Activision Blizzard: Microsoft CEO zuversichtlich was Genehmigung des Deals angeht

Microsoft CEO Satya Nadella ist sehr zuversichtlich, dass der Übernahme-Deal von Activision Blizzard durchgeht.

Satya Nadella zeigt sich zuversichtlich betreffend der Genehmigung der Behörden für die Übernahme von Activision Blizzard.

Bei Bloomberg Television sagte der Chef von Microsoft er, dass selbstverständlich jeder Akquisition in dieser Größenordnung eingehend geprüft werde. Man sei aber sehr zuversichtlich, was dabei herauskommen wird.

Man befinde sich auf Position 4 oder 5 in der Videospielindustrie, sagte Nadella außerdem. Je nachdem, wie man zähle. Sony habe als Nummer Eins selbst mehrere Übernahmen gehabt und „wenn es also um Wettbewerb geht, dann lassen Sie uns Wettbewerb haben“, so Nadella.

Die britischen Behörden hatten vor gut einer Woche die Prüfung des rund 69 Milliarden Dollar Deals intensiviert, da man der Ansicht sei, die Übernahme von Spielen wie Call of Duty könnte dem Konkurrenten Sony schaden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tyson91 4200 XP Beginner Level 2 | 22.09.2022 - 16:39 Uhr

    Ich denke man kann zumindest behaupten, wenn es ernsthaft Bedenken bezgl. eines Scheitern des Deals geben würde, dann würde sich ein Phil und Satya nicht so äußern, die werden wohl am besten über den aktuellen Stand Bescheid wissen.

    Ein MS wird bereits bei der Ankündigung im Januar alles durchgespielt haben und mit der Situation wie sie jetzt ist gerechnet haben

    6
  2. The Hills have Shice 35560 XP Bobby Car Raser | 22.09.2022 - 16:53 Uhr

    „Man befinde sich auf Position 4 oder 5 in der Videospielindustrie, sagte Nadella außerdem. Je nachdem, wie man zähle. Sony habe als Nummer Eins selbst mehrere Übernahmen gehabt und „wenn es also um Wettbewerb geht, dann lassen Sie uns Wettbewerb haben“, so Nadella.“

    Da dreht er es sich aber tatsächlich auch gerade so zurecht wie er es für die aktuelle Situation braucht… 😀

    Das aktuelle Ranking nach Umsatz in der Gamingindustrie lautet:

    1. Tencent
    2. Sony
    3. MS
    4. Nintendo

    Theoretisch könnte man Apple und Google aufgrund der Dividende der App Stores mit reinrechnen, aber eigentlich sind das keine aktiven Gaming Companys (Stadia klammere ich mal aus)

    Nach der Übernahme von A/B durch MS sieht das Rankung folgerndermaßen aus:

    1. Tencent
    2. MS
    3. Sony
    4. Nintendo

    Je nachdem wie sich die Umsätze Entwickeln hat MS dann erstmal 1-2 Mrd Dollar mehr Umsatz als Sony in der Branche. Alles was dann kommt wird man sehen.

    Freut mich zu hören, dass man so zuversichtlich mit dem Deal ist. Scheint ja tatsächlich glatt zu gehen… 😀

    „wenn es also um Wettbewerb geht, dann lassen Sie uns Wettbewerb haben“
    So ein Spruch von einem der mächtigsten Konzerne der Welt ist für jeden Wettbewerber eine einschüchternde Drohung. Der arme Jim Ryan… nicht das er wieder anfängt zu weinen… 😉

    4
    • David Wooderson 181736 XP Battle Rifle Man | 22.09.2022 - 17:21 Uhr

      Ja die Äußerung „wenn es also um Wettbewerb geht, dann lassen Sie uns Wettbewerb haben“ fand ich super.
      Klingt wie: ihr wollte Krieg.. den könnt ihr haben. 😆

      3
    • Master99 19360 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 22.09.2022 - 17:22 Uhr

      Theoretisch könnte man Apple und Google aufgrund der Dividende der App Stores mit reinrechnen, aber eigentlich sind das keine aktiven Gaming Companys (Stadia klammere ich mal aus)

      Sony macht ja den größten Umsatz auch mit den psn store. 🤔

      0
    • Jassin 3020 XP Beginner Level 2 | 23.09.2022 - 13:53 Uhr

      Du hast da einen Fehler bei deinen zahlen, wenn du dir die umsätze anschaust von MS in der Sparte gaming und Sony in der Sparte gaming anschaust siehst du dass ohne übernahme Sony auf Platz 2, Nintendo auf Platz 3 und MS auf Platz 4 ist. Nach der übernahme würde MS zwar Nintendo überholen, aber beim jährlichen Umsatz immernoch ca 3,42 Milliarden hinter Sony liegt.

      Zudem hat MS aktuell eine Wachstumsrate von 11% während Sony eine Wachstumsrate von 13% hat (Activision Blizzard hat ca5%) also ist es schon durchaus fair wenn MS Activision Blizzard übernimmt und da hat sich niemand etwas zurecht gelegt. Musst halt bedenken dass sowohl MS als auch Sony nicht nur gaming machen

      0
      • The Hills have Shice 35560 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 14:01 Uhr

        Nein, da hast du offenbar einen Fehler drin.

        Aktuell ist es so:
        1. Tencent 36 Mrd Dollar
        2. Sony 24 Mrd Dollar
        3. MS 16 Mrd Dollar
        4. Nintendo 14 Mrd Dollar.

        A/B macht 9 Mrd Dollar Umsatz. Nach der Übernahme ist das Bild so:
        1. Tencent 36 Mrd Dollar
        2. MS 16+9 Mrd Dollar = 25 Mrd Dollar
        3. Sony 24 Mrd Dollar
        4. Nintendo 14 Mrd Dollar.

        Du musst von den aktuellen Jahreswerten vom GJ 2021 ausgehen. Dann passt es genau so wie ich schreibe. 😉
        Die Playstation-Sparte ist übrigens die einzige im Gamingbereich, die von 2020 auf 2021 geschrumpft ist. Du schreibst da von Wachstum, aber Sony hatte schonmal 25 Mrd Dollar Umsatz, liegt jetzt aber bei 24 Mrd Dollar. Also irgendwie stimmt da was bei deinen Zahlen nicht.

        Und logsicherweise geht es hier ausschließlich um den Gamingbereich. Die Zahlen von MS befinden sich sonst in völlig anderen Dimensionen.

        0
        • Jassin 3020 XP Beginner Level 2 | 23.09.2022 - 15:28 Uhr

          Ich weiß ja nicht welche Quelle du benutzt aber das ist definitiv falsch😂 guck Mal bitte bei seriösen Quellen wie statista nach den richtigen Zahlen für das geschäftsjahr 2021/22

          Danke

          0
          • The Hills have Shice 35560 XP Bobby Car Raser | 23.09.2022 - 15:45 Uhr

            Ähm… Statista. Nein, liegst du dann falsch. 😂
            Die Zahlen dort haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind auch nicht unbedingt mit den Herstellerangaben gleichzusetzen.

            Nimm die offiziellen Geschäftsberichte der Hersteller. Das ist die beste Quelle. abgeschlossenes GJ 2021. Ansonsten gibts auf Twitter auch viele Postings mit Links zu den offiziellen Zahlen. Da hast du es dann einfacher und muss nicht lange suchen.

            0
    • Jassin 3020 XP Beginner Level 2 | 23.09.2022 - 14:00 Uhr

      Du hast da einen Fehler bei deinen Zahlen, wenn du dir die Umsätze anschaust, von MS in der Sparte gaming und Sony in der Sparte gaming, siehst du dass ohne Übernahme Sony auf Platz 2, Nintendo auf Platz 3 und MS auf Platz 4 ist. Nach der übernahme würde MS zwar Nintendo überholen, aber beim jährlichen Umsatz immernoch ca 3,42 Milliarden USD hinter Sony liegen.

      Zudem hat MS aktuell eine Wachstumsrate von 11% während Sony eine Wachstumsrate von 13% hat (Activision Blizzard hat ca5%) also ist es schon durchaus fair wenn MS Activision Blizzard übernimmt und da hat sich auch niemand etwas zurecht gelegt. Musst halt bedenken dass sowohl MS als auch Sony nicht nur gaming machen.

      0
  3. Robilein 684565 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 22.09.2022 - 17:00 Uhr

    Bin auch guter Dinge. Ich denke die Verantwortlichen haben genug Vorarbeit geleistet um zu wissen wie der Hase läuft. So ein Statement wie das von Nadella haut man auch nicht einfach so raus. Bin da zuversichtlich.

    2
  4. Syler03 39700 XP Bobby Car Rennfahrer | 22.09.2022 - 17:02 Uhr

    Ich hoffe Satya Nadella hat recht und der Deal geht durch!

    Muss sich das Kartellamt in den USA nicht bis zum 30.09 äußern ob bedenken gibt?!

    0
    • rusuck 63295 XP Romper Stomper | 22.09.2022 - 17:07 Uhr

      Das war bis zum 30.08, wenn alle Dokumente vorliegen. Ist aber wohl nicht passiert.

      3
    • Shadowloowarrior 4460 XP Beginner Level 2 | 22.09.2022 - 17:14 Uhr

      Musst dir keine Sorgen machen 😉😉 der Deal wird auf jeden Fall genehmigt, falls nicht, was sehr unwahrscheinlich ist, dann zieht MS eh vor Gericht und Sony wird das mit ihrem Rumgeheule eh nicht verhindern können.

      3
  5. Master99 19360 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 22.09.2022 - 17:16 Uhr

    Sony die nummer 1?
    Beim Brasilianischen Kartellamt ist 27 mal wort Tencent gefallen.

    5
  6. 3cool5me 740 XP Neuling | 22.09.2022 - 17:26 Uhr

    Ich bin froh wenn der Deal durch ist, dieses scheinheilige Geheule von Sony kann man ja kaum noch ertragen, erst mal schön in die Playsi exclusive beta starten bei CoD und dann im gleichen Atemzug irgendwas von zugänglich für alle laben.

    Die englische Kartell Behörde hat sich mit der Aussage auch bis auf die Knochen blamiert. Bei der Aussage ist man alles aber nich unbefangen.

    7
  7. TheMarslMcFly 136400 XP Elite-at-Arms Silber | 22.09.2022 - 20:23 Uhr

    Wenn des Ding endlich durch ist mach ich drei Kreuzzeichen. Die News das sich Ding bewegen ohne dass sich was bewegt werden langsam echt träge.

    1
  8. Chris0071234 920 XP Neuling | 23.09.2022 - 10:46 Uhr

    Kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass da noch was schiefgeht, aber man wird sehen…:-)

    0

Hinterlasse eine Antwort