Codemasters: EA will Entwickler vorerst als unabhängige Gruppe behandeln und unterstützen

Codemasters wird von Electronic Arts vorerst als unabhängige Gruppe behandelt, die jegliche Unterstützung bekommt.

Der Branchenriese Electronic Arts hat sich den für seine Rennspiele bekannten Entwickler Codemasters geschnappt.

Die Übernahme ist bereits in trockenen Tüchern und es stellt sich die Frage, was EA mit Codemasters vorhat.

Mit IGN sprach Matt Bilbey, der als Executive Vice President of Strategic Growth mit der Sache bestens vertraut ist.

So wird Codemasters fürs Erste von Electronic Arts als alleinstehende Gruppe behandelt, der man alle Unterstützung beim Wachstum geben will, die möglich ist.

„Wir werden die Codemasters-Studios für die absehbare Zukunft als unabhängige Gruppe behandeln, ihnen alle Unterstützung geben, die sie brauchen, um ihre beliebten Spiele zu liefern, und alle Möglichkeiten für Wachstum erforschen. Wir sind unglaublich aufgeregt darüber, was die Zukunft für sie bereithält, und während sie unabhängig bleiben werden, werden wir da sein, um ihre Wachstumsmöglichkeiten durch die Kraft des EA-Vertriebs zu befeuern.“

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheMarslMcFly 62580 XP Romper Stomper | 24.02.2021 - 01:27 Uhr

    Die sollen Codemasters mal bitte Need for Speed geben, dann kommt da vielleicht auch mal wieder was bei rum was nicht nach nem halben Jahr gekillt wird

    1
  2. stephank2711 16335 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.02.2021 - 07:25 Uhr

    Vorerst, mhm? Ich hoffe sie lassen denen die Eigenständigkeit auch weiter eher kleinere Reihen wie die Dirt Rallye Reihe zu veröffentlichen und das ganze bitte ohne Sammelkarten oder ähnliches. Die Seasons da reichen mir schon vollkommen..

    0
  3. Lysander 8860 XP Beginner Level 4 | 24.02.2021 - 08:24 Uhr

    Ist doch eine gute Taktik. Dann sehen Sie wie sich das mit deren internen Prozessen verträgt.

    0
  4. Kitomy 3210 XP Beginner Level 2 | 24.02.2021 - 08:48 Uhr

    Ich hoffe die mischen sich nicht so sehr ein .
    Codemaster hat bisher eigentlich fast immer gute Arbeit geleistet.

    Ich habe schon angst das z.B bei den F1 Spielen dann einfach Jährlich einfach nur die Autos/Fahrer geupdatet werden und sonst keine Veränderungen kommen.

    0
  5. Lucky Mike 4 8065 XP Beginner Level 4 | 24.02.2021 - 11:24 Uhr

    Waaaas? EA möchte das neue Studio in Ruhe lassen, ist ja ganz was neues. Nicht das Studio umkrämpeln und die seither gut Laufenden Games schlechter machen oder sogar ausradieren? Stichwort Burnout Serie und viele andere mehr…

    0
  6. Max Cady 4020 XP Beginner Level 2 | 24.02.2021 - 15:56 Uhr

    Die Betonung liegt auf VORERST🤣

    EA hat ja schon mehrfach Studios ruiniert bzw. dem Erdboden gleich gemacht.

    Kann man nur hoffen dass es mit Codemasters nicht passiert.

    0
  7. MiklNite 27060 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.02.2021 - 21:25 Uhr

    Das wäre auch die beste Art, um mit so einem Entwickler umzugehen.

    0

Hinterlasse eine Antwort