Assassin’s Creed III Remastered: Video zeigt Grafikvergleich zum Original

In einem Grafikvergleich wird euch das Original von Assassin’s Creed III und die Remastered-Edition vorgestellt.

Assassin’s Creed III Remastered erscheint am 29. März auf PlayStation 4, der Xbox One-Gerätefamilie inklusive Xbox One X sowie Windows PC erscheinen wird. Das Spiel kann als Stand-Alone-Titel im Einzelhandel für PlayStation 4 und Xbox One vorbestellt werden. Zudem wird das Spiel als Teil des Assassin’s Creed Odyssey Season Pass erhältlich sein.

Die Remastered Edition wird 4K und HDR auf PlayStation4 Pro, Xbox One X und Windows PC sowie Texturen mit höherer Auflösung, eine neue Grafik-Engine und zahlreiche andere grafische Verbesserungen enthalten. Einige Gameplay-Mechaniken sowie die generelle Ergonomie wurden ebenfalls angepasst. Weitere Details gibt es hier.

Im folgenden Video gibt es einen Grafikvergleich zwischen dem Original und der Remastered-Edition:

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 130770 XP Elite-at-Arms Bronze | 12.02.2019 - 11:09 Uhr

    „Hey Chef die Leute wollen eine aufpolierte Version von dem alten Game, was sollen wir machen?“

    „Gebt Ihnen die PC-Version von damals, mitlerweile sollten ihre Konsolen das schaffen“

    „Alles klar, wird gemacht“

    🙂 🙂 🙂 🙂

    8
    • blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 12.02.2019 - 11:14 Uhr

      Ist mir auch aufgefallen 🤭🤭
      Aber das machen extrem viele Publisher mit ihrem remaster so xD zb Batman Bioshock. Weswegen Remaster ja nur für Konsole erscheinen man kann ja schlecht dasselbe Spiel zweimal veröffentlichen auf dem PC mit derselben Grafik.

      1
      • Homunculus 73385 XP Tastenakrobat Level 2 | 12.02.2019 - 11:19 Uhr

        Bioshock bekam auf dem PC auch ein Remaster, nur war das dort gratis, wenn man das Original Spiel besessen hat.

        2
        • blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 12.02.2019 - 11:32 Uhr

          Kommt das remaster von Bioshock 3 infinity noch? Hatte nur eins von den ersten zwei Teilen gratis bekommen o:

          0
          • Homunculus 73385 XP Tastenakrobat Level 2 | 12.02.2019 - 12:42 Uhr

            Nope, die meinten diesbezüglich mal, dass Infinite kein Remaster für PC benötige, da es immer noch auf dem aktuellsten Stand ist (zu der Zeit des Releases der Remaster).

            0
      • MeK 187 63935 XP Romper Stomper | 12.02.2019 - 12:47 Uhr

        PC spieler scheinen noch schlau genug zu sein nicht immer und immer wieder Geld für die selben games auszugeben. Aber da gibt’s ja auch genug Kreativen Content.

        1
        • blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 12.02.2019 - 15:24 Uhr

          Naja wozu auch ein remaster was schlechter aussieht als das Original mit sweetfx. Hinzu kommt warum soll ich für einen Remaster 50 € ausgeben wenn ich das Original für 10 € bekomme was 5% schlecht aussieht.

          Ehrlich gesagt wäre das Spiel nicht in odysey session pass würde ich das Spiel nicht kaufen mir reicht mein Assassin’s Creed 3 auf der Xbox. Da ich mir aber sowieso irgendwann die gold version holen werde bekomme ich das Spiel ja sowieso gratis.

          1
    • Zeal 8600 XP Beginner Level 4 | 13.02.2019 - 08:15 Uhr

      Das ist bei Ubisoft, und vor allem bei Ubisoft, in den letzten Jahren leider die billige Regel:
      – AC Ezio Collection
      – AC Rogue Remastered
      – Far Cry 3 Classic Remaster

      Um mal paar zu nennen die wirklich nur PC-Settings und paar SweetFX-tweaks verwenden. Dafür sind sie mit normalen X-Enhancement-Updates eher zurück haltend. AC 1 hat aber gezeigt, dass das X-Enhancement viel bewirkt. AC 1 sieht auf meiner XboxOneX jetzt besser aus als die AC 2 Ezio Collection. Gerade letztere, aber auch Black Flag und Unity könnten von einem X-Enhanced Patch genau so profitieren wie Far Cry Primal oder Watch Dogs 2. Alles Ubisoft und nix passiert…

      Bei AC 3 hoffe ich, dass die angekündigten Gameplay-Veränderungen mehr als nur nebulöse Versprechen sind. Der Handel und die Seefahrt zB, könnten eine Überarbeitung vertragen. Freu mich weiterhin drauf, da ich im ggsatz zu anderen AC 3 mit Haytham und „Connor der Tomahawk-Artist“ sehr mochte und das „Frontier“ in den verschiedenen Jahreszeiten zu meinen liebsten Open worlds gehört.

      Edit: ok ok, Wildlands, Division und Siege haben gute X-Enhancements bekommen. Aber bei Service-Games kann man auch schlecht Remasters hinter her werfen.

      0
  2. Robilein 125405 XP Man-at-Arms Gold | 13.02.2019 - 00:46 Uhr

    Wird ja keiner gezwungen es zu kaufen. Also kann von Abzocke keine Rede sein😉

    Ich freu mich drauf weil die Unterschiede echt deutlich sind.

    1

Hinterlasse eine Antwort