Xbox Next: Ed Boon: Niemand kann derzeit sagen, welche Konsole mehr Power hat

Ed Boon stellt klar, dass niemand derzeit sagen kann, welche Konsole mehr Power hat.

Ed Boon von NetherRealm und Schöpfer von Mortal Kombat hat sich via Twitter zu den aktuellen Diskussionen zu Wort gemeldet. Dabei wurden die Dev-Kits der neuen Generationen miteinander verglichen, wobei die PlayStation 5 angeblich mehr Power als die Xbox Scarlett haben soll.

Nachdem bereits Albert Penello bestätigte, dass sich das aktuelle Dev-Kit der Xbox Scarlett in einem äußerst frühen Zustand befinden muss und möglicherweise erst nächstes Jahr die finalen Dev-Kits verschickt werden, meldete sich nun auch Ed Boon zu Wort. Er wies noch einmal klar und deutlich daraufhin, dass niemand sagen kann, welche Konsole die stärkere von den beiden sein wird – zumindest nicht zum aktuellen Zeitpunkt. Schon gar nicht, da noch niemand mit den finalen Konsolenversionen überhaupt gearbeitet hat und solche Aussagen derzeit keinerlei Bewandtnis haben.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MeteorFlynn 18720 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 27.06.2019 - 11:10 Uhr

    „Xbox Next: Ed Boon: Niemand kann derzeit sagen, welche Konsole mehr Power hat“

    Doch. Ein paar Wahrsager können das.

    5
    • Sir Danistar 74865 XP Tastenakrobat Level 2 | 27.06.2019 - 12:00 Uhr

      Einfach abwarten. Sobald Michael Pachter die magische Miesmuschel gefragt hat wissen wir mehr /s

      4
  2. scott75 33080 XP Bobby Car Schüler | 27.06.2019 - 11:12 Uhr

    Wenn Microsoft sagen könnte , die nächste Xbox wird stärker werden als die PS5 und sich ihrer Sache sicher sind , dann sollten die es bald mal auch so raushauen!

    0
    • XBoXXeR89 34520 XP Bobby Car Geisterfahrer | 27.06.2019 - 13:13 Uhr

      Wieso?
      Bis zum Releas sind es noch 1 1/2 Jahre! Warum sollte sich auch nur irgendwer unnötig in die Karten schauen lassen?
      Außerdem kann MS doch gar nicht mit Gewissheit sagen was Sony am start bringt! Das was man bisher weis ist in etwa gleich auf mit der Konkurrenz. Jetzt geht es ans Feintunning. Und solange MS nicht weis was Sony bringt kann man nicht sagen wer stärker ist.

      2
    • Nero-Exodus88 980 XP Neuling | 04.07.2019 - 02:34 Uhr

      Doof nur das sie sich ihrer Sache nicht sicher sind. Auch wenn es nichts aussagt, aber es gab mehrere Gerüchte dass das Dev-Kit der PS5 mehr Leistung hatte als das der Scarlett.

      Am Ende werden beide Konsolen aber in etwa gleich schnell sein….

      0
      • doT 18380 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.07.2019 - 03:04 Uhr

        Davor und danach gab es ebenso Gerüchte, dass die Scarlett Devkits stärker sind aber Gerüchte bleiben nun mal Gerüchte bis zum release 🤷

        0
  3. snickstick 163275 XP First Star Silber | 27.06.2019 - 11:16 Uhr

    Ich glaube der Typ von AMD könnt hier aufklärungsarbeit leisten aber wenn man überlegt was der NICHT gesagt hat und was die auf der E3 NICHT gezeigt haben das zeigt das schon wieviel Power die neuen Biester haben werden.

    2
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 27.06.2019 - 11:33 Uhr

      Hätte irgendeiner von den Großen 2 auf „Intel“ gesätzt, hätte ich so eine Ahnung
      😉

      1
  4. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 27.06.2019 - 11:33 Uhr

    Hätte irgendeiner von den Großen 2 auf „Intel“ gesetzt, hätte ich so eine Ahnung
    😉

    1
    • doT 18380 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 27.06.2019 - 11:37 Uhr

      Du meinst weil Intel et eh nicht schafft zu liefern? 🙈

      5
  5. Archimedes 179400 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 27.06.2019 - 11:34 Uhr

    Das nächste Jahr wird richtig spannend werden. Es wird ständig Spekulationen geben. Wird anstrengend die richtigen Infos gegen fake leaks zu erkennen

    0
    • Ash2X 133100 XP Elite-at-Arms Silber | 27.06.2019 - 13:11 Uhr

      Das wird nicht schwer – alles bis zur offiziellen Ankündigung kann allemal als Fake abgetan werden weil sich bis zu dem Tag noch einiges ändern kann und wenn einige der Infos stimmen sind es eher Dinge die eine Konsequenz aus dem aktuellen Stand der Technik sind.

      1
      • Bonny666 40230 XP Hooligan Krauler | 27.06.2019 - 15:48 Uhr

        Genauso ist es. Sony hat z.B. kurz nach der One Ankündigung den Hauptspeicher von 4 auf 8GB schnell erhört. Dafür gab es zwar dann in den ersten Monaten Liefermangel, aber das hat dann gut als künstliche Knappheit-Marketing funktioniert. So waren alle die eine haben wollten noch geiler eine zu ergattern und haben andere damit angesteckt. Was wäre passiert, wenn Sony erst mit 4GB angekündigt hätte und dann MS mit 8GB, man weiß es nicht und wird es nie wissen.

        3
        • Thegambler 103305 XP Elite User | 27.06.2019 - 16:08 Uhr

          Das ist ein Mythos, den ein Sprecher von Sony selbst schon entzaubert hat. Man hat nicht den Speicher auf Grund der Xbox Präsentation erhöht, sondern die Entwickler haben schon früher auf Sony eingeredet, dass sie mehr Speicher haben wollen.

          Man muss natürlich auch bedenken, dass eine Speicherverdopplung auch höhere Produktionskosten bedeutet, kein Wunder, dass da Sony Bedenkzeit gebraucht hat.

          Aber eine kurzfristige Aufrüstung einer Konsolenhardware ist nicht möglich, weil die Vorproduktion Monate vor Verkaufsstand längst begonnen hat!

          0
          • Bonny666 40230 XP Hooligan Krauler | 27.06.2019 - 16:16 Uhr

            So würde ich es als Sprecher von Sony auch sagen. Wenn er Recht hat, dann war die künstliche Verknappung zu hundert 100% geplant. Denn der Liefermangel war da. Aber es gab einen Bericht, das erste fertige Lieferungen für einen Umbau zurück mussten 😉 Ich glaube Sony hat gut gepokert.

            0
          • Bonny666 40230 XP Hooligan Krauler | 27.06.2019 - 16:18 Uhr

            Ankündung E3 und erste Auslieferung sind Monate vor Verkauf.

            0
        • Thegambler 103305 XP Elite User | 27.06.2019 - 16:29 Uhr

          Künstliche Verknappung gibt es sicher, auch wenn das viele abstreiten 😉

          Oder Zwangsbundles um eigene Marken zu pushen. Das hat Sony beim Verkaufsstart der Ps4 damals durchgezogen. Vielleicht erinnert sich noch wer daran?

          0
  6. Johnny2k 50795 XP Nachwuchsadmin 5+ | 27.06.2019 - 11:57 Uhr

    Ich denke beide werden das max. technisch/preislich mögliche vom AMD haben und beide werden wieder sehr ähnlich, damals hatte Microsoft eine etwas schwächere GPU, diesen seltsamen und viel zu kleinen Zwischenspeicher sowie langsamen Ram gewählt weshalb die PS4 im Endeffekt spürbar mehr Power hatte … Solche Fehler werden die hoffentlich nicht wiederholen 🙂

    2
      • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 27.06.2019 - 12:29 Uhr

        Seine Ausagen beziehen sich auf die Hardware Spezifikationen der „Normalen“ Versionen 🙂.

        3
        • ORO ERICIUS 57735 XP Nachwuchsadmin 8+ | 27.06.2019 - 12:32 Uhr

          Schön, an den Launchversionen sollte man nichts mehr bemessen…. ich glaube kaum, dass man Fehler 2 mal macht sowieso nicht wenn man schon der der One X alles verändert hatte.

          4
    • Holy Moly 20649 XP Nasenbohrer Level 1 | 27.06.2019 - 12:43 Uhr

      Eben. Die Kombination hatte es damals bei der Xbox One gemacht. Die etwas schwächere GPU + der (viel) langsamere GDDR3-Ram + ES-RAM. Der ES-RAM fällt sogar in diese Problematik der Exotischen Hardware. Was dann im Umkehrschluss mehr Optimierung bzw. mehr Geldaufwand, was kein Publischer will, bedeutet (siehe auch der CELL Chip der PS3 oder die Gesamtarchitktur des SEGA Saturn).

      3
    • swagi666 63005 XP Romper Stomper | 27.06.2019 - 16:33 Uhr

      Exakt. Aber da die gelebte Erfahrung ist, dass MS Kühlung kann und Sony eben nicht so wirklich, dürfte eigentlich ziemlich klar sein, wer in das Konsolengehäuse den vernünftigeren (!!!) Chip baut.

      An der Stelle noch mal der Hinweis – ich schreibe extra vernünftigeren, weil es eventuell schlauer ist, den etwas schwächeren Chip zu verbauen, wenn damit Kühlkonzept und Langlebigkeit deutlich besser sind.

      2
  7. Syler03 22240 XP Nasenbohrer Level 1 | 27.06.2019 - 14:01 Uhr

    Gestern sind wohl Benchmark-Score der PS5 Chips geleakt worden. Wenn das Stimmt wäre das schon ne Krasse Ansage.

    Ich hoffe aber trotzdem diese mal das Microsoft die stärke Konsole hat.

    Aber wer weiß das schon…

    0
  8. Bonny666 40230 XP Hooligan Krauler | 27.06.2019 - 16:00 Uhr

    Durch die X weiß man, dass es was fettes wird bei MS. Selbst die X wird Ende nächten Jahres noch richtig gut dastehen. MS hat die letzten jahre ihre Hausufgaben gemacht. Durch die AK und die X sind sie im Vorteil.

    1

Hinterlasse eine Antwort