Wasteland 3: Keine Einmischung durch Microsoft nach Übernahme

Nach der Übernahme von InXile Entertainment durch Microsoft, habe sich der Konzern nicht in die Entwicklung eingemischt.

Mit der Übernahme durch Microsoft, stehen Wasteland 3 Entwickler InXile Entertainment nicht nur die gesamten Ressourcen von Microsoft und mehr finanzielle Mittel zur Verfügung, der Konzern aus Redmond lässt den Entwickler offenbar auch alle Freiheiten.

Microsoft habe praktisch haufenweise Kohle springen lassen und gesagt, man solle das bestmögliche Spiel machen, wie Brian Fargo gegenüber Gamesradar+ erzählt.

Am Spiel selbst habe sich durch die Übernahme von Microsoft ebenfalls nichts geändert. Game Director Tim Campbell zufolge würde man denken, dass dies in einem solchen Fall so wäre, aber Microsoft habe nur dabei geholfen das besser zu machen, was sie ohnehin schon tun.

Durch Microsoft war man weiterhin in der Lage, mehr Dialoge für das Spiel hinzuzufügen und ein Research Lab gibt den Entwicklern Feedback zum User Interface. Dadurch könne man ein robusteres Produkt machen.

InXile kann also seine eigene Vision von Wasteland 3 verwirklichen. Microsoft als Geldgeber redet den Entwicklern nicht in ihre Arbeit rein und lässt ihnen damit den größten Freiraum, den ein Entwickler sich wohl wünschen kann.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. datalus 0 XP Neuling | 27.11.2019 - 15:23 Uhr

    Zu viel „laissez-faire“ ist nicht immer gut, und ggf. sollte man einem Studio auf die Fingerklopfen.

    Aber grundsätzlich gut, dass MS keine Richtung vorgibt und das Studio sich verwirklichen kann 🙂

    2
  2. sancheg666 51170 XP Nachwuchsadmin 5+ | 27.11.2019 - 15:46 Uhr

    Das Game landet doch gleich zum Angang in GamePass oder? Ich freue mich schon drauf

    0
  3. Lurchi 71 0 XP Neuling | 27.11.2019 - 16:15 Uhr

    Ich hoffe mal das die PC Version auch Erfolge hat.
    Sowas spielt sich immer besser am Rechner,alleine schon wegen den Texten.

    0
  4. OzeanSunny 183500 XP Battle Rifle Elite | 27.11.2019 - 17:17 Uhr

    Warum sollten die auch. MS ist ja immer hilfsbereit wenn man darum bittet. Ich bin gespannt wie es wird

    1
  5. Merowinger 47820 XP Hooligan Bezwinger | 27.11.2019 - 17:38 Uhr

    Das kann in der Form nur Microsoft. Tolle Entwicklung, freut mich sowohl für inXile und Microsoft.

    2
  6. Archimedes Boxenberger 233040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.11.2019 - 18:45 Uhr

    Und genauso muss es auch sein. Finde es super wie MS umgedacht hat und sich jetzt mit ihren Studios positioniert

    2
  7. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 28.11.2019 - 02:12 Uhr

    Na wir werden ja sehen ob das in den Augen von Microsoft das “ bestmögliche Spiel “ ist. Ich denke ein bisschen Einflussnahme sollte man aber von einen guten Arbeitgeber erwarten. Stichwort: GT 5!✌

    0

Hinterlasse eine Antwort