Xbox Series X: Lieferengpässe bis Mitte 2022 laut AMD Chefin

Die Chefin von Chip-Hersteller AMD sieht noch Lieferengpässe für Xbox Serie X|S und PlayStation 5 bis Mitte 2022.

Bereits in der letzten Woche deutete Xbox Chef Phil Spencer an, dass es für die neuen Konsolen noch bis 2022 Lieferengpässe geben werden.

Lisa SU, CEO bei Chip-Hersteller AMD, sagte auf der Code Conference In California jetzt ähnliches. Bis Mitte 2022 soll es demnach noch eng werden, ehe sich die Lage in der zweiten Jahreshälfte entspannen dürfte.

Da sowohl Xbox Series X|S als auch PlayStation 5 auf Chips von AMD setzen, sind beide Systeme demnach von Engpässen betroffen.

Neu errichtete Anlagen zur Fertigung von Chips und anderen Komponenten würden noch Monate benötigen, ehe sie produzieren können.

Lisa Su sagte: „Wir haben schon immer ein Auf und Ab erlebt, bei dem die Nachfrage das Angebot überstieg oder umgekehrt. Dieses Mal ist es anders. Es kann 18 bis 24 Monate dauern, bis eine neue Anlage in Betrieb genommen wird, und in einigen Fällen sogar noch länger. Diese Investitionen wurden vielleicht vor einem Jahr in Angriff genommen.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

54 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. NeoX 27585 XP Nasenbohrer Level 4 | 06.10.2021 - 10:57 Uhr

    Gestern gab es bei MM und Saturn kurzzeitig hintereinnander welche bei den beiden zu kaufen.

    Ich hoffe einige konnten welche gestern ergattern, aus meinen Bekanntenkreis haben es einige gestern geschafft endlich ihre Series X zu bekommen.

    Einfach weiterhin die Augen aufhalten Leute und sich mehrseitig Erkundigen.

    1
  2. KeKsBrei 8755 XP Beginner Level 4 | 06.10.2021 - 13:10 Uhr

    Hin und wieder droppen welche Otto & co. man muss da echt dranbleiben und alle mittel nutzen via Twitter bot usw….

    1

Hinterlasse eine Antwort