Xbox LIVE: Online-Service wird in Xbox Network umbenannt laut Gerücht

Die Gerüchteküche zum Xbox LIVE Online-Service brodelt wieder!

Es gibt neue Gerüchte zum Xbox LIVE Online-Service. Seit geraumer Zeit halten sich hartnäckig die Gerüchte zum Online-Service, demnach sollen große Veränderungen anstehen und der Dienst sogar für Spiele und Multiplayer kostenlos werden. Offiziell ist davon bisher nichts, außer, dass schon bald „Free-to-Play“-Spiele künftig kein Xbox LIVE Gold-Abonnement benötigen werden.

Nun gibt es weitere Spekulationen, da im Xbox Insider-Programm plötzlich Screenshots nicht mehr bei Xbox LIVE, sondern beim „Xbox Network“ hochgeladen werden. Bereits erstellte und veröffentlichte Screenshots findet man jetzt auch im „Xbox Netzwerk“.

Handelt es sich erneut nur um einen Übersetzungsfehler, der im Dashboard Gerüchte zu einem möglichen Xbox VR-Headset in Umlauf gebracht hat – oder ist diesmal mehr an der Sache dran?

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. StormtrOOper 1300 XP Beginner Level 1 | 22.03.2021 - 10:22 Uhr

    Früher hat alles einen fancy Namen bekommen, damit es ✌🏼cool✌🏼 klingt. Das Problem damit ist nur, dass es das Produkt nicht auf Anhieb erklärt, wenn man noch nie davon gehört hat. Desto einfacher, desto besser, ist die Devise. Wenn wir mal so tun, als wenn wir Xbox Live noch nie gehört hätten, dann würde man bestimmt vieles in diese Begrifflichkeit hinein interpretieren, z.B. Fußball Live, Sport Live, aber bestimmt nicht mit einem Internet Service. Ich glaube ich würde Smart Delivery auch eher in Smart Upgrade umbenennen, damit der Nichtkenner, zumindest weiß um was es es sich ansatzweise handelt. (In den Spieldetails auch immer wieder witzig übersetzt: intelligente Übermittlung. Damit kann ein Neueinsteiger null was anfangen, weil der Begriff nicht mal erklärt was hier übermittelt werden soll. Der Begriff sollte sich selbst erklären.)
    Ich finde Xbox Network sinnvoller & zeitgemäßer.

    1
  2. dancingdragon75 105125 XP Hardcore User | 22.03.2021 - 12:07 Uhr

    Xbox Network ist gerade im Hinblick wie sich MS mit dem Gamepass aufstellt um einiges sinnvoller..

    viele werden dann nicht mehr sagen: ich spiel auf ner Xbox.. sondern ich spiele im Xbox Netzwerk.. worauf denn ? egal.. wo ich will ^^

    1
  3. vuckerinc 12070 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.03.2021 - 12:17 Uhr

    Vielleicht hat die aufgetauchte Bezeichnung „Network“ ja garnix damit zu tun, das Xbox Live (Gold) umbenannt oder abgeschafft wird! Sondern das es jetzt einfach nur „räumlich“ getrennt wird, da MS den GamePass ja auf etlichen Plattformen etablieren will! Wollen die wahrscheinlich das ganze zusammen fassen und Network ist dann halt der Zentrale Anlaufpunkt um Sachen (Videos,Bilder,News) auf allen Plattformen zu teilen zusammen zu fassen und Xbox live (Gold) bleibt einfach weiterhin der Zugang um Online zu spielen und Monatliche gratis spiele zu bekommen!
    Ne Beispiel ist z.b. die USA mit ihren großen Sport Verbänden! Unter anderem die NFL da gibt es auch das NFL Network als zentrale Plattform die dann den GamePass, Statistiken, Speilberichte, Highlights, News, Shop für Fanatikerin und so enthalten !!

    0
  4. cycloop 68975 XP Romper Domper Stomper | 22.03.2021 - 12:29 Uhr

    Man muss ja dazu sagen, dass es durch die Kleinschreibung nicht „Xbox Network“ heißt.

    0
  5. TheMarslMcFly 70180 XP Tastenakrobat Level 1 | 23.03.2021 - 01:11 Uhr

    Ist mir absolut Latte wie das Ding heißt solang es früher oder später kostenlos wird 😂

    0
  6. Zony 760 XP Neuling | 23.03.2021 - 02:43 Uhr

    Auch wenn Xbox Network besser klingt… Namen kann MS einfach nicht.
    Wer kam bloß auf die Idee das griffige xCloud in „Xbox Cloud Gaming“ umzubenennen?

    Spiegel+, Bild+, Stern+, Disney+, Playstation+, Heise+ (auch in den USA ist das Plus geläufig), und dann verschenkt man die Gelegenheit? Kann ich nicht nachvollziehen.

    0
  7. doT 67660 XP Romper Domper Stomper | 23.03.2021 - 06:29 Uhr

    Wurde auch mittlerweile bestätigt, dass es in Xbox network umbenannt wird.

    1

Hinterlasse eine Antwort