Xbox LIVE

Echte Währung statt MS Points war ein Fehler

Gestern staunten einige Spieler nicht schlecht, als sie plötzlich keine MS Points mehr einlösen konnten und stattdessen mit Echtgeld bezahlen mussten. Wie Microsoft bekannt gibt, handelte es sich dabei nur um einen Fehler und nicht um …

Gestern staunten einige Spieler nicht schlecht, als sie plötzlich keine MS Points mehr einlösen konnten und stattdessen mit Echtgeld bezahlen mussten. Wie Microsoft bekannt gibt, handelte es sich dabei nur um einen Fehler und nicht um den Vorboten einer neuen Bezahlpolitik.

Dass Microsoft die MS Points abschaffen und durch eine gängige Währung ersetzen möchte, dazu wurde in der Gerüchteküche bereits kräftig gemunkelt.

“Gestern tauchten einige Avatar-Items auf, die mit der Option zum Kauf mit echter Währung statt mit Microsoft Points versehen waren. Dieser Darstellungsfehler ist kein Signal für eine Änderung der Zahlungsoptionen, stattdessen war es ein Konfigurationsfehler innerhalb unseres Dienstes. Die Problembehebung wurde bereits in die Wege geleitet., so das Statement.

= Partnerlinks

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PNL xGL4DI4T0Rx | 0 XP 10. August 2012 um 21:11 Uhr |

    Aus deren Sicht würde das doch gar keinen Sinn ergeben. Die Spieler denken weniger über den Preis von einem Inhalt nach, wenn sie mit Mp bezahlen, als wenn sie den genauen Preis in Euro vor Augen haben. Sprich: Microsoft wäre schon dämlich wenn sie etwas am Bezahlsystem ändern.




    0
  2. TeVo I Drums | 0 XP 11. August 2012 um 20:17 Uhr |

    Die Währungsänderung wird spätestens mit der Xbox 720 kommen . 100%
    Bin nur gespannt auf den Wechselkurs von Mspoints zu Euro . Je nachdem deck ich mich mit MSpoints zu 😀




    0
  3. I Freacky I | 30 XP 12. August 2012 um 14:17 Uhr |

    Points oder Euro egal mit irgendwas muss ja bezahlt werden… Doch wahrscheinlich würde man es sich noch zweimal überlegen wenn da Euro steht 😉




    0

Hinterlasse eine Antwort