Deadly Premonition

Blutige Spurensuche startet im November

Dtp entertainment und Rising Star Games kündigen die Veröffentlichung des Horror-Action-Adventures Deadly Premonition für Xbox 360 in Deutschland für den 12. November 2010 an. Als FBI Special Agent Francis York muss der Spieler…

Dtp entertainment und Rising Star Games kündigen die Veröffentlichung des Horror-Action-Adventures Deadly Premonition für Xbox 360 in Deutschland für den 12. November 2010 an. Als FBI Special Agent Francis York muss der Spieler Ermittlungen am brutalen Ritualmord an einer Lokalschönheit aus Greenvale irgendwo im amerikanischen Nordwesten aufnehmen.

Im Vertrauen auf seine Intuition, Profiling und das örtliche Gesetz, macht sich der Spieler als Special Agent York daran, Hinweisen, Lügen und einer Spur von Leichen nachzugehen, um die „Red Seed“- Morde zu beenden. Dabei stehen ihm verschiedene fahrbare Untersätze und jede Menge kuriose Fakten über Filme zur Verfügung.
Während des Spiels verändert sich auch das Äußerliche der Spielfigur in Echtzeit. Rasieren, Duschen und Essen sind vonnöten, da die Hygiene des Spielers Einfluss auf das Benehmen der Einwohner hat.

Doch übernatürliche Wesen, die Nachts durch die Straßen von Greenvale wandeln und ein kaltblütiger Killer, der seinen Opfern in einem blutverschmierten Regenmantel auflauert, versuchen die Ermittlungen des Spielers endgültig zu beenden. Und auch die verschrobenen Einwohner des Städtchens haben so manch dunkle Geheimnisse.

Features

– Bizarre Horror-Atmosphäre mit viel Sarkasmus
– B-Movie Charme
– Greenvale als offene Welt mit 24h Echtzeit- und Wetter-Zyklen
– Jede Menge Neben-Quests und Minigames

Deadly Premonition (USK 18) für Xbox 360 erscheint am 12. November 2010 in Deutschland zum Preis von EUR 29,99 über dtp entertainment AG.
 

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dr Gnifzenroe | 28900 XP 19. Oktober 2010 um 11:34 Uhr |

    Der Preis ist ein Argument, aber die Bewertungen im Ausland sind ehr zwiespältig. Von totaler Schrott bis super. Naja, wird wohl irgendwo dazwischen liegen, aber die Grafik ist nicht so der Kracher.




    0
  2. Devil Maw Cry | 60 XP 19. Oktober 2010 um 12:04 Uhr |

    ich sag mal so als es ich glaub anfang des jahres oder so kam des in amerika für 20 Dollar raus was mich damals schon i-wie stutzig gemacht hat aber naja also muss sagen von dem gameplay des ich bis jetzt gesehen hab versucht es die atmospähre wie in silent hill 1 aufzubauen schaffts aber net ganz und mal jetzt @ alle MEIN GOTT ein spiel is nicht gleich schlecht nur weils nicht aussieht wie gears of War oder COD oder was weiß ich also wenn ihr echt wegen Grafik euch von guten spielen abschrecken last also des hier jetzt bestimmt nicht aber spielt mal silent hill 1 die figur is mehr ein kasten aber ich finds grusliger als ein Dead space oder resi 4 und 5 i-wie is nur noch grafik und die stimmung bleibt auf der strecke find ich schade 🙁




    0
  3. Devil Maw Cry | 60 XP 19. Oktober 2010 um 12:06 Uhr |

    mal ne ganz andere frage wird die deutsche eigentlich uncut sein is da schon was bekannt weil ich find nix im netz im moment oder ich bion einfach zu blöd beim suchen xDD




    0
  4. Dr Gnifzenroe | 28900 XP 19. Oktober 2010 um 18:21 Uhr |

    Richtig, Grafik ist nicht alles, sondern Atmosphäre zählt mehr. Allerdings steuert eine gute Grafik halt schon mal einen Hauch mehr Atmosphäre auf den Bildschirm.




    0

Hinterlasse eine Antwort