Xbox Game Pass: Spencer: Es wird kein Geld verbrannt, um Kunden zu gewinnen

Xbox Chef Phil Spencer sagt, es wird kein Geld mit dem Xbox Game Pass verbrannt, um Kunden zu gewinnen.

Wie viele Abonnenten der Xbox Game Pass hat, darüber wird Microsoft ebenso wenig Worte verlieren, wie über genaue Zahlen zur Hardware.

Das Geschäftsmodell des Xbox Game Pass, bei dem über 100 Spiele zum monatlichen Festpreis gespielt werden können, ist aber ein gutes Geschäft, wie Xbox Chef Phil Spencer auf der X019 gegenüber Stevior sagte.

Spencer zufolge sagen manche Leute, dass es sich dabei nur um ein Lockangebot handelt, um Kunden an Land zu ziehen und dann die Preise zu erhöhen.

„Einige Leute sagen: ‚Oh, sie verbrennen nur irgendwie links und rechts Geld, um Kunden zu gewinnen, damit sie dich später austricksen können, um den Preis zu erhöhen‘.“

Doch der Xbox Game Pass sei ein nachhaltiges Geschäftsmodell, in das man investiere. So gibt es Werbeaktionen, bei denen das Angebot für 1 Euro im ersten Monat ausprobiert werden kann. Das liefe bei jedem Service so.

„Wir fühlen uns gut in dem Geschäft, das wir jetzt führen. Wir investieren definitiv in das Geschäft, aber nicht auf eine Weise, die nicht nachhaltig ist.“

52 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Thegambler 122590 XP Man-at-Arms Silber | 07.01.2020 - 22:18 Uhr

      Im Gamingbereich aber DIE Innovation!
      Hier gibt Microsoft mal wieder den Ton an. (Wie bei Xbox Live und AK auch)

  1. shdw 909 22095 XP Nasenbohrer Level 1 | 07.01.2020 - 22:16 Uhr

    Ich zahle voll. Der Game Pass ist DAS Brett der letzten Jahre. Wenn MS sagt sie verdienen damit, dann glaube ich das erstmal.

    1
  2. Senseo Mike 25520 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.01.2020 - 22:39 Uhr

    Das die 1€ Werbeaktionen Geld kosten, bestreitet glaub ich keiner.
    Aber ich möchte gerne wissen, wie viele den Gamepass vergessen zu kündigen, der so genannte Beifang. Und wieviele den Game Pass aus voller Überzeugung einfach weiterlaufen lassen, und sich nicht für die 1€ Angebote interessieren. Es tummeln sich nicht alle Zocker auf Gamingseiten, und sind bestens informiert. Wir hier sind gegen den „Massenmarkt“ eher eine kleine Kerntruppe.
    Und Microsoft hat mir nicht erklärt, wie ich für 1€ an 2 Jahre Ultimate komme, das war hier zu lesen.
    Die Massen konsumieren reichlich, siehe Fortnite Free to Play mit Milliarden Umsatz. Da wird wohl auch der Game Pass gerne genommen, weil der auch perfekt in diese Zeit passt.
    Konsumieren, konsumieren, konsumieren, immer mehr Musik, Filme, Serien und jetzt Games.
    Um etwas zu etablieren muss man auch erst mal Geld in die Hand nehmen.
    Ist beim Pay TV nicht anders, da klingelt auch erst die Kasse ab einer bestimmten Abo Zahl.
    Außerdem werden trotz Game Pass weiterhin Spiele gekauft, vielleicht ein paar Kopien weniger, aber Spiele leihen und Spiele besitzen sind 2 paar Schuhe.

    3
  3. Conker1970 39740 XP Bobby Car Rennfahrer | 07.01.2020 - 23:40 Uhr

    Mit Microsoft Rewards kannst du sogar schaffen immer weiter umsonst zu verlängern.

    Zb letzten Monat gab es 3 Monaten Xbox Game Pass (2 Monaten Ultimate) für 12500 pkt.

    6000 Pkt schafft man in Monat alleine durch Bing Search usw.

    3
  4. PureDarkness35 33890 XP Bobby Car Geisterfahrer | 08.01.2020 - 04:44 Uhr

    Sind die Spiele gut kauf ich Sie mir. Durch den Gamepass hab ich etliche Fehlkäufe vermieden und einige Perlen entdeckt die ich so nie auf dem Schirm hatte.

    Dennoch haben sich die Zeiten drastisch verändert seit ich mit den Datasetten damals begonnen habe. Der Gamepass ist optimal für die neue Generation und die Kommenden. Für wenig Geld viel Auswahl mit guter bis exzellenter Qualität. Das ist ein Trebd der sich noch halten wird, vor allem da in den nächsten Jahren das Geld immer weniger und weniger werden wird.

    1
    • Robilein 195945 XP Grub Killer Master | 08.01.2020 - 11:19 Uhr

      Ich genauso. Gears 5 hab ich im Regal, Ori 2 hab ich die Sonderedition vorbestellt. Das ist für mich ein riesen Argument: Fehlkäufe. Das mach ich mit Amazon Prime genauso. Gute Filme kommen ins Regal und hab schon paar Fehlkäufe vermieden👍

  5. Killswitch0408 147285 XP Master-at-Arms Gold | 09.01.2020 - 13:46 Uhr

    Ich finde den Gamepass auch mehr als fair, seitdem kauf ich kaum mehr Games sonder spiele einfach die aus dem Pass 🙂

Hinterlasse eine Antwort