Xbox Next: Neue Project Scarlett Monster-Killer-Maschine erscheint im Jahr 2020

Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, dass Project Scarlett nächstes Jahr veröffentlicht und eine echte Monster-Killer-Maschine wird.

Microsoft hat auf der E3 2019 bekannt gegeben, dass die neue Xbox-Konsole mit dem Codenamen „Project Scarlett“ im Herbst/Winter 2020 erscheinen wird. Mit der neuen Konsole wird auch eine neue SSD verbaut, die Ladezeiten in Spielen komplett ausmerzen soll.

Bei der Konsole kommt die neueste Technik zum Einsatz. Mit dabei Zen 2, AMD Navi und GDDR6 mit Unterstützung für 8K-Inhalte. Die neue Konsole soll laut Microsoft „Monster zum Frühstück verspeisen“ und eine echte Killer-Maschine werden.

Erste Details zu Project Scarlett:

  • 4x mehr Power als die Xbox One X
  • Zen 2, AMD NAVI
  • GDDR 6
  • Neuartige SSD
  • Kaum bis keine Ladezeiten
  • Bis zu 120fps möglich
  • 8K Unterstützung
  • HDMI 2.1
  • Real-Time Raytracing
  • Virtual RAM

Hier der Trailer zur Ankündigung:

91 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BLACK 8z 34710 XP Bobby Car Geisterfahrer | 10.06.2019 - 12:46 Uhr

    Mir reicht erstmal meine Scorpio und ich bin froh dass die neue Gen erst Ende 2020 kommt. Bis dahin tut sich noch etwas im technischen Bereich und man kann vielleicht auf das ein oder andere noch etwas reagieren. Mir gefällt zwar die Scarlett schon jetzt aber ich glaube dass die Spieleentwickler noch mehr Zeit benötigen um wirklich das „Biest“ zu wecken und auszunutzen. Man sieht es ja gut bei der X. Wie viele Spiele reizen sie wirklich aus? Noch dazu bei sovielen Indie Games. Für mich müssen da schon noch ein paar Games draufgelegt werden die das wirklich ausreizen etc.. Filme in 8k wirds bis dahin auch nur ne Hand voll geben, geschweige denn die benötigten Geräte dazu (TV, AC-Receiver,…) im bezahlbaren Bereich. Ich finde viel wichtiger dass erstmal alle Filme/Games in 4K mit 60fps mit allen Details und Dolby Atmos/DTS X daher kommen. Erst dann kann man sich an den nächsten Schritt wagen.

    1

Hinterlasse eine Antwort