Tomb Raider: Definitive Edition: Drehbuchautor für Film Reboot gefunden

Für das Tomb Raider Film Reboot wurde mit Evan Daugherty nun ein Drehbuchautor gefunden. Dieses wird Lara Croft in jungen Jahren zeigen, wie sie ihr erstes Abenteuer besteht.

Das Tomb Raider Franchise wird neben einem neuen Spiel auch einen neuen Kinofilm spendiert bekommen. Wie nun bekannt wurde, ist mittlerweile auch ein Drehbuchautor gefunden. Evan Daugherty wird für das Skript verantwortlich sein, der in der Vergangenheit die Filme Teenage Mutant Ninja Turtles, Divergent, Snow White and the Huntsman und G.I. Joe 3 schrieb.

Darüber hinaus hat Warner Bros. in Hinblick auf Co-Finanzierung und Co-Produktion auch mit MGM und dem Produzenten Graham King einen Vertrag geschlossen. Das Reboot soll dabei, ähnlich zum Spiel-Reboot, eine jüngere Lara Croft zeigen, die auf ihr erstes Abenteuer aufbricht.

Das Tomb Raider Franchise kam erstmals 2001 auf die Leinwände, wobei 2003 mit Lara Croft Tomb Raider: Die Wiege des Lebens der Nachfolger erschien. Gespielt wurde Lara Croft damals von Angelina Jolie. Wer im Reboot die Hauptrolle spielen wird, steht bisher nicht fest. In Interviews hatte Angelina Jolie in der Vergangenheit jedoch abgelehnt, noch einmal in die Rolle zu schlüpfen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. FKFlo 0 XP Neuling | 26.02.2015 - 22:38 Uhr

    Finde ich klasse. 🙂 Bin allerdings etwas skeptisch, fand die anderen zwei eig. echt klasse und Angeline Jolie war ja wohl Mal die optimale Besetzung!?

    0
  2. Alexa Jolie 10 XP Neuling | 26.02.2015 - 23:14 Uhr

    Ich freue mich auch schon auf den Film. Fand die Vorgänger, vorallem wegen Angelina Jolie, schon total toll. Kann aber auch verstehen, dass sie die Rolle nicht mehr spielen möchte. Sie hat ja ihr Image doch ziemlich geändert.

    Ich fände beispielsweise Rhona Mitra eine gute Alternative. Sie hat ja bereits als Lara Croft Model gearbeitet.

    0
  3. Ash2X 210920 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.02.2015 - 09:34 Uhr

    Angelina Jolie war schon die Optimalbesetzung keine Frage,aber wenn man sich an den Reboot-Spielen entlanghangeln will ist es "ein bisschen spät" für sie 😀
    Die Optionen werden ihnen sicher nicht ausgehen und solang es nicht so eine augenscheinliche "Fehlbesetzung" wie bei dem neuen Fantastic 4-Film ist,ist doch alles ok.
    Hauptsache der Film wird besser als der zweite Teil,wobei das schon eine sehr geringe Hürde ist.

    0

Hinterlasse eine Antwort