343 Industries: Halo-Entwickler wechselt auf Unreal Engine laut Gerücht

343 Industries wechselt von der Slipspace Engine auf die Unreal Engine laut Gerücht.

Könnte das nächste Halo-Spiel mit einer anderen als der Slipspace Engine entwickelt werden?

343 Industries kündigte die Slipspace Engine 2018 zusammen mit Halo Infinite an. Als die modernste AAA-Engine für Spiele wurde sie damals bezeichnet. Doch die Engine könnte bereits nach seiner kurzen Lebenszeit in den Ruhestand geschickt werden.

So behauptet der YouTuber Jeremy Penter (auch bekannt als ACG) unter Berufung von mehreren Quellen, dass für Halo auf die Unreal Engine gewechselt werden wird. Die Entscheidung dafür sei bereits getroffen worden.

Fraglich ist dabei, ob 343 Industries das aktuelle Halo Infinite auf die Unreal Engine umstellen wird, sofern das Gerücht zutreffen sollte oder ob sie nur für zukünftige Halo-Spiele genutzt wird.

Offiziell hat sich Microsoft oder 343 Industries zu diesem Gerücht nicht geäußert.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. pavogear 6100 XP Beginner Level 3 | 04.10.2022 - 16:17 Uhr

    Seit es Halo gibt, haben die immer mit ihrer eigenen internen Engine gearbeitet. Da es anscheinend viele Freiheiten bezüglich Kreativität usw zulässt und deshalb Halo so aussieht wie es soll.

    Ich habe nichts gegen die U5 einzuwenden, aber wenn der typische Halo Look damit verschwindet. Wird es nicht das Halo sein, was es mal war. 😓

    Ausser das Halo Infinite die bekannte Probleme mit (Content, Kampagine usw) hat, ist was den Look und Gameplay angeht ein sehr gutes und schönes Halo,

    2
    • magforce 7340 XP Beginner Level 3 | 04.10.2022 - 17:08 Uhr

      Schau Dir mal ein paar Halo-Videos an die in der UE gemacht wurden. Das sieht teils genial gut aus und bringt die Halo Optik auch sehr gut rüber.
      Ich hab da echt null bedenken.

      Mit der Slipspace haben sie sich ordentlich verzettelt, würde ich sagen.
      Jetzt haben sie mehr Zeit für Story und Co. und den Rest macht die Engine.

      0
    • Lord Maternus 191560 XP Grub Killer Man | 04.10.2022 - 17:21 Uhr

      Der typische Halo-Look kommt von den Assets, nicht von der Engine. Die gibt zwar ein paar Grenzen vor, aber das bezieht sich größtenteils auf die mögliche High-End-Performance, soweit ich weiß.

      0
  2. HungryVideoGameNerd 130255 XP Elite-at-Arms Bronze | 04.10.2022 - 16:19 Uhr

    Man merkt ja an der Geschwindigkeit mit der neuer Content kommt das die Engine wohl nicht so das gelbe vom ei ist.
    Hoffentlich klappts denn in Zukunft besser.
    Ein jahr nach release noch kein Forge noch kein Coop ist eigentlich ein absolutes no go.

    1
  3. xXCickXx 45385 XP Hooligan Treter | 04.10.2022 - 16:31 Uhr

    Das wäre ja mal wieder heftig wenn das stimmt und ein weietres Indiz für das Chaos bei 343i.
    Ich will gar nicht wissen was die Entwicklung der Slipspace Engine gekostet hat, das war sicherlich ein extremer Batzen.
    Andererseits, besser jetzt die Reisleine ziehen als ein totes Pferd weiter zu reiten.

    Achtung, eigene, subjektive Meinung folgt:
    Fand ja, mit Halo 4 hatte man ein geniales Design, gutes Gameplay aber wirre Story.
    Mit dem Grafikstil hätte man weiter machen sollen und beim Storytelling eine ordentliche Schippe zulegen. Doch dann kam Halo 5 und jetzt ein mehr schlecht als rechtes Infinite.
    Für mich ist 343i nicht mehr wirklich fähig meine geliebte Halo Marke zu retten.

    0
  4. Karamuto 197530 XP Grub Killer God | 04.10.2022 - 16:55 Uhr

    Ich würde das persönlich für einen Fehler halten. Die UE ist nicht für die typische Halo Sandbox ausgelegt.

    343i soll dieses Spiel einfach fertig machen. Die MVc hat auch für Kurve gekriegt.

    1
  5. Syler03 41320 XP Hooligan Krauler | 04.10.2022 - 16:55 Uhr

    Unreal Engine ist schon richtig gut Engine! Und man hätte Zeit gespart bei der Entwicklung des nächsten Halo Games.

    Anderseits ist die Slipspace Engine auch nicht hässlich, siehe Halo Infinite. Aber anscheinend zu schwer zu programmieren zu Zeitaufwändig für die Entwickler.

    Am besten wäre Exklusive Deal mit Unreal Engine für 343. Gear of War fährt damit auch richtig gut als Vorzeigen Entwickler mit Unreal Engine.

    Nur ein Halo Game in 7 Jahre ist einfach einfach zu wenig! 343 muss sich was einfallen lassen!!!

    0
    • David Wooderson 197926 XP Grub Killer God | 04.10.2022 - 16:59 Uhr

      „..Am besten wäre Exklusive Deal mit Unreal Engine für 343…“
      Versteh ich nicht. 🤔
      Was soll da exklusiv sein?

      0
      • Syler03 41320 XP Hooligan Krauler | 04.10.2022 - 17:10 Uhr

        Das ganze Design von Halo müsste ja auf die Unreal Engine übertragen werden. Sowas kostet viel Geld und Zeit für 343.

        Und die Unreal Engine ist nicht kostenlos bei AAA Produktion! Und es wäre auch guter Werbung für Unreal Engine das Halo zukünftig mit der Unreal Engine läuft! Hier muss man schon auf die Entwicklungskosten achten! Und Neuerungen des Unreal Engine muss für 343 bei so einigen wichtigen Franchise frühzeitig zu Verfügung gestellt werden! Des halb muss Halo Exklusive Deal her, wenn man es macht!

        0
        • David Wooderson 197926 XP Grub Killer God | 04.10.2022 - 17:16 Uhr

          Ich verstehe immer noch nicht was du meinst.
          Hast du mal ein Beispiel?
          Sollen sie dann versprechen nie wieder die Engine zu wechseln oder was meinst du?

          0
  6. Syler03 41320 XP Hooligan Krauler | 04.10.2022 - 17:01 Uhr

    343 geht vielleicht einfach auch um technischen Support von der Unreal Engine. Siehe jetzt, die Umstellung von Unreal Engine 4 auf Unreal Engine 5 ist in vielen Bereichen nur Mausklick!

    Schließlich muss man sicherstellen dass eine Halo über Jahre hinweg immer noch technisch gut aussieht!

    0
  7. Hey Iceman 503360 XP Xboxdynasty MVP Silber | 04.10.2022 - 17:15 Uhr

    Wenn das stimmen würde wäre es wieder ein Beispiel für die Inkompetenz bei 343.
    Fand mit HAlo 4 war die Grafik Top und die Story ein Flop ( Bei Bungie genau anders rum 😅 )
    Wenn sie jetzt auf die UE switchen habe ich die Angst das es nur noch wie ein generischer Shooter aussehen könnte 🤔
    Ich war eigentlich mit der Grafik zufrieden bei HAlo I aber dadurch das es anscheinend ewig dauert bis neuer content kommt scheint die Engine schwierig zu programmieren zu sein 🤷‍♂️

    Aber das würde ja auch heißen, das das nächste spiel nicht an das Open world anknüpfen wird 🤔

    0
    • SanVio70 142300 XP Master-at-Arms Bronze | 04.10.2022 - 17:39 Uhr

      Na ja, UE 5 ist da sicherlich universeller und damit möglicherweise für neue Programmierer / Entwickler „besser“.

      0
      • Hey Iceman 503360 XP Xboxdynasty MVP Silber | 04.10.2022 - 18:25 Uhr

        Weiß nicht, meist siehtman schon an der Grafik welche Engine es ist und wenn man bestimmte vorprogrammierte Gegenstände nimmt wirkt es leicht generisch.
        Bei UE3 war das glaube ich so, da sah fast jeder shooter gleich aus weil viele die fertigen Assets genommen hat.

        0
        • SanVio70 142300 XP Master-at-Arms Bronze | 04.10.2022 - 20:00 Uhr

          Zum Glück entwickelt sich das meiste zum Positiven weiter.
          Das bisher gezeigte gefiel mir von der 5 ganz gut.
          Ist ja auch Sache der Entwickler sich entsprechend einzuarbeiten.
          Eigene Engines brauchen mōglicherweise dann deutlich mehr Zeit

          0
          • Hey Iceman 503360 XP Xboxdynasty MVP Silber | 04.10.2022 - 20:13 Uhr

            Sag ja nicht das die UE5 schlecht aussieht, aber wenn du 4 spiele mit der Engine nebeneinander siehst wirst du viele gemeinsamkeiten sehen.

            0
            • SanVio70 142300 XP Master-at-Arms Bronze | 05.10.2022 - 15:54 Uhr

              Na, mal abwarten.
              Könnte mir gut vorstellen, dass es heutzutage vielleicht nicht mehr ganz so schlimm ist. Und sicherlich liegt es auch immer an den Entwicklern, Zeit & Geld. Wenn schnell etwas auf den Markt gebracht werden soll um Geld zu verdienen wird da sicherlich mit einfacheren Mitteln gearbeitet. Das passiert doch in anderen Bereichen auch.

              0
              • Hey Iceman 503360 XP Xboxdynasty MVP Silber | 05.10.2022 - 16:21 Uhr

                Wenn schnell etwas auf den Markt gebracht werden soll um Geld zu verdienen „Hust“ 343 „Hust“ 😆
                JA schauen wir mal,können lästern wenn das nächste HAlo erscheint so in 6-8 JAhren 🤣

                0
  8. SanVio70 142300 XP Master-at-Arms Bronze | 04.10.2022 - 17:37 Uhr

    UE 5 scheint doch so schlecht nicht zu sein. Auch z. B. CD Red mit Cyberpunk könnte etwas zukünftig passieren. Also, ein Nachfolge Titel. Heute, 04.10. sollten wohl auch Neuigkeiten bezüglich 2077 kommen.

    0
  9. | Z3r0Odyss3y | 8145 XP Beginner Level 4 | 04.10.2022 - 23:25 Uhr

    Also ich würde ja die ID Tech nutzen. Jetzt hat man schon Bethesda im Portfolio und eine der Leistungsstärksten engines, und dann nutzt man sie nicht…

    Was EA mit der Frosbite hat sollte MS mit der ID Tech machen. Alle Titel, ein Grundgerüst.

    0

Hinterlasse eine Antwort