Xbox Game Studios: Neue IP wird Spieler umhauen

Der Xbox Head of Gaming Services, Ben Decker, ist bei einem der neuen Microsoft-Spieleprojekte sehr optimistisch und sich sicher, das es was Besonderes wird.

Mit fast zwei Dutzend First-Party-Entwicklern haben die Xbox Game Studios sehr viele neue Sachen in der Mache.

Neben den bereits bekannten Marken und Projekten sind auch komplett neue Kreationen in Planung. In einem kürzlichen Interview mit GamesRadar hat der Xbox Head of Gaming Services Ben Decker sich kurz dazu geäußert und seine Zuversicht zum Ausdruck gebracht:

„Wir haben 23 Studios verteilt auf Xbox und Bethesda, die an Halo, Forza, Fallout und auch an einer neuen IP arbeiten, über die wir noch nicht geredet haben. Diese wird euch umhauen!“

Welches Projekt Ben Decker meint, kann leider nur spekuliert werden. Fest steht, dass inXile Entertainment, The Coalition und viele weitere Studios an neuen exklusiven Spielen für Xbox arbeiten.

134 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sallgood Man 21380 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.05.2021 - 12:44 Uhr

    Ich habe seit Jahren nur mehr Xboxen zu Hause. Auch Frau und Kinder zocken drauf.
    Aber:

    The Last of Us 2
    Ghosts of Tsushima
    Spider Man – Miles M
    Demon Souls
    Returnal
    Ratchet & Clank
    Kena

    Bei „meinem System“ höre ich seit 4 Jahren (!): „das was kommt wird euch umhauen.“ Hat Halo ja bewiesen wie wir umgehauen wurden. Oder Grounded (dieses Dauer Game-Preview, hehe).

    Bitte Xbox – weniger sülzen, mehr liefern. Diese Karotte am Stock wird langsam gammelig.

    14
    • dancingdragon75 112750 XP Scorpio King Rang 2 | 13.05.2021 - 12:54 Uhr

      Also ich möchte Grounded als Preview nicht missen..was ich da schon an Spaß hatte..

      Denon Souls brauchst echt nicht..wenn’s Kinder hast 🤣
      Spiderman & Ratchet OK.. Lena kommt ja auch auf unser System..
      Ich hab auch nur Xboxen für mich und das Kind..

      0
    • SheranUOdal 10560 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 13.05.2021 - 13:01 Uhr

      @Sallgood Man
      Last of Us 2 kann ich noch nachvollziehen, das war schon ein Erlebnis.
      Kena kommt ja später für die XBox, ist nur zeitexklusiv.
      Bei dem Rest ist es sicher Geschmacksache. Es gibt so viele gute Spiele (ja Multiplattform sind auch Spiele ;)) da fehlen mir diese Titel so gar nicht.
      Ich gehe sogar so weit das mir die storygetriebenen Action Adventure von Uncharted 4 über God of War dann zu Last of Us2 ihren Zenit erreicht haben. Da kommt mit ziemlicher Sicherheit nichts mehr was mich noch packen wird.
      Statt Spiderman kann ich auch Batman spielen. Statt Ghost of Tsushima, Assassins Creed oder Sekiro. Demon Souls ist auch von seinen inneren Spielmechaniken hinter der Dark Soul Trilogie nur in aufpoliert.
      Ratchet&Clank warte ich mal ab und Returnal habe ich auf Twitch gesehen. Da ist die Atmosphäre ganz gut, mehr aber auch irgendwie nicht.

      Wo ich Dir allerdings recht gebe ist. Der Hypetrain kann gerne erst mal im Bahnhof bleiben und Microsoft zeigt einfach was sie haben. Das würde mich auf die Bretter schicken und nicht die Vorankündigung.

      2
    • Wotan Rocks 7245 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 13:02 Uhr

      Von den Sony Games sind aber auch nur Tlou2 und spiderman wirklich erfolgreich geworden. Da sind die bestehenden und neuen Microsoft IPs schon wesentlich interessanter. Wann kommt Sony mal mit games ala Gears 5, Forza Horizon 4, Fable, Halo Infinite, Hellblade 2 oder den ganzen AAA RPGs von MS um die Ecke? Bei den Spielen sehe ich Xbox mittlerweile klar im Vorteil. Würde mich nicht wundern wenn es bald heißt playstation hat keine Spiele.

      4
      • Cratter13 41540 XP Hooligan Krauler | 13.05.2021 - 13:08 Uhr

        Das stimmt nicht. Ghost of Tsushima war ebenfalls ein enormer Erfolg und hat zahlreiche GOTY Awards bekommen. Und ratchet and clank und Kena sehen bisher so gut aus, da wird es wohl auch wieder Preise regnen. Und gut verkaufen werden sich die Spiele auch.

        1
        • Wotan Rocks 7245 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 16:35 Uhr

          Goty Awards Räumen so gesehen ja eine Menge Spiele ab. Finanziell war ghost of tsushima aber ein überschaubarer Erfolg und kena ist nichtmal ein Sony Titel… Ratchet und clank wird wohl auch kein megahit. Eher solide AA kost.

          0
          • Cratter13 41540 XP Hooligan Krauler | 13.05.2021 - 17:11 Uhr

            Na letztes Jahr haben TLOU2, Final Fantasy 7 Remake und Ghost of Tsushima schon am meisten Preise abgeräumt. Und die internen Erwartungen hatte GoT ja übertroffen.
            Und die preview von Gamepro zu Ratchet and clank lässt schon einen Megahit des Sommers erwarten. Der Trailer lässt das auch vermuten. Am Ende Geschmacksache. Bei Microsoft ist im Sommer aber Ebbe bis auf den Flugsimulator (2020 Titel).

            0
            • Wotan Rocks 7245 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 17:33 Uhr

              Final fantasy 7 ist nicht von Sony und so hat ghost of tsushima denn mehr Preise abgeräumt als bspw doom Eternal, der Flugsimulator oder Ori and the will of the wisps?

              Bei Microsoft bekommst du dieses Jahr Stalker 2, den Flugsimulator, the medium und natürlich als großes Spiele highlight des Jahres Halo Infinite. Da kommt ein ratchet und clank einfach nicht mit und das wird die nächsten Jahre wohl auch so weiter gehen. MS hat einfach die wesentlich stärkere first party base.

              1
              • Cratter13 41540 XP Hooligan Krauler | 13.05.2021 - 17:38 Uhr

                Ich weiß, aber aus marketingsicht war Final Fantasy 7 Remake als PS4 Titel bekannt geworden. Ist jetzt bei Kena genauso. Und bei den Game Awards hatten eben TLOU2, GoT und FF7R abgeräumt.

                1
                • Wotan Rocks 7245 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 18:04 Uhr

                  Kena ist doch bereits für PC angekündigt und eine Xbox Version kommt wahrscheinlich später. Den Titel nimmt man nicht so als playstation Titel war, das war bei FF7 schon eher der Fall. Dennoch sehe ich ja was bei MS alles angekündigt wurde und das ist schon sehr beachtlich. Sehe nicht wie Sony da künftig mithalten können soll.

                  0
                  • Cratter13 41540 XP Hooligan Krauler | 13.05.2021 - 18:48 Uhr

                    Ja das stimmt schon. 🙂 bin auch froh das Kena auf Xbox kommt, zumindest stehen die Chancen sehr gut. Der Titel sieht vielversprechend aus.

                    Ich finde auch das was Microsoft angekündigt hat sehr stark. Aber bisher eben fast nur Render Trailer. Dass Forza wieder sehr gut wird, davon gehe ich aus. Aber bei Perfect Dark, Everwild, Hellblade 2 oder Fable weiß man noch nichts wie das gameplay wird ^^

                    0
              • Final18 31080 XP Bobby Car Bewunderer | 14.05.2021 - 07:40 Uhr

                Ff7 remake ist nicht von Sony?
                Bei MS bekommst du Stalker 2 und the medium.? Finde den Fehler 😉.

                1
                • Wotan Rocks 7245 XP Beginner Level 3 | 14.05.2021 - 09:06 Uhr

                  Schon klar. Aber bei MS bekommst du auch insgesamt mehr first party Titel. Schau doch einfach mal was alles angekündigt wurde. 😉

                  0
      • Final18 31080 XP Bobby Car Bewunderer | 13.05.2021 - 19:55 Uhr

        Uncharted 4 16 Millionen Mal verkauft!
        GOD OF WAR 12 Millionen Mal!
        Horizan zero dawn 10 million mal!
        Das erfolgreichste Spiel für die xbox one ist laut Wiki gta 5 mit 8.7 Millionen Einheiten!
        Also nicht nur spiderman und Tlou2 waren erfolgreich. Ghost of tsushima ist erst vor 10 Monaten erschienen und hat sich schon über 5 Millionen verkauft,was Platz 15 der erfolgreichensten ps4 einnimmt. Du musst dich zuerst mal richtig informieren.

        2
        • SheranUOdal 10560 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 13.05.2021 - 20:40 Uhr

          @Final18
          Was bei solchen Vergleichen immer vergessen wird 1:1 Vergleiche machen gar keinen Sinn.
          Sony hat eine PS5 Userbase von 115 Mio. Und Microsoft wahrscheinlich etwas mehr als die Hälfte davon. Also kannst Du Verkaufszahlen nicht 1:1 nebeneinander legen, denn 5 Mio Halo sind dann genauso gut wie 10 Mio Uncharted.
          Ingesamt gesehen haben etwa 10% der Spieler die „Top Titel“ gekauft. Das ist bei weitem nicht so toll, wie es immer dargestellt wird und als Argument einfach nicht tragfähig. Ich denke sogar Sony ist nur so erfolgreich weil sie es bei den „Casuals“ in den Sprachgebrauch geschafft haben und bei der Jungend in sind mit den Exklusivspielen hat das nicht so viel zu tun.

          0
          • Final18 31080 XP Bobby Car Bewunderer | 13.05.2021 - 20:48 Uhr

            Ja das ist mir schon klar. Nur ist blödsinn zu
            Schreiben das nur spiderman und Tlou2 erfolgreich waren. Und es sind nicht 10 million uncharted 4 sondern 16 Millionen. Alleine unter den top 15 der meistverkauften ps4 Spiele sind 9 Sony only Titel!

            1
          • Wotan Rocks 7245 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 20:53 Uhr

            Microsoft hat genau wie Sony eine Userbase von über 100 Mio Spielern pro Monat. Das sind die offiziellen Zahlen beider Hersteller. Das einzige was du nicht 1:1 vergleichen kannst sind die Sales, da du bei MS die Spiele auch im Abo bekommst. Daher muss man auf die Spielerzahlen schauen, aber da liegt MS klar vor sony.

            1
        • Wotan Rocks 7245 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 20:51 Uhr

          Ist Quatsch!

          Forza Horizon 4 24 Mio Spieler
          Sea of thieves. 21 Mio Spieler
          Halo 5 12 Mio Spieler
          State of Decay 2 über 10 Mio Spieler

          Auf solche Zahlen kommen die playstation Titel insgesamt nicht. Klar kann man in einem abo Dienst sales nicht 1:1 mit Spielerzahlen vergleichen, aber insgesamt erreichen Microsofts Spiele mehr User als die von sony.

          1
          • Final18 31080 XP Bobby Car Bewunderer | 13.05.2021 - 21:01 Uhr

            Ja hast recht war Quatsch! Das sind es nicht 16 Millionen uncharted 4 Einheiten sondern 50 Millionen. Wenn du Abo Dienste mit einbezieht. 😂.

            1
            • Wotan Rocks 7245 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 21:05 Uhr

              … 🙂

              Insgesamt kommen die playstation Titel leider nicht auf solche Spielerzahlen. Ist nunmal so.

              Obs am GamePass liegt? Mag sein. Er hat PSnow ja nunmal auch in Grund und Boden versenkt. Daran kann es natürlich auch liegen… 😉

              Aber es freut mich schon auch zu sehen, dass gute Spiele auch entsprechend gut angenommen werden.

              1
    • Girodu 7265 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 13:09 Uhr

      @Sallgood Man : Da bin ich voll bei dir.

      ich bevorzuge zwar auch die Xbox gegenüber der Playstation, vor allem in Sachen Controller. Aber Games wie Ghost of Tsushima, Uncharted, fehlen mir auf der Xbox.

      Mir fehlt im First Party Line up die Abwechslung. Gefühlt hatte Microsoft nur 3 große Aushängeschilder Halo, Gears und Forza. Wenn diese einem nicht ansprechen ist es klar das man zur Konkurrenz greift wo das Spektrum weit gefächert ist.

      Die einzigen IP’s die Microsoft hat und ich blind kaufen würde wären, Banjo Kazooie und Fable. Zum Glück wird letzteres irgendwann bedient.

      Und kommt mir jetzt nicht mit Bethesda, die waren bisher nur Multi und müssen sich erst beweisen als First Party Studio. 😉

      3
      • Frosch1968 18440 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 13.05.2021 - 13:22 Uhr

        Um ordentlichen Spielenachschub braucht man sich bei der Xbox keine Sorgen machen.
        Alleine Flightsimulator, Indiana Jones, Perfekt DARK, Halo Infinite, Forza Horizon 5, Gears 6, Hellblade 2, Fable, Avowed, Fallout,….

        3
      • MCG666 60555 XP Stomper | 13.05.2021 - 19:00 Uhr

        Du hast für mit deinem Text selbst ein Bein gestellt.

        Halo ist ein First-Person-Shooter der dir neben der Kampagne die man Coop zocken kann, noch einige andere Spielmodie im MP und Coop Bereich.

        Gears ist ein Thirt-Person-Shooter der dir noch mehr Abwechslung bietet als das eh schon sehr gut Aufgestellte Halo.

        Forza erscheint abwechselnd als Sim (Motorsport) und als Arcade Racer. Auch hier kannst du Solo, mit Kumpels oder auch fremden in verschiedenster Weise spiele.

        Die Sony Games hingegegen sind alle 3rdPersonAdventure und diese kann man nur alleine spielen und es gibt auch da keine weiteren Spielmodie wo dir Abwechslung bieten.

        1
    • Cratter13 41540 XP Hooligan Krauler | 13.05.2021 - 13:13 Uhr

      Stimmt leider. Ich hoffe ja Kena wird eher früher als später auf Xbox kommen, aber Sony soll wohl schon das nächste PS5 Game mit diesem Entwickler geplant haben. Und Sony wird bei dem Entwickler sicher schon vorgefühlt haben zwecks Übernahme, denn Kena sieht nach einem Erfolg aus.

      Was die Exklusivtitel angeht liegt Sony definitiv noch vorne. Microsoft muss liefern.

      2
    • Crusader onE 80325 XP Untouchable Star 1 | 13.05.2021 - 13:14 Uhr

      Kann ich nut unterschreiben. Wobei demon souls nicht meins ist.

      Würde noch god of war und horizon zero dawn hinzufügen.

      um spiele wie die oben genanten und deine beneide ich die ps spieler echt. Seit jahren hör ich bei xbox immer, was für geile spiele wir bekommen werden. 😂 ich liebe meine series x, aber ich bins langsam echt leid. Die sollen aufhören zu labern und falsche versprechen zu machen und einfach liefern, wenn es soweit ist. Sollte die ps5 pro wertig werden, werd ich mir die 100%ig holen, um endlich geile Singleplayerspiele zu spielen. 🙂

      Bei xbox könnte man es höchstens wie Cartman halten, in Kryostase gehen und warten bis Fable und co kommen. Ich denke ab 2023/24 könnte es sich langsam richtig bezahlt machen eine series x zu haben.

      Ich vermisse echt die 360 Ära. Auch wenn ich das dauernd schreibe 😂

      1
      • EdgarAllanFloh 33235 XP Bobby Car Schüler | 13.05.2021 - 17:24 Uhr

        Da kommt man auch gut mit PS Now klar. Das Streaming läuft ganz gut (außer wenn man Stoßzeiten erwischt) und die PS4-Spiele kann man auch über einen DS4-Emulator mit dem Microsoft-Controller spielen. Anderenfalls kann man das Touchpad nicht bedienen und viele Spiele werden unspielbar. Ohne Rabatte kostet der Monat 10 Euro (60 für ein Jahr) und dann muss man gucken, welche Spiele man gerade zocken kann. Bei PS Now sind die Spiele natürlich immer ein paar Jahre zurück. Spiderman und Uncharted 4 waren nur zeitweise drin. Von Preis-Leistung ist das top, wenn man nicht zu viele Geräte im Haus haben will. Mir persönlich reichen nämlich meine XBox-Spiele und manche Titel wie Spiderman und Infamous Second Son sind es mir dann nicht wert, eine Konsole zu kaufen. Da werde ich mir für das Streaming vielleicht eher mal einen PS5-Controller im Angebot kaufen.

        Bei Horizon Zero Dawn war ich persönlich eher entäuscht. Ich bin sogar davon überzeugt, dass es als Microsoft-Exklusivtitel nicht als Meisterwerk abgefeiert worden wäre. Die Geschichte selbst ist super. Das Spiel ist gefühlt das uneheliche Kind von Assassins Creed, Far Cry Primal und Zelda. Die Spielmechanik ist aber in sehr vielen Bereichen auf einem schwachen Niveau. Bsp.: Drei Gegner sind vor Dir. Du versteckst Dich im hohen Gras. Das Pfeiffen lockt immer nur einen Gegner her. Der zweite Gegner wundert sich dann, dass da eine Leiche liegt und kommt trotzdem näher. Auf der Ebene gibt es noch sehr viel, was richtig schwach ist. Es ist ein gutes Spiel, wäre für mich aber kein Kaufgrund. Wenn Du also nur einen grafikschwachen Laptop hast und unbedingt mal HZD spielen willst, wäre das der günstigste Weg und der 10er tut nicht wirklich weh.

        1
        • Crusader onE 80325 XP Untouchable Star 1 | 13.05.2021 - 21:35 Uhr

          Ja, ich denke auch eher an den zweiten teil von Horizon. der sieht schon mega aus. Aber god of war und gerade ghost of tsushima hätte ich schon gerne. Naja. Irgendwann die ps5 pro und dann Zeitverzögert immer die ps4/5 klassiker der letzten jahre spielen. Das werd ich auf jeden Fall so machen. 🙂

          0
          • EdgarAllanFloh 33235 XP Bobby Car Schüler | 13.05.2021 - 22:21 Uhr

            Das kommt am Ende auch auf das eigene Spielverhalten an, ob es sich lohnt. Ich habe da auch schon intensiv drüber nachgedacht. Für mich bringt Sony immer alle 15 Monate mal einen Exklusivtitel, der mich wirklich reizt. Bei der PS4 waren es: Ghost of Tsushima, Spiderman, Last of Us 2, Days Gone, Infamous Second Son und Uncharted 4. Ob die Spiele mir dann am Ende auch alle gefallen hätten, weiß ich nicht. Dazu kommt, dass die Spiele von Sony oft nicht die längste Spielzeit haben. Für die paar Spiele stell ich mir kein zusätzliches Elektrogerät ins Wohnzimmer.

            Da ist das Streaming für mich optimal, auch wenn ich die Spiele dann drei bis vier Jahre später spiele und ich vermute, dass die Sony dank Microsoft dort auch noch zu weiteren Optimierungen gezwungen wird. Bei den PS-Spielern wird sich bestimmt ein ähnliches Verhalten hin zum Game Pass entwickeln. Wobei ich vermute, dass man für TES 6 oder Fallout 5 eher drei Monate xCloud braucht, während ich zwei Exklusivtitel von Sony für 10 Euro im Monat durchgespielt kriege.

            Wenn man jetzt allerdings nicht viel vom Streaming hält und die ganzen Exklusivtitel der letzten beiden Jahrzehnte spielen möchte, bekommt ein Kauf der PS5 Pro natürlich auch einen anderen Hintergrund.

            1
    • Respass 905 XP Neuling | 13.05.2021 - 13:28 Uhr

      Also ich sehs auch so, ich will jetzt mal was sehen aber ich bin zuversichtlich. In der 360 Ära wurde auch gut geliefert und der Kauf von Bethesda zeigt, dass sie es verstanden haben und liefern wollen.

      2
    • High Charity 0 XP Neuling | 13.05.2021 - 14:03 Uhr

      Naja, bevor man hier versucht auf Halo rumzureiten sollte Sony mal ein einziges Spiel liefern was in der Fülle so viel wie ein Halo od. Gears liefert. Kampagne die auch im Co-op spielbar ist + kompetitiver Multiplayer + Jahrelanger Support, e-sport-events etc. ..

      Und generell sind deine Vergleiche halt stumpf wie 5m Feldweg, sry. Kena.. zeitexklusiv.. sag mir wo das gut aussieht? in den Cutscenes und im Artstyle? ja, aber was hat das mit Gameplay zu tun.. das Gameplay sieht genau nachdem aus, was es ist.. ein Indie Spiel mit kleinem Budget. Schau dir die Szenen aus Forsaken an.. noch nie eine so lieblose Welt und optisch schlechtes Gameplay gesehn.
      Die Leute sehen Ratched und Clank Cutscenes und schreien schon nach GOTY 2021.. und ich bekomm immer mehr das Gefühl das Leute nur noch interaktive Kinofilme anstelle von richtigen Games haben wollen. Ori, Forza Horizon, Gears 5 etc. sind aufeinmal alles Nische und alles was zählt sind cinematic action adventures.. ganz abgesehen davon, dass Sony fern ab davon aboulut nichts relevantes liefern kann.
      Genauso deinen Punkt an Grounded… was soll bitte daran verkehrt sein? Weil es nicht dein AAA Kino Abenteuer ist. Das Game ist von 12LEUTEN entwickelt worde bzw wird entwickelt.

      Ich stimme dir ja zu, dass Xbox langsam liefern muss aber das ganze kann man auch realitätsnaher rüberbringen. zB. war schon 2013 abzusehen dass die One-Genreation nicht liefern wird, wenn man mit 4 Studios in die Genration startet.. Jetzt sind wir in einem Umbruch und jetzt muss auf einmal alles ganz schnell gehen. Vollkommen egal ob da noch ne Pandemie dazwischen is oder neue Technologien ermöglicht werden.

      Solltest deinen Fokus vielleicht lieber drauf setzen, dass die Games gut werden, anstelle sie so schnell wie möglich zu bekommen. Das Letzte was man braucht ist noch ein Reinfall wie Crackdown

      Es ist schon ein unterschied ob man versprechungen macht und 4 Studios in petto hat oder man 23 Studios in petto hat und auf die Games wartet

      2
      • Sallgood Man 21380 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.05.2021 - 14:29 Uhr

        „jetzt sind wir in einem Umbruch und jetzt muss auf einmal alles ganz schnell gehen.“

        Das ist mein Punkt – der Umbruch fing 2017 an. Und wir sind immer noch im Rendertrailer und „na wartet mal“ Stadium. DAS kritisiere ich.
        Ich kritisiere nicht Grounded, sondern dass es nach all der Ankündigung und Werbetrommel nach 3 Jahren (und ca 1,5 Jahre nach „Release“) immer noch eine Preview ist. Microsoft kommt eben NICHT aus dem Quark – außer beim Ankündigen.

        Und mittlerweile höre / lese ich sowas und denke: „Jaja, blah blah blah.“

        Geduld habe ich – seit Jahren schon. So langsam versiegt diese aber 😉

        1
        • High Charity 0 XP Neuling | 13.05.2021 - 15:14 Uhr

          2017? Da wurde gerade damit angefangen Studios zu kaufen. Ich kann dich auch absolut verstehen. Aber die ganze Strategie und das Auftreten, vor allem im Social Media-Bereich… die Kommunikation mit den Fans.. das gibt doch ein ganz anderes Bild ab, als es noch letzte Gen und alle anderen davor war. (und ich bin übrigens einer der letzte Gen abgedankt hat).
          Und generell sehe ich halt wie bei Xbox jedes Korn umgedreht wird (nachvollziebar) hingegen bei Sony nur ein Schriftzug erscheint und alle schreien GOTY!
          Worauf ich hinaus will: das hat doch nichts mit den bisherigen Versprechungen zu tun, sie machen ja bereits Butter bei de Fische…
          Microsoft hat Systeme integriert wie Accessibility Programm, Smart Delivery, Microsoft Rewards, weitreichende Abwärtscomp für Games und Hardware die kostenlos auch noch aufgewertet wird, kostenfreie Cloud saves usw. was Sony so nicht bietet und sie zu dem Brand mit dem besten Kunden-Support macht.

          Sie haben ihre internen Studios von 5/6 auf 23 aufgestockt und falls es keinem auffällt: sie bedienen genau das, wonach fans seit langem schreien (was es so bei MS noch nie gab und sie wohl eher absolut Stur waren)
          Alte Marken werden wiederbelebt wie Fable, Perfect Dark, Battletoads
          Halo bekommt ein Soft-Reboot (weil Fans den Weg von 343 nicht mochten)
          und zu guter Letzt wird jetzt sogar Fokus auf japanische Franchises gelegt und Rollenspiele/Action Adventures.

          Mit den Franchises DooM, Wolfenstein, Halo, Gears hat Xbox die ikonische Shootereien, mit Forza Horizon das mit Abstand beste Racing-Franchise (neben Mario Kart), mit dem Flightsim die herausragenste Simulation und mit Hellblade 2, Fable, Avowed, Perfect Dark, Starfield sollte es im RPG/Action Adventure Bereich auch endlich geliefert werden. Vor allem in Genrevielfalt braucht sich Xbox hier absolut nicht zu verstecken.

          Und man sollte auch nicht vergessen, dass Sony gerade ihr ganzes Pulver verschießt. Wer denkt dass Sony diese Konstanz aus den letzten 2/3 Jahren so auf dauer nur mit ihren 6-10 nennenswerten Studios durchziehen kann täuscht sich auch. Aber es gehört nun mal auch zum Marketing den richtigen Moment abzuwarten.

          Als Resümee sollte man einfach sagen, es wird Zeit dass die Games langsam kommen.. aber man sollte die jetzige Ausgangssituation niemals mit der letzten Generation vergleichen. Microsoft steht brachial gut da vor allem mit Blick auf die Zukunft (auch dank Gamepass, solider Hardware & Cloud)

          So schluss mit den Romanen^^.. Wie gesagt, versteh deine meinung allerdings sehr gut!

          5
          • EdgarAllanFloh 33235 XP Bobby Car Schüler | 13.05.2021 - 18:43 Uhr

            Du nennst auf jeden Fall richtige Punkte. Viele Studios wurden erst in den letzten Jahren gekauft und einige Eigenmarken erschienen/erscheinen dadurch auch noch für die PS4 wie Outer Worlds oder Psychonauts 2. Dazu kam noch die Pandemie erschwerend hinzu, durch die so einige Spiele verschoben wurden. In naher Zukunft wird deutlich mehr kommen.

            Der Ausgangspost zeigt aber eine große Wahrheit. Microsoft sieht zum jetzigen Zeitpunkt PR-technisch bezogen auf die eigenen Spielen nicht so gut aus und es fehlt an Releases. Das könnte in einem Monat bei der E3 schon anders aussehen. Bei Sony wurden mit Dark Souls und Returnal Spiele aus dem Nischenregal gebracht und werden gefeiert. Dazu kam noch Miles Morales mit seinen gefühlt 10 Stunden Spielzeit für 60 Euro. Bei einem Spiel wie Horizon Zero Dawn habe ich 40 Stunden gebraucht und da sind schon die ewig lange langweilige Jagd nach Tierhäuten sowie die Jagdtrophäen mit dabei gewesen sowie von zig Nebenaktivitäten. Das Spiel war für mich weit weit weg von dem Meisterwerk, das die Fachpresse gefeiert hat, da es viele unsaubere Spielmechaniken hatte. Die Story war aber echt gut. All das gibt es dann zukünftig für 80 Euro. Es hat ein wenig das Gefühl als bräuchte man nur das Sony-Logo drauf zu setzen und alles wird gefeiert.

            Für unsere Box sind auch einige Spiele innerhalb der letzten 12 Monate erschienen. Ebenfalls Spiele aus der Nische wie Tell Me Why, Call of the Sea, The Medium. Dazu kam noch Wasteland 3, das ebenfalls auf der PS erschien. Grounded zähle ich da noch nicht mit, obwohl ich schon 50 Stunden Spaß hatte. Wir erleben gerade eher die Ruhe vor dem Sturm. Ich erwarte von Microsoft diese Generation mit Abstand die besseren Games für mich und viele andere. Es wird aber auch weiterhin Genres geben, die Microsoft weniger bedient. Wer auf Shooter, Rollenspiele und Racing steht, dürfte bei Microsoft jedoch bestens aufgehoben sein.

            Ich hege bei weitem keine Antipathie gegen Sony, aber von den bisher erschienenen PS5-Spielen hätte ich einzig Miles Morales gespielt und das hätte mich 60 Euro für 10 Stunden gekostet. Dem gegenüber hatte ich viel Spaß mit Call of the Sea und Tell Me Why. Beides habe ich für 10 Euro im Game Pass für Konsole gespielt in einem Monat und damit bestimmt 20 Stunden verbracht. Knallig sind für mich die ersten sechs Monate bei keiner Konsole gewesen. Wenn in der 2. Jahreshälfte wie erwartet Psychonauts 2, Grounded, Halo, As Dusk Falls, Crossfire X und der Flugsimulator erscheinen, werde ich aber mehr als genug zu spielen haben und die Spiele sehe stärker an als die angekündigten Spiele für die PS5.

            1
        • Dr.Strange 27680 XP Nasenbohrer Level 4 | 13.05.2021 - 21:08 Uhr

          Der Umbruch war 2017 und dann erwartest du jetzt schon mega Resultate? Hast du überhaupt eine Ahnung davon wie lange es dauert ein neues Entwicklungsstudio aufzubauen bzw. zu übernehmen?

          Bist du da mal mit einem neuen Projekt in Vollproduktion gehen kannst rinnt viel Wasser den Bach runter. Ein AAA Spiel dauert ausserdem Jahre in der Entwicklung.

          0
  2. buimui 17480 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.05.2021 - 12:49 Uhr

    Kommt immer darauf an mit welcher Erwartungshaltung man an die Sache rangeht. Ich freue mich kurzfristig auf Halo. Langfristig freue ich mich auf Perfect Dark und Starfield, das erstere wird aber noch dauern. Ich habe diese Generation vollstes vertrauen an die Jungs und an Phil. Für mich, bis jetzt, diese Generation zu 90% alles richtig gemacht.

    5
  3. Ryo Hazuki 42045 XP Hooligan Krauler | 13.05.2021 - 12:52 Uhr

    Bleibt wohl nichts anderes übrig als gespannt auf die nächsten Neuigkeiten in Form von bewegten Bildern zu sehen.

    0
  4. Fleischsalat 17300 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.05.2021 - 12:53 Uhr

    Ich bin da mehr gespannt auf bewegte Bilder vom neuen Battlefield. Über neue IP’s freue ich mich trotzdem, bei so vielen Studios ist für alle was dabei.

    0
  5. Senseo Mike 47260 XP Hooligan Treter | 13.05.2021 - 12:53 Uhr

    Ich lass mich gerne von der E3 auf die Bretter schicken!
    Das wird ein Spektakel, die Vorfreude steigt.

    2
  6. Girodu 7265 XP Beginner Level 3 | 13.05.2021 - 13:11 Uhr

    Nicht labern sondern zeigen. Dieses PR Geblubber ist doch nervig und quasi wertlos, ohne handfeste Infos.

    1
  7. Cratter13 41540 XP Hooligan Krauler | 13.05.2021 - 13:13 Uhr

    Klingt gut aber das kennen wir ja schon von Microsoft. Sollen lieber nix mehr versprechen und einfach liefern. Das kann Sony noch besser..

    1
  8. de Maja 162570 XP First Star Silber | 13.05.2021 - 13:18 Uhr

    Japp bin auch eher die Fraktion, weniger labern, mehr zeigen. Bin da auch recht optimistisch für diese E3, Hauptsache die Games kommen nicht alle erst in zwei Jahren.

    0

Hinterlasse eine Antwort