Way of the Hunter: Open-World-Jagderlebnis erscheint für Xbox Series X|S

Way of the Hunter ist ein Open-World-Jagderlebnis, in dem Spieler die Familientradition eines Jägers auf Xbox Series X|S fortsetzen.

Die Spannung, Aufregung und der Nervenkitzel der Jagd werden in Way of the Hunter endlich durch die Linse eines sehr erfahrenen, ethischen Jägers präsentiert. Way of the Hunter wird von dem slowakischen Unternehmen Nine Rocks Games entwickelt und befindet sich in der Entwicklung für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC, wie THQ Nordic heute bekannt gibt.

Der Spieler schlüpfen in Way of the Hunter in die Rolle eines erfahrenen Jägers, der gerade die Jagdhütte seines Großvaters übernommen hat und die Möglichkeit hat, die Familientradition des Verkaufs von hochwertigem Wildfleisch fortzusetzen.

Eine Vielzahl von Biomen bietet dem Spieler ein riesiges Gebiet mit wunderschöner Natur zum Erkunden. Die Herausforderung für den Jäger besteht darin, Tierspuren zu beobachten und sich vorsichtig anzuschleichen, um nicht von den messerscharfen Sinnen seiner Beute entdeckt zu werden.

David Durčák, CEO von Nine Rocks Games, sagte: „Mit Way of the Hunter starten wir ein neues Franchise. Die Way of the Hunter-Franchise bietet diesem großen Publikum von Spielern endlich ein Jagderlebnis, das ebenso reich an Geschichten wie an realistischen ballistischen Simulationen ist. Um das bestmögliche Spiel zu entwickeln, haben wir ein erfahrenes Team aus erfahrenen Profis zusammengestellt, die bereits an Spielen wie DayZ oder den Jagdspielen von Cabela’s gearbeitet haben.“

Die große Auswahl an authentischer Jagdausrüstung und Waffen, darunter lizenzierte Gewehre und Zielfernrohre, wird in Way of the Hunter durch die realistische Handhabung von Schusswaffen und die Physik der Kugeln verstärkt.

Das Spiel bietet zwei riesige Open-World-Jagdgebiete – eines in den USA und eines in Europa – mit einer Größe von jeweils 55 Quadratmeilen (140 km²) und einem eigenen simulierten Ökosystem für Wildtiere.

Der Koop-Mehrspielermodus ermöglicht es den Spielern, sich in die atemberaubende Natur zu wagen und den Nervenkitzel der Jagd während ihrer größten Jagdabenteuer zu teilen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Terendir 21960 XP Nasenbohrer Level 1 | 21.04.2022 - 18:05 Uhr

    Optisch schon sehr nice. Aber bei der Menge an Games fehlt mir einfach die Zeit mich auch noch in eine weitere Sim zu stürzen xD

    2
    • Hey Iceman 473895 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 21.04.2022 - 18:25 Uhr

      Stimmt in real ist das viel besser, da macht man sich wenigstens die Hände schmutzig und tut was für die kaputte Natur 👍

      2
      • Ryo Hazuki 59745 XP Nachwuchsadmin 8+ | 21.04.2022 - 18:33 Uhr

        😄😅👍 wegen der dummen Natur wachsen auch weniger Atomkraftwerke…

        1
      • RealFraDiavolo666 22840 XP Nasenbohrer Level 2 | 21.04.2022 - 19:55 Uhr

        Ja. Die Natur ist kaputt. Aber Jäger sein in reinen Agrargebieten ist ja easy.
        „Wildtiere“ auf begrenzten Arealen. Da muss ich nichts für können, ausser das Nachtsichtgerät weglassen und VERSUCHEN keine trächtigen „Wildtiere“ zu schießen.
        Waidmanns Heil! Ich baller doch gleich im Zoo, ich Grosswildjäger! Wahrscheinlich auf „Tiere“.

        2
        • Zecke 88065 XP Untouchable Star 4 | 23.04.2022 - 00:44 Uhr

          Du bist aber kein Landkind, oder?

          Waschbären werden zur Plage. Die können garnicht genug von denen schießen. Sie gehören hier nicht hin und zerstören das heimische Ökosystem.

          In manchen Gegenden der Republik herrscht eine Plage and Wildschweinen, die dadurch Wohngebieten immer näher kommen. Dummerweise sind Wildschweine böse agressiv und stark.

          Möchte nicht jede Art von Jäger in Schutz nehmen aber wenn man keine Ahnung hat setzt man eben gerne einmal eine ordentliche Jagd mit Wilderei gleich.

          0
          • RealFraDiavolo666 22840 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.04.2022 - 19:37 Uhr

            Die „Plagen“ sind menschengemacht. Die Tiere wurden eingeschleppt und versuchen dort zu überleben, wo sie sind. Wildtiere sind nie böse, dass ist nur in deinem Kopf. Sie versuchen Familie und Revier (welches immer kleiner wird) zu verteidigen. Wie jedes Lebewesen, was die Evolution überdauert hat. Lauf mal zu einer Nashornmutter mit Jungen.
            Und ja, ich kenn sehr wohl den Unterschied zwischen mit Agrar/Forstwirtschaft – verbundener Jagd und Wilderei! Schöne Woche und bis bald!

            0
            • Zecke 88065 XP Untouchable Star 4 | 24.04.2022 - 20:14 Uhr

              Genau, Tiere werden eingeschleppt. Ändert aber nichts daran, dass sie aus dem Ökosystem verschwinden müssen. Waschbären sind nicht kompatibel mit der heimischen Natur, da sie keine natürlichen Feinde haben. Dann muss es leider eben der Mensch erledigen.

              Und das mit Raummangel ist auch hausgemacht. Logisch. Aber soll man jetzt die Menschen schießen?

              0
              • RealFraDiavolo666 22840 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.04.2022 - 20:29 Uhr

                Nein, die Menschen sollte man nicht erschießen.
                Eine Lösung wäre die Tiere in ihrem Ur-Lebensraum zu lassen, was nicht möglich ist dank der Globalisierung. Ok, bei Kartoffeln und Tomaten war das kein Problem, eher von Nutzen. Bei Insekten bin ich vorsichtig. Alles fängt im Kleinen an.
                Die Natur dreht sich weiter und wir werden heute nicht absehen können wohin es geht.
                Aber das Positive: das Leben wird überleben. Wessen auch immer. 🙂
                Danke für deine ehrliche Meinung! See yaa!

                0
                • Zecke 88065 XP Untouchable Star 4 | 24.04.2022 - 20:38 Uhr

                  So sollte es sein. Aber das widerspricht unseren technischen Lebensstil.

                  Eigentlich zynisch, wenn man darüber auf einer Seite für streng genommen überflüssigen technischen Schnickschnack diskutiert.

                  0
          • DerLandvogt 142898 XP Master-at-Arms Silber | 24.04.2022 - 20:12 Uhr

            Wildschwein Plage weil die Wohngebiete bzw der Mensch immer mehr den Lebensraum der Tiere zerstört! Da braucht man sich nicht wundern!!!

            1
            • Zecke 88065 XP Untouchable Star 4 | 24.04.2022 - 20:17 Uhr

              Dann müssen wir Menschen schießen und dürfen auch niemanden mehr in dieses Land aufnehmen. Ganz einfach. Ist wahrscheinlich nur nicht eine beliebte Meinung 😉

              0
    • AnTwuan 6690 XP Beginner Level 3 | 17.08.2022 - 01:07 Uhr

      So ergeht es auch anderen Menschen, die Realität von Fiktion nicht unterscheiden können und sich dann dementsprechend darüber aufregen.
      In Amerika passiert es leider sehr oft, dass Videospiele zur Realität werden, weil eben viele Menschen die Realität von Fiktion nicht unterscheiden können.
      Tiere wurden und werden gejagt. Ob das gut oder schlecht ist sei dahingestellt.
      Aber es ist verdammt noch mal nur ein Spiel.
      Nur ein Spiel!!!
      Spielst du kein Call of Duty oder andere Egoshooter in denen Menschen getötet werden?
      Also reg dich nicht künstlich auf.

      0
  2. Lord Maternus 178700 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 21.04.2022 - 18:42 Uhr

    Eine Tätigkeit, deren Faszination ich absolut nicht nachvollziehen kann. Aber dazu zählen auch Fußball, Cricket und die Formel 1. Für die Fans kann man einfach nur hoffen, dass es immer gute Spiele gibt.

    0
  3. buimui 210440 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.04.2022 - 20:25 Uhr

    Ich habe die Faszination für die Jagd noch nie verstanden. Zum Überleben um etwas zu essen zu haben, verstehe ich es. Aber nur zum Spaß jagen oder als Sport, geht meiner Meinung nach gar nicht.

    2
  4. aleXdeluXe86 11240 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.04.2022 - 22:24 Uhr

    Das sieht schon richtig super aus. Aber momentan zocke ich gerad ein bisschen hunter call of the wild. Da hat man erstmal genügend zu tun

    0
  5. TMG44 15980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.04.2022 - 16:15 Uhr

    Es wird einfach Zeit dass The Hunter CotW Konkurrenz bekommt. Das hier und Ultimate Hunting sehen beide zumindest so aus als könnte da was draus werden. Freue mich!

    0
  6. Razca 3450 XP Beginner Level 2 | 22.04.2022 - 18:09 Uhr

    Hab neulich the hinter ausprobiert. Es hat schon Spaß gemacht, aber die sucherei nach der Beute kann manchmal echt frustrierend sein.

    0
  7. maxl01aut1977 22245 XP Nasenbohrer Level 1 | 25.04.2022 - 15:39 Uhr

    Den Beitrag habe ich fast übersehen…….ich mag Jagdspiele (und auch Angelspiele).
    TheHunter zig Stunden gespielt, eigentlich wollte ich nach Hunting-Simulator2 (was mir persönlich auch sehr gut gefällt) wieder auf TheHunter wechseln.
    Der Trailer sieht doch schon gut aus.

    0

Hinterlasse eine Antwort