Devil May Cry 5

Spiel enthält Mikrotransaktionen zum Freischalten von Upgrades

In Devil May Cry 5 wurden Mikrotransaktionen entdeckt, mit denen man Upgrades freischaltet.

In Devil May Cry 5 könnt ihr offenbar das Erlangen von Upgrades für euren Charakter verkürzen, in dem ihr echtes Geld investiert. Wie GameSpot berichtet, haben sie beim Spielen der Demo eine Divinity Statue entdeckt, die auch als Shop fungiert. Dort könnt ihr die im Spiel gesammelten Orbs ausgeben, um euch Upgrades für euren Charakter zu holen. Anscheinend könnt ihr aber auch echtes Geld ausgeben, um euch Orbs zu kaufen. Damit wäre es möglich beim Spielen Zeit zu sparen, um etwa Fähigkeiten des Charakters mit Upgrades freizuschalten.

Hideaki Itsuno, Director von Devil May Cry 5, sagte, man soll das Spiel so spielen, wie man wolle und dass man Spielern die Möglichkeit biete, etwas Zeit zu sparen.

= Partnerlinks

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sir Danistar 70205 XP Tastenakrobat Level 1 | 24.09.2018 - 14:11 Uhr

    Also nötig war es nicht, aber in DMC4SE war es auch schon drinnen und keinen hat es gestört. Klassische Timesaver Mikrotransaktionen wie man sie aus Battlefield kennt, sollte also normale Spieler nicht weiter beeinflussen.

    2
    • Brokenhead 18755 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 24.09.2018 - 14:24 Uhr

      Es ist aber ein unterschied, den bei dmc4 war das gesamte spiel ohne dem ausgelegt. Die micros kamen dann mit der Veröffentlichung auf ps4 und one.
      Wenn ein spiel aber von vornherein diese option bietet, bleibt der pfade beigeschmack man streckt eventuell solche dinge um leute zum kauf zu animieren. Klar bleibt es optional, aber dennoch…

      5
      • Ash2X 101640 XP Profi User | 24.09.2018 - 18:55 Uhr

        Naja,die Anzahl der Spiele bei denen es so ist,ist doch schon stark begrenzt.
        Siehe Shadow of the Tomb Raider – ich soll da was als Vorbesteller gehabt haben aber habs nichtmal gemerkt,geschweige denn weitere gebraucht.

        Am Ende sind sowas halt Bezahl-Cheats mehr nicht – hätten sie es nicht eingebaut hätten die Leute andere Wege gesucht anstatt das sie mit ihnen Geld verdienen.War immer so – wird sich wohl auch nie ändern.

        1
  2. XBoXXeR89 15190 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.09.2018 - 15:06 Uhr

    Ich kann mich schon gar nicht mehr daran erinnern, wann ich zuletzt ein komplettes Game ohne irgendwelche Microtransaktionen gekauft habe!

    1
  3. Porakete 142700 XP Master-at-Arms Silber | 24.09.2018 - 15:20 Uhr

    Ich glaube so langsam auch, dass neue Spiele gar nicht mehr ohne MTA veröffentlicht werden dürfen.
    Egal ob man sie „benötigt“ oder „optional“ sind, denn diese Faktoren hängen ja von jedem Spieler selbst ab.
    Ich persönlich finde es traurig, aber das ändert leider auch nix.

  4. Homunculus 64705 XP Romper Stomper | 24.09.2018 - 15:27 Uhr

    Frag mich, wer überhaupt für sowas blecht.
    Sicherlich Leute, die zu viel Geld und zu wenig Zeit haben oder ungeduldige Kiddies.

    Ich selbst habe noch keinen Cent für Mikrotransaktionen ausgegeben.
    Wozu soll ich mir direkt alles käuflich freischalten? Dann brauch ich das Spiel doch gar nicht mehr spielen.

  5. Garfield2808 1085 XP Beginner Level 1 | 24.09.2018 - 15:27 Uhr

    Bei nem offline game solls mir egal sein, da kann jeder machen was er will. Find es generell mist wenn etwas „ptw“ ist, aber solange man sich keinen vorteil gegen andere spieler erkauft sondern man sich nur um seinen eigene spielerfahrung bringt… Jeder so wie er meint.
    Genauso wie cheater, wenn es offline ist ohne andere zu benachteiligen juckt es mich nicht.

    4
  6. Holy Moly 8290 XP Beginner Level 4 | 24.09.2018 - 15:28 Uhr

    Ohhe ohje. Sogar im Singleplayer Part kann mann mittlerweile schon den „Skill“ erkaufen. Traurige Entwicklung.

    1
    • de Maja 54970 XP Nachwuchsadmin 6+ | 24.09.2018 - 19:39 Uhr

      Japp, aber selber Schuld wer sich so selber im Singleplayer betrügt und um eine grundlegende Spielerfahrung bringt. Das doch ein großer Anreiz seinen Skilltree im Laufe der Spielzeit immer weiter auszubauen und der Erfolg belohnt und motiviert immer weiter zum spielen. Wer sich dessen selbst beraubt hat ein wesentlich langweiligeres und beschnittenes Spiel.

      1
  7. xShadowx 25955 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.09.2018 - 16:13 Uhr

    Hab ich da was falsch in Erinnerung?
    Ich war der Meinung, es hätte auch einen Online Modus. Da müssten sich die Mikrotransaktionen doch auch bissle auswirken oder? Da ich nur Singleplayer etc hier in den Kommentaren lese..

  8. churocket 58315 XP Nachwuchsadmin 8+ | 24.09.2018 - 17:28 Uhr

    Demnächst kaufe ich nur die hülle für 60 Euro und für 99 gibt’s die Ultimate Fassung mit CD.deshalb spiele ich es wie ich es will garnicht danke Hideaki Itsuno 👍👍

    2

Hinterlasse eine Antwort