Xbox Cloud Gaming: Performance-Verbesserungen für iPhone und iPad

Xbox-Insider können aktuell Performance-Verbesserungen für Xbox Cloud Gaming auf iPhone und iPad ausprobieren.

Für Xbox-Insider, die Xbox Cloud Gaming auf ihren Apple-Geräten verwenden, ist aktuell ein Update verfügbar, das wesentliche Leistungsverbesserungen für alle unterstützten iPhone- und iPad-Geräte einführt.

Dank des Updates sollten die Spiel-Sessions nun ein reibungsloseres und reaktionsschnelleres Spielerlebnis bieten.

Seit der Einführung konnte bereits eine deutliche Zunahme an positivem Spieler-Feedback festgestellt und die Spielzeit der Spieler um 35 Prozent gesteigert werden.

Jeder Besitzer eines iPhones oder iPads ist dazu eingeladen, die Verbesserungen mit seinem unterstützten Gerät via Safari über Xbox.com/play auszuprobieren sowie sein Feedback zu diesen abzugeben.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phex83 84770 XP Untouchable Star 2 | 16.03.2022 - 07:40 Uhr

    Mir wäre es lieber, wenn auch ältere iPad bzw. iOS Versionen unterstützt werden würden… mein iPad Air 2 bspw ist nutzlos, da es nicht höher als iOS 12 gebracht werden kann… und damit klappt die Cloud nicht. Handy zu klein, daher für mich keine Option 😔

    0
      • Phex83 84770 XP Untouchable Star 2 | 16.03.2022 - 08:19 Uhr

        Mein Fehler, ist ein iPad Air (ohne 2). iOS 12.5.5
        Zum Start von xCloud wollte es nicht, dann Probier ich es jetzt nochmal

        0
    • Karamuto 206750 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 16.03.2022 - 08:02 Uhr

      Hast du die Browservariante mal ausprobiert? Für die sollte die iOS Version eigentlich nicht relevant sein, kannst ja z.B. einen aktuelleren Chrome dafür nehmen können.

      Nebenher steht eigentlich da auch das es mit iOS 12 gehen sollte.

      0
      • Phex83 84770 XP Untouchable Star 2 | 16.03.2022 - 08:31 Uhr

        Unter Safari passiert gar nichts, in Edge sagt er, dass der Browser nicht unterstützt wird und man an dem Problem arbeitet.
        Ich Probier es später in der Pause nochmal. Danke für die Hinweise 😊

        0
      • Phex83 84770 XP Untouchable Star 2 | 16.03.2022 - 08:57 Uhr

        Kommt immer der Fehler:
        Wir sind gleich zurück
        Entschuldigung, wir arbeiten an der Behebung. Versuchen Sie es später erneut.
        In Edge probiert, in Safari probiert. Klappt nicht.
        Chrome und Firefox lassen sich wegen zu altem iOS nicht installieren.
        Handy mit iOS 15.3.1 klappt ohne Probleme

        0
  2. xJonny87x 5880 XP Beginner Level 3 | 16.03.2022 - 07:59 Uhr

    Bei meinem XS kann ich nach wie vor nicht spielen, wenn ich ein Spiel nutzen möchte muss ich dir Bildschirm Einstellungen ändern nur wie?

    0
  3. LW234 54070 XP Nachwuchsadmin 6+ | 16.03.2022 - 08:04 Uhr

    Auf meinem IPad läuft XCloud wirklich gut! Ich nutze den Controller der SeriesX und auch mein SteelSeries 9x Headset läuft super mit meinem IPad und XCloud.

    1
    • manugehtab 98415 XP Posting Machine Level 4 | 16.03.2022 - 08:22 Uhr

      Nur doof, dass die Konsole mit angeht wenn man das Headset einschaltet 🙈

      1
      • LW234 54070 XP Nachwuchsadmin 6+ | 16.03.2022 - 09:12 Uhr

        Ja da hast du recht! 😂 Immer erst Abstand zur Konsole aufbauen.

        0
        • manugehtab 98415 XP Posting Machine Level 4 | 16.03.2022 - 09:15 Uhr

          Ja echt schade, dass Microsoft da noch keine Unterscheidung in den Einstellungen für Headsets gebracht hat 😕

          0
  4. Sonnendeck 70870 XP Tastenakrobat Level 1 | 16.03.2022 - 08:12 Uhr

    habe es gestern auf dem iPhone12pro probiert und war überrascht was für einen Sprung XCloud gemacht hat. das was ich ausprobiert hatte lief wirklich super smoth ohne ruckeln

    1
  5. manugehtab 98415 XP Posting Machine Level 4 | 16.03.2022 - 08:23 Uhr

    Finde die Latenzen nach wie vor viel zu hoch zum vernünftigen zocken.

    0
    • TheEagle 6400 XP Beginner Level 3 | 16.03.2022 - 09:47 Uhr

      Stimmt überhaupt nicht, die Latenzen sind auf jeden Fall im akzeptablen Bereich, keine Ahnung worüber du es spielst, aber selbst Forza H5 war mit dem Performance Mode ( 60fps ) flüssig spielbar. Es ist natürlich lokal noch flüssiger aber XCLOUD funktioniert bisher sehr gut. Spiele mit 30fps oder ältere sind eher schlechter aber dennoch spielbar.

      0
      • manugehtab 98415 XP Posting Machine Level 4 | 16.03.2022 - 10:16 Uhr

        Sorry aber wenn du hier Latenz mit flüssig spielbar durcheinander bringst und dann auch noch mit fps kommst, hast du sehr wenig Ahnung und brauchst hier nicht rum argumentieren

        0
        • TheEagle 6400 XP Beginner Level 3 | 16.03.2022 - 11:09 Uhr

          lol, bin ITler, Latenz und Flüssiges ( FPS ) vom Server sind sehr wohl wichtig, die Latenz zwischen 30fps und 60fps sind in der Bildwiedergabe sehr wohl deutlich, vor allem wenn man diese Streamt, anscheinend hast du überhaupt keine Ahnung wie Streaming über Server laufen. Selbst Nvidia hat die Latenzen spürbar durch RTX 3080 Karten reduziert, weil die FPS im Server höher liegen. FPS -> Bild -> Latenz. Latenz ist nicht einfach nur Eingabe Ausgabe sondern auch eben die FPS. Zock mal Forza Horizon auf Quality Mode ( 30fps ) und Performance Mode ( 60fps ) und macht dir selbst ein Bild. Wenn du über die Technik keine Ahnung hast, dann tu nicht so als hättest du Ahnung, denn du hast anscheinend gar keine Ahnung wovon du hier schreibst.

          0
          • manugehtab 98415 XP Posting Machine Level 4 | 16.03.2022 - 13:41 Uhr

            Bei einer Erhöhung der FPS von 30 auf 60 holt man 1,6ms raus. Das ist hier aber nicht der Rede wert. Die Netzwerklatenzen sind hier um ein vielfaches höher. Und was bringt mir ein flüssiges Bild, wenn die Eingabe bis Ausgabe Latenz für die Katz ist?

            0
    • zugroaster 136251 XP Elite-at-Arms Silber | 16.03.2022 - 10:05 Uhr

      Ich habe auf weder auf meinem IPhone noch auf dem IPad Probleme mit Latenzen.

      0
      • manugehtab 98415 XP Posting Machine Level 4 | 16.03.2022 - 10:17 Uhr

        Dann spiel doch mal Halo auf Legendary und probier noch was zu treffen. Wenn du das schaffst, reden wir weiter

        0
        • TheEagle 6400 XP Beginner Level 3 | 16.03.2022 - 12:33 Uhr

          schweif nicht vom thema ab, darum ging es hier überhaupt nicht, ich habe auch nie behauptet das xcloud genau so gut funktioniert wie lokale erfahrung, sondern das die latenzen im akzeptablen bereichen also spielbar sind. wie gesagt wer streamt sollte immer den performance mode auswählen und nicht den quality mode, denn die Server von xcloud laufen unter seriesX komponenten und keinen HighEnd Rechner Komponenten.

          1
          • manugehtab 98415 XP Posting Machine Level 4 | 16.03.2022 - 13:44 Uhr

            Doch, genau darum geht es. Ich hab geschrieben, dass man bei den Latenzen nicht vernünftig zocken kann. Die 1,6ms besser im Performance Modus retten da auch nicht mehr viel. Schau dir doch einfach mal Google Stadia an, da ist die Latenz deutlich besser

            0
            • TheEagle 6400 XP Beginner Level 3 | 16.03.2022 - 14:29 Uhr

              sind viel mehr als 1,6 und genau darum geht es, du hast behauptet was latenz mit fps zutun hat, lies mal dein kommentar durch und versuch dich net rauszureden 😀

              1
        • zugroaster 136251 XP Elite-at-Arms Silber | 16.03.2022 - 19:48 Uhr

          Nah, Legandary muss nicht sein.
          Wenn ich die Story durch habe reicht es mir.Außerdem würde ich dann doch lieber mit Controller auf dem großen TV spielen.

          0
  6. nec3008 8520 XP Beginner Level 4 | 16.03.2022 - 08:39 Uhr

    Habe zwar ein Android-Gerät, aber auch auf Android merkt man, wie sich die XCloud verbessert.
    Gibt es eigentlich einen großen Unterschied, ob die über den Safari-Browser oder die Andorid-App genutzt wird? Kann dazu jemand was sagen?
    Ich hab zumindest gelesen, dass Microsoft diesen Weg gegangen ist, da Apple in ihrem App-Store keine anderen App-Stores zum runterladen zulässt.

    0
    • David Wooderson 210226 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 16.03.2022 - 11:11 Uhr

      Na eine native App hat immer viele Vorteile gegenüber einer Browser-Lösung (eine App kann z.B. mehr und besser auf den Speicher zugreifen)
      Aber ich denke mal die Microsoft-Entwickler sind fähig was gutes auf die Beine zu stellen.

      Ja Microsoft musste diesen Weg gehen weil Apples Richtlinien erlauben es nicht, Apps zu vertreiben, die wiederum ihrerseits App-Stores sind. Und als eben solche stuft Apple die Gaming-Plattformen der verschiedenen Anbieter wie Xcloud ein. Die bieten nämlich direkten Zugriff auf eine wachsende Zahl an Spielen, die ihrerseits dann nicht mehr einzeln den Review-Prozess des App-Stores durchlaufen würden.

      Dazu kommt noch das es ihr Provision-System untergräbt.

      1
    • TheEagle 6400 XP Beginner Level 3 | 16.03.2022 - 12:38 Uhr

      Normalerweise wären beide technisch gleichwertig, aber anscheinend läuft es über die App besser, aber das muss nicht heißen das browser automatisch schlechter ist, auf dem PC bevorzuge ich meist den Browser weil bei mir die App beim streaming probleme macht, aber das scheint ein fehler im app zu sein, früher war es besser, durch ein ein update ist es über die app bei mir schlechter geworden und im browser besser, heute muss ich es nochmal testen ob sie es gefixt haben. nvidias dienst NOW funktioniert hingegen schon atemberaubend gut muss ich zugeben, soll heißen das der xcloud in zukunft noch besser werden wird. die arbeiten ja noch daran, ist eh noch alles im beta status

      2
  7. plurr 9365 XP Beginner Level 4 | 16.03.2022 - 08:42 Uhr

    Später direkt mal testen! Ist sehr geil wenn man unterwegs ist

    0
  8. c0re82 25548 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.03.2022 - 09:19 Uhr

    Streame nur über meinen Laptop. Aber das funktioniert sehr gut, so lange nicht alle Parteien im Haus sind und streamen 😅 Aber das ist ja ein generelles Internet Problem hier in Deutschland 🙈

    0
  9. TooRealForYou1 24760 XP Nasenbohrer Level 2 | 16.03.2022 - 10:16 Uhr

    Habe es gestern am iPad Pro 12,9 Zoll gezockt und ich bin echt positiv überrascht.

    Technisch noch nicht auf Augenhöhe mit Stadia (wobei ich hier nur von FH5 sprechen kann) aber schon deutlich besser als vorher.

    Es scheint aber auch von den Spielen abhängig zu sein.

    Dirt5 habe ich beispielsweise am iPad zu Ende gespielt und nach kurzer Zeit schon vergessen, dass ich es in der Cloud spiele.

    Wenn das Gefühl aufkommt, dann ist das Ziel eigentlich schon erreicht.

    Es ist nur sehr schade, dass es nicht im Vollbild dargestellt werden kann. Durch die 5:3 Balken geht relativ viel Platz verloren, was auf einen 12,9 Zoll Tablet nicht das größte Problem ist.

    0
      • TooRealForYou1 24760 XP Nasenbohrer Level 2 | 16.03.2022 - 14:51 Uhr

        Beim Starten lief automatisch der Qualitymodus.

        Nach ca. 2 Minuten habe ich aber direkt auf den Performancemodus gewechselt.

        0

Hinterlasse eine Antwort