Cyberpunk 2077: Zu früh um über Monetarisierung des Multiplayers zu reden

CD Projekt RED hält es noch für viel zu früh, um über die Monetarisierung des Multiplayers von Cyberpunk 2077 zu sprechen.

Der polnische Entwickler CD Projekt RED arbeitet bei Cyberpunk 2077 neben der Kampagne auch an einem Multiplayer. Wie dieser genau aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Denn man arbeitet derzeit noch in einer frühen Phase. Daher sei es auch viel zu früh, um über die Details, geschweige denn der Monetarisierung dafür zu sprechen, wie man auf der letzten Konferenz mit Investoren mittelte.

CEO Adam Kiciński sagte dazu:

„Was die Monetarisierung des Multiplayers für Cyberpunk betrifft, so glauben wir, dass es im Moment definitiv zu früh ist, um Details darüber zu erzählen. Das Projekt befindet sich in einem relativ frühen Stadium. Wir experimentieren weiter – dies ist unser erstes Multiplayer-Spiel und wir prüfen verschiedene Optionen und Möglichkeiten. Es ist definitiv nicht die richtige Zeit, Sie diesbezüglich in eine bestimmte Richtung zu führen.“

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Aeternitatis 35235 XP Bobby Car Raser | 25.11.2019 - 17:51 Uhr

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich den Multiplayer bei Cyberpunk nicht brauche. Ich freu mich auf den Singleplayer. ??

    6
  2. Crusader onE 80765 XP Untouchable Star 1 | 25.11.2019 - 18:00 Uhr

    Ich brauch den auch nicht. Aber mal abwarten. Vielleicht finden Sie ja eine coole Möglichkeit den zu integrieren 🙂

    6
  3. StoneBanks420 120790 XP Man-at-Arms Bronze | 25.11.2019 - 18:24 Uhr

    Multiplayer interessiert mich absolut nicht bei Cyberpunk.
    Ich brauche nur den Singleplayer um glücklich zu sein ???

    4
  4. DarrekN7 80760 XP Untouchable Star 1 | 25.11.2019 - 20:42 Uhr

    Der Multiplayer ist mir zunächst egal. Das Wichtigste sind das Hauptspiel und Story-DLCs.

    0
  5. freecbe 32850 XP Bobby Car Schüler | 26.11.2019 - 00:37 Uhr

    Und wenn der Multiplayer wirklich cool wird!?
    Multiplayer als unabhängiges Ding könnt ruhig kommen,da lassen sie dann wahrscheinlich Ubisoft und Co auch noch alt aussehen hihihi.Würde sogar noch was extra bezahlen,wenns nicht soviel ist.Die bräuchten garnicht soviel über die finanzierung nachdenken,wenn ich sehe wieviel
    die meisten Onlinespieler den anderen Entwicklern 99.99-120€ für ihre Sammelshooter in den Rachen werfen dann kanns nur korrekt sein noch etwas extra zu bezahlen.70€ allein für CP2077 ist doch schon ultrafair.

    0
  6. BONZE BLN44 14080 XP Leetspeak | 26.11.2019 - 00:39 Uhr

    Also ich kaufe es mir wegen den Singleplayer. Ich wusste bis ebend nicht mal das dafür nen Mulitplayer in Arbeit ist. ?

    1
  7. Morgoth91 83415 XP Untouchable Star 2 | 26.11.2019 - 15:16 Uhr

    MP ist nichts was ich mir da umbedingt gewünscht hätte aber lasse mich gerne überraschen. Vielleicht wird er ja echt gut. Kommt ja auch drauf an ob die kompetitiv oder koop meinen. Das SP Spiel ist schon bestellt.

    0

Hinterlasse eine Antwort