Bungie: Marathon-Reihe soll wiederbelebt werden

Einem Bericht zufolge könnte Bungies Marathon-Reihe in Zukunft in Form eines kooperativen Extraction-Shooters zurückkehren.

Wie nicht näher genannte Quellen berichten, arbeitet Bungie aktuell an einer Wiederbelebung der Marathon-Reihe in Form eines kooperativen Extraction-Shooters für drei Spieler. Setting soll ein ehemals von Menschen bewohnter Planet sein, auf dem die wenigen verbleibenden Menschen „Runner“ genannte Cyborgs zum Sammeln von Ressourcen nutzen.

In Sachen Gameplay soll der Titel auf die typische Extraction-Shooter-Formel setzen. Spieler wählen eine Mission, passen ihre Ausrüstung an, begeben sich zu einem bestimmten Bereich der Karte, suchen dort nach Beute, schließen die Mission letztendlich ab und verlassen das Gebiet. Wer auf seiner Mission ums Leben kommt, verliert seine komplette Ausrüstung.

Für nach der Veröffentlichung soll seitens Bungie ein Live-Service-Modell mit saisonalen Belohnungen und Fortschritten geplant sein. Aktuell befinde sich das Spiel im Pre-Alpha-Zustand und eine offizielle Ankündigung sei zu jeder Zeit möglich, so der Bericht.

Falls sich die Angaben bestätigen sollten, wäre das neue Marathon-Spiel das erste Bungie-Projekt außerhalb der Destiny-Reihe, seit über zehn Jahren. Bei den ursprünglichen drei Marathon-Spielen, die zwischen 1994 und 1996 von Bungie veröffentlicht wurden, handelte es sich um futuristische First-Person-Shooter.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KingKorn 20965 XP Nasenbohrer Level 1 | 21.10.2022 - 09:30 Uhr

    Klingt nach nem Coolen spielkonzept. Wenn es für alle Konsolen erscheinen sollte und das Gameplay überzeugt werd ich es mir bestimmt holen. Außer das bockige Kind(PS) will wieder das erste Stück Vom Kuchen, dann heißt es eben warten. 🤷‍♂️

    0
  2. Master99 26460 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.10.2022 - 09:30 Uhr

    Bungie hat doch schon gesagt das sie unabhängig bleiben wollen.

    Wenn doch, dann ist es halt so. Das studio gehört jetzt sony und sie können machen was wie wollen damit.

    1
    • de Maja 203439 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.10.2022 - 09:45 Uhr

      Naja, so einfach ist das nicht wenn man gerade so die Thematik wegen Activision und CoD sieht. Marathon war eigentlich ein PC Spiel was auch für die Xbox erschienen ist, wenn die Serie auf einmal exklusiv auf der Playstation wäre, wäre das schon komisch. Und Sony hat ja schon bei Bethesda so einen Aufriss gemacht.

      0
      • Master99 26460 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.10.2022 - 09:59 Uhr

        Ich denke mal es ist ein gegenseitiges nehmen und geben.
        Ich glaube schon das Bungie Quasi unabhängig bleiben wird.
        Nur die 3.6 Milliarden weden bestmmt nicht als Spende gedacht sein. Irgend etwas wird sony dabei schon gedacht haben.
        Wenn Microsoft zb nicht wort hält bei call of duty wird Sony vielleicht auch bungie Spiele exclusive machen.

        1
        • de Maja 203439 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.10.2022 - 10:21 Uhr

          Bis jetzt ist ja MS seinen Worten treu geblieben, es gibt weiterhin Minecraft,Fallout usw für die Playstation und sogar Ghostwire Tokyo und Deathloop sind zeitexklusiv für Playstation erschienen. Jetzt liegt es erstmal an Sony nicht nur ständig zu fordern und einen Dickmove nach den anderen zu machen, sondern sich selbst vernünftig zu verhalten. Möchte mir nicht ausmalen wenn Sony MS richtig reizt ob das so gut wäre weil man braucht Sony schon als Konkurrenten um MS zu zeigen wo noch Mängel sind.

          1
          • Master99 26460 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.10.2022 - 10:27 Uhr

            Bei Ghostwire Tokyo und Deathloop gab es noch Verträge mit Sony, da konnte MS sowieso nichts machen.
            Bei Activision laufen die Verträge aus genau so bei Bungie.
            Meiner Meinung nach sollten call of duty und Bungie Spiele Multiplattform bleiben.
            Das wäre das beste für die gamer.
            Sicher bin ich mir aber nicht was die 2 betrifft.

            2
    • buimui 245580 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.10.2022 - 10:26 Uhr

      Wäre nicht verwerflich. Sony hat das aber auch wieder viel cleverer angestellt. Sie können immer sagen:“Bungie wollte keine Xbox Version und da sind uns leider vertraglich die Hände gebunden.“

      0
      • Chris0071234 3020 XP Beginner Level 2 | 21.10.2022 - 11:30 Uhr

        Ja, die werden sich schon wieder irgendsoein Marketing-Gedöns diesbezüglich einfallen lassen 😀
        Aber gut, erst mal abwarten, is ja noch nix offiziell 🙂

        0
  3. xXCickXx 45565 XP Hooligan Treter | 21.10.2022 - 09:58 Uhr

    Hab ich zwar nicht gespielt, aber ein paar Sachen drüber gelesen und auch Easter Eggs und Referenzen sind in Halo eingebaut.
    Storymässig hat das absolut Potential, bin ich definitiv gespannt

    0

Hinterlasse eine Antwort