Xbox Next: Albert Penello: Aktuelle Project Scarlett Dev-Kits haben keine Aussagekraft über die Power der finalen Konsole

Laut Albert Penello hat das derzeitige Project Scarlett Dev-Kit keinerlei Aussagekraft über die Power der nächsten Xbox Konsole.

Albert Penello hat sich zu den aktuellen Gerüchten im Internet geäußert. Dabei soll aufgrund des angeblich stärkeren PlayStation 5 Dev-Kits die Schlussfolgerung sein, dass auch die finale PS5-Konsole mehr Power als die nächste Xbox haben soll.

Penello hat nun bekannt gegeben, dass er der Meinung ist, dass man dieser These keinerlei Vertrauen schenken sollte und schon gar nicht frühe Dev-Kits miteinander vergleichen, bzw. daraus Werte für die finalen Konsolen schlussfolgern sollte.

Laut Albert Penello haben die derzeitigen Project Scarlett Dev-Kits, die im Umlauf sind, keinerlei Aussagekraft darüber, wie viel Power die nächste Xbox Konsolen haben wird.

Er begründet seine Aussage auf den aktuellen Zeitpunkt an dem dieser Vergleich, bzw. das Gerücht in Umlauf gebracht wurde und das bis zur Veröffentlichung im Herbst/Winter 2020 noch sehr viel Zeit vergeht.

Beispiele nennt Albert auch – so wurden vor der Veröffentlichung der Xbox One X im Zeitraum Dezember 2016 erst schwächere Project Scorpio Dev-Kits an einige Studios verschickt. Im März 2017 wurden dann die richtigen Dev-Kits verschickt. Die Konsole selbst erschien im November 2017. Die finalen Dev-Kits für die Xbox One kamen sogar noch später.

Bei der Entwicklung für die Xbox 360 wurden seinerzeit sogar Mac’s verschickt, damit Entwicklerstudios mit der Entwicklung beginnen konnten, bevor die Konsole auf den Markt kam.

Damit will Albert Penello deutlich machen, wie wenig Aussagekraft die derzeitigen Project Scarlett Dev-Kits haben und macht damit deutlich, dass daraus keinerlei Rückschlüsse auf die finale Xbox Scarlett Konsole gezogen werden können – zumindest nicht zum aktuellen Zeitpunkt!

Albert Penello geht also davon aus, dass Microsoft derzeit nur einen ersten Prototypen der Project Scarlett Dev-Kits mit weniger Leistung verschickt hat, bevor dann möglicherweise gegen Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres die finalen Dev-Kits verschickt werden. Vielleicht möchte sich Microsoft durch die Dev-Kits auch nicht zu früh in die Karten schauen lassen oder der aktuelle Zeitpunkt ist wirklich noch viel zu früh, was logisch erscheint.

39 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Markus36079 920 XP Neuling | 18.06.2019 - 22:31 Uhr

    Ich finde es irgendwie lustig, dass seit die XoneX draußen ist Leistung keine Rolle spielt, sondern 1-2 Exklusive mehr im Jahr!

    Jetzt streut 1 1/2 Jahre vor Release de next gen irgendein Entwickler das Gerücht, das die neue playstation stärker ist als die Scarlett und alle blauen jünger drehen durch!

    Daran merkt man einfach wie sehr sie daran zu knabbern haben, das die XoneX so viel mehr Leistung als die Pro hat!

    Auch wenn Sie es nicht zugeben möchten

    16
    • Eminenz 0 XP Neuling | 18.06.2019 - 22:34 Uhr

      Genauso schaut’s aus.
      Bevor die x erschienen ist, war Auflösung DAS Thema.
      Danach waren es die hunderten von exklusiven Games die jeden Monat für die blaue Wundermaschine erscheinen.

      Die blauen drehen ihr Fähnchen halt immer nach dem Wind.

      15
  2. GloryFox 11315 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.06.2019 - 12:39 Uhr

    Jo wäre echt toll wenn die sich damit zufrieden geben würden sich für eine PS entschieden zu haben. Egal ob wegen der Spiele oder der tollen Hardware.

    Aber scheinbar reicht das nicht. Da werden NSA Szenarien erzeugt, wegen Kinect, obwohl die selber eine Kamera hatten.

    Da wird über Schlauchlevel Games gemeckert und dann werden die aber selber fleißig gezockt und und und.

    Da vergeht doch keine einzige Woche, wo irgendwelche am Arsch herbei gezogenen Bad News über Xbox erzeugt werden.

    Also liebe PSler ihr habt so eine große Zeit füllende Flut an exklusiven Games, warum also sich Ständig die Mühe machen mit 50 Accounts Jahre lang im Internet, in irgend welchen Foren rumhängen.

    1
    • XoneX 4625 XP Beginner Level 2 | 19.06.2019 - 14:07 Uhr

      Wow was du für leute kennst. Es gibt nun mal so viel mehr Playstation Fans da draußen. Du solltest dich lieber über solche Bad News amüsieren als dich zu ärgern. Immerhin hatte MS einen Arschtritt auch nötig um wieder in die richtige Spur zu kommen. Kommt dir, mir und allen Fans zu gute.

      0
  3. XoneX 4625 XP Beginner Level 2 | 19.06.2019 - 13:58 Uhr

    Na dann können wir ja alle beruhigt sein, die Welt geht doch nicht unter

    0

Hinterlasse eine Antwort