausforderungen die man bestehen muss um zur nächsten Generation zu gelangen. Fand das recht schwer bei manchen Generationen und auch nervig.




    0

Hinterlasse eine Antwort