Activision Blizzard: PlayStation-Boss flog nach Brüssel, um den Deal zu verhindern

Sony will mit allen Mitteln den Deal zwischen Microsoft und Activision Blizzard verhindern.

Wie jetzt herausgekommen ist, flog PlayStation-Boss Jim Ryan nach Brüssel, um höchstpersönlich bei der EU seine Bedenken gegen den Activision-Deal von Microsoft zu offenbaren.

Die Website Dealreporter berichtet, dass der CEO von Sony Anfang September nach Brüssel geflogen ist, um bei der EU vorzusprechen. Laut denselben Quellen soll Google seine Bedenken auch gegenüber den EU-Regulierungsbehörden geäußert haben.

Zuvor ist bereits bekannt geworden, dass Sony große Sorge wegen der Übernahme hat und der Deal mit Microsoft eine erhebliche negative Auswirkung auf den Gaming-Markt hätte.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


137 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Holy Moly 127429 XP Man-at-Arms Gold | 03.10.2022 - 09:32 Uhr

    Hach ja, Brüssel. Die Arge für abgehalfterte Politiker und Politkarrieren (außer Martin Sonneborn). Quasi das Endlager für Gestalten die gefährlich strahlen. Da passt Jimmy doch ganz gut rein. 🤭

    8
    • Terio 23140 XP Nasenbohrer Level 2 | 03.10.2022 - 14:11 Uhr

      Martin Sonneborn ist ein lächerlicher Polit-Kasper. Erwachsene Menschen, die seine Partei „Die Partei“ tatsächlich wählen, kann ich nicht ernst nehmen…

      2
      • Holy Moly 127429 XP Man-at-Arms Gold | 03.10.2022 - 15:26 Uhr

        Regierungsverantwortung traue ich (aktuell) der Partei „Die Partei“ nicht zu. Eine gute Opposition wäre sie auf jeden Fall. Herr Sonneborn gibt auf jedenfalls gute Einblicke, welche satirisch fantastisch verpackt sind, in das Irrenhaus EU Parlament. So gilt eben: Wenn Politiker Satire machen, müssen Satiriker eben Politik machen. Herr Selenski zählt im übrigen zum selben schlag wie Herr Sonneborn.

        0
        • Terio 23140 XP Nasenbohrer Level 2 | 03.10.2022 - 17:35 Uhr

          „Herr Selenski zählt im übrigen zum selben schlag wie Herr Sonneborn.“

          „Regierungsverantwortung traue ich (aktuell) der Partei „Die Partei“ nicht zu“

          Haha, danke für den Lacher. Sonneborn ist und bleibt ein Kasper, ebenso wie seine „Partei“. Aus Satire ergibt sich keine Politik, aber das passt damit hervorragend in unsere Postmoderne.

          0
          • buimui 242160 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 03.10.2022 - 17:53 Uhr

            Bei unserer momentanen Regierung + Opposition, denke ich auch öfter an Satire und ich bin weder Querdenker noch Nichtwähler.

            1
  2. Phex83 80550 XP Untouchable Star 1 | 03.10.2022 - 09:35 Uhr

    Denen geht ja richtig der Arsch auf Grundeis… bei allem was Sony so aktuell macht kommt richtig Panik auf

    5
  3. 2run 19195 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 03.10.2022 - 09:37 Uhr

    Sony möchte es nur hinauszögern. Der deal wird durchgehen, nur wird CoD womöglich nicht Day One in Game Pass landen.

    0
    • Master99 25920 XP Nasenbohrer Level 3 | 03.10.2022 - 09:53 Uhr

      @2run
      Call of duty wird zu 100 Prozent im gamespass landen.! Das wäre ja schön wenn Microsoft die ips nicht dort veröffentlichen dürfte wo mann will.😡

      Das Microsoft Sony nur 3 weitere jahre angeboten hat könnte schon eher zum Problem werden.

      4
    • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 03.10.2022 - 10:42 Uhr

      Natürlich landet es im Game Pass. Genau davor hat ja Jim Cryan Angst. Die Spiele landen im Game Pass, während Playstation Besitzer um die 70€ zahlen werden.

      2
        • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 03.10.2022 - 19:42 Uhr

          Sehr passend oder?😂😂😂

          Aber ist doch wahr. Und glaube mir, solche Kommentare über ihn gibt es nicht nur hier. Viele andere machen sich berechtigt lustig über ihn wegen seinem Verhalten.

          0
  4. The Hills have Shice 44780 XP Hooligan Schubser | 03.10.2022 - 09:38 Uhr

    Erbärmlich dieser Jim Ryan. Der hat die Hosen gestrichen voll.
    Da kann man nur sagen:

    If this is about competition – let’s have competition. 😆💪💪💪

    8
  5. Don Lui 19140 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 03.10.2022 - 09:39 Uhr

    Hab mich grad an meinem Kaffee verschluckt als ich diese Überschrift gelesen habe 🥱😮‍💨😂🤣

    5
  6. Moe85 2620 XP Beginner Level 2 | 03.10.2022 - 09:41 Uhr

    Ziemlich verlogen die Aktion , wieviele spiele werden aktuell exclusive der XBox vorenthalten 🤔🤔??!! Fangen wir an bei den exclusiven inhalten von Cod , Spielmodi oder frühen beta zugriff exclusiv für ps oder Final Fantasy Remake 1+2 , final fantasy 16 oder Forspoken oder Kena das wohl nie auf der XBox erscheinen wird , hogwarts legacy exclusiv quest für ps5 habe ich was vergessen ? Wenn das keine Wettbewerb verzerrung ist dann weiss ich auch nicht , alles dinge die die Blaue community nicht heiss diskutiert weil von der seite betrachtet ist natürlich vollkommen inordnung . Scheinheilige Bande !!!!

    7
    • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 03.10.2022 - 10:45 Uhr

      Nicht zu vergessen Project Eve. Es wurde auch für die Xbox angekündigt, jetzt erscheint es Playstation exklusiv. Soviel zum rumgeheule vom Jim.

      2
    • LiquidSnake 31459 XP Bobby Car Bewunderer | 03.10.2022 - 10:45 Uhr

      Zu den exklusiven Inhalten stimme ich dir zu, das ist wirklich unnötig und muss man eigentlich nicht machen aber exklusive oder Zeitexklusive Spiele macht MS auch, da ist niemand besser.

      Medium, Blair Witch, Tomb Raider usw , waren alle Zeitexklusiv.

      Scorn, Stalker 2, High of Life,. Ark 2 auch erstmal exklusiv.

      Es wird sich nichts genommen wegen exklusiven Sachen, wenn’s um Spiele geht.

      1
      • Moe85 2620 XP Beginner Level 2 | 03.10.2022 - 11:23 Uhr

        Bis auf Tomb Raider möchte ich dir da etwas widersprechen , High on life ist mMn nur day one GP korrigiert mich bitte wenn ich da falsch liegen sollte , alle anderen von dir genannten Titel haben aus meiner sicht nicht die Tragweite eines Final Fantasy , behaupte mal das Final Fantasy im bereich Fantasy ein monopol ist ähnlich wie Cod oder fifa , ja sie nehmen sich beide nicht viel aber das Theater das Sony macht sucht seines gleichen , habe von MS nix dergleichen gelesen als sony Kena , Final Fantasy oder Forspoken für sich beansprucht hat .

        0
        • LiquidSnake 31459 XP Bobby Car Bewunderer | 03.10.2022 - 12:10 Uhr

          Mir ging es nicht um die Tragweite sondern das MS genauso Zeitexklusive oder exklusiv Sachen macht.

          Kena ist ja nur ein indie Titel, die hat MS ja auch, die exklusiv sind.

          Ja Sony hat mit einem Deal sich FF halbwegs geschnappt aber für mich in Ordnung, weil MS ja mit Bethesda sich starke Marken geholt hat. Das vergessen wohl einige hier.

          Wolfenstein, Doom, Prey, Fallout oder Elder Scrolls, das ist schon richtig gut, da finde ich nun nicht so schlimm das Sony sich FF sichert.

          1
      • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 03.10.2022 - 11:47 Uhr

        Das sind alles zeitexklusive Titel, wie die jeder hat. Aber exklusive Quests wie in Hogwarts Legacy, exklusiver Content in Modern Warfare II, andere Plattformen von Final Fantasy ausschließen, Project Eve nur für die Playstation veröffentlichen, obwohl es auch für Xbox angekündigt wurde, das sind schon ganz andere Methoden. Umso lächerlicher das Jim rumheult während Sony die sind, die andere Plattformen ausschließen.

        Und der Tomb Raider Deal ist von 2015. Ich würde sagen dass das jetzt kein Thema mehr ist 😉

        3
        • Terio 23140 XP Nasenbohrer Level 2 | 03.10.2022 - 14:17 Uhr

          Tomb Raider war aber leider der Startschuss zu diesem zeit-exklusiven Mist. Microsoft hat damals aus einer Position der Schwäche (zu One-Zeiten hatte man einfach nix) die Büchse der Pandora geöffnet. Das Sony jetzt mit allen Bandagen kämpft ist doch nur verständlich, was anderes macht Microsoft doch auch nicht. Oder wie soll man den Kauf von ganzen Publishern wie Zenimax und jetzt Activision-Blizzard sonst verstehen? Jeder versucht das beste rauszuholen.

          0
          • Robilein 718525 XP Xboxdynasty All Star Bronze | 03.10.2022 - 14:29 Uhr

            Und im gleichen Jahr hat Sony Street Fighter V exklusiv für die Playstation angekündigt. By the way ist Rise of the Tomb Raider inzwischen für die Playstation erschienen. Wo bleibt Street Fighter V für die Xbox? 😉

            Aber wie erwähnt, Schnee von gestern. Mir geht’s um das aktuelle aggressive und heuchlerische Verhalten. Und Sony schließt primär andere Plattformen aus während sie genau das der Konkurrenz vorwerfen.

            4
  7. Banshee3774 61847 XP Stomper | 03.10.2022 - 09:47 Uhr

    Also das Wettbewerbsrecht soll doch nicht die Vormachtstellung sichern, sondern eine Verzerrung des Wettbewerbs zu Lasten der Konsumenten verhindern. Wenn jetzt aber die Nummer 1 des Gamings (Sony) Konkurrenz bekommt, belebt das doch gerade den Wettbewerb, was den Konsumenten zugute kommt.
    Daher verstehe ich Sonys Argumente einfach gar nicht.
    Klar, die Gründe verstehe ich. Aber sie setzen einfach den falschen Hebel an.

    5
    • The Hills have Shice 44780 XP Hooligan Schubser | 03.10.2022 - 09:51 Uhr

      Das ist nach wie vor Tencent. Due haben noch immer einen ordentlichen Abstand auf Sony und sind die Nr 1 im Gaming. Nach dem ABlizz Deal wird MS die Nr 2 hinter Tencent. Sony rutscht dann auf Platz 3. Allerdings bedeutet daß ja noch kein Monopol für die Xbox.

      1
      • Banshee3774 61847 XP Stomper | 03.10.2022 - 10:40 Uhr

        Stimmt, Tencent ist noch größer. Jedoch bleibt es ja bei meinem Argument: das Wettbewerbsrecht dient im Wesentlichen dem Schutz der Konsumenten, nicht der Beibehaltung einer bestimmten Position.

        1
        • The Hills have Shice 44780 XP Hooligan Schubser | 03.10.2022 - 10:49 Uhr

          Genau. Und für die Konsumenten ist dieser Deal nur gut. Der einzige der versuchst seine Kunden bis aufs Mark zu schröpfen ist doch sony, mit ihrer unsozialen Preispolitik für Mittelklasse-Produkte.

          3
    • Phonic 189890 XP Battle Rifle God | 03.10.2022 - 10:04 Uhr

      Gsnz einfach, sie müssten wieder Kundenfreundlich werden und können nicht den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen wie sie wollen, wobei es den Fanboys egal ist, die bezahlen alles, wundert mich das Sony noch keine Vollmachten über deren Kontos hat.
      10€ mehr für Games, check gerechtfertigt kosten steige ja
      50€ mehr für die Konsole check, die Kosten steigen ja usw
      Bemerken aber nicht das ihre eigenen Kosten dadurch auch steigen🤦‍♂️

      3
  8. de Maja 201779 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 03.10.2022 - 09:49 Uhr

    Ahahaha, denen geht ordentlich der Kackstift. Ryan hat ganz schön Angst das man jetzt sieht was für eine Nullnummer der ist. Aber anders kennt man Sony eigentlich gar nicht, die gleichen Methoden wie seit der PsOne.
    Man muss das nur weiter spinnen, sollte der Deal platzen würde MS sich den nächstgrößeren Publisher schnappen und wer wäre da dran,Take2 mit Rockstar, EA oder Square Enix? Keiner dieser Publisher wäre für die Playstation Community genehm und dort würde der Deal auf jeden Fall durchkommen. Also die Blauen sollten schon aufpassen was sie sich wünschen 😆😆😆

    4
    • o DOX o 10450 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 03.10.2022 - 10:11 Uhr

      verstehe den Activision Deal eh nicht…Take Two oder EA wären günstiger und wären instant der Sargnagel für die PlayStaion.

      0
      • The Hills have Shice 44780 XP Hooligan Schubser | 03.10.2022 - 10:30 Uhr

        Das wäre CoD ebenso. Bei den Blizzard Titeln ist natürlich vieles ohnehin nicht für die Playstation erschienen, sondern PC exklusiv, aber CoD macht auf der Sony Konsole deutlich mehr Umsatz als bspw GTA.

        1
        • o DOX o 10450 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 04.10.2022 - 09:14 Uhr

          ne Umsatz ist egal …CoD ist kein Vergleich zu Rockstar oder EA …es kauft sich quasi keiner einer Konsole wegen CoD …aber wegen Rockstar oder EA

          0
          • The Hills have Shice 44780 XP Hooligan Schubser | 04.10.2022 - 09:21 Uhr

            Das glaube ich garnicht mal. CoD macht in einem halben Jahr soviel Umsatz wie GTA 5 in mehreren Jahren. Fifa und CoD sind DIE Marken, die alle auf Konsolen spielen wollen. Also das haut schon am meisten rein.

            0
      • David Wooderson 197366 XP Grub Killer Master | 03.10.2022 - 10:36 Uhr

        Es geht darum das Microsoft dadurch King.com bekommt und somit bei mobil-Games ein Fuß in die Tür bekommt.
        Die anderen ActivisionBlizzard IPs sind da nettes Zubrot.

        1
  9. Don Lui 19140 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 03.10.2022 - 09:58 Uhr

    Diese Schmutzfirma boykottiere ich schon seit langer Zeit!
    Habe von meiner Frau 2016 ne Soundbar von dem Drecksladen geschenkt bekommen🫣🤦🏽‍♂️die hab ich beim Saturn aber sowas von schnurstraks gegen ne Xbox One X umgetauscht👍

    3
  10. jillil1981 4640 XP Beginner Level 2 | 03.10.2022 - 10:26 Uhr

    Ich finde auch es reicht langsam was Sony dort abzieht beide Konsolen und Firmen haben ihre daseinsberechtigung aber was soll ich ihr mittlerweile abzieht ist unterste Schublade besonders da sie zeitgleich exklusive Inhalte für ihre Plattform bei nicht Sony Studios einkaufen siehe Hogwarts legacy cod und so weiter

    3

Hinterlasse eine Antwort