War Thunder

Cross-Play mit PlayStation 4 von Sony blockiert

War Thunder wird Cross-Play zwischen PC und Xbox One und PC und PlayStation 4 ermöglichen. Cross-Play zwischen Konsolen wird weiterhin von Sony blockiert.

Die Entwickler von War Thunder haben in einem Interview einige Details zum Spiel, zum Cross-Play und zur Xbox One bzw. Xbox One X-Umsetzung bekannt gegeben. Cross-Play zwischen Konsole und PC wird somit in War Thunder ermöglicht, wobei ein Zusammenspiel von PS4 und Xbox One durch Sony untersagt ist.

Im englischen Original im Inteview heißt es: „Yes, Microsoft have changed their policy on crossplay. There are still a lot of hurdles/different limitations (mostly about social interactions between players), but crossplay gameplay is now possible (Xbox One + PC, PlayStation 4 + PC; that’s entirely not Microsoft related, Sony currently not allows playing with other consoles).“

Zum Launch von War Thunder wird die Xbox One X-Version mit nativen 4K auflösen. Die Framerate wird mindestens 30fps sein und nach oben hin keine Grenzen haben. Darüber hinaus denkt das Team über einen Performance-Modus nach, wo die Framerate bei 60fps festgelegt wird und weitere Details zur Grafik hinzugefügt werden sollen, während die native Auflösung runtergeschraubt wird.

Gegenüber der PlayStation 4 Pro Version, die nur mit 1440p und 30fps läuft, ist dies schon ein ordentliches Upgrade. Dazu wird die Qualität der Schatten, des Anti-Aliasing und einiges mehr zusätzlich verbessert.

= Partnerlinks

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • S0LIN0 104390 XP Elite User | 20.03.2018 - 01:49 Uhr

      Habe mich mal ein wenig informiert: „Nähere Details zur Umsetzung und zum Release liegen noch nicht vor“, heißt es in verschiedenen News.




      0

Hinterlasse eine Antwort