Devil May Cry 5: Xbox Series X Special Edition mit Raytracing ab sofort verfügbar

Die Xbox Series X Special Edition von Devil May Cry 5 ist ab sofort mit Raytracing verfügbar!

Die Devil May Cry 5 Special Edition ist ab sofort mit einer Vielzahl neuer Features, Spielmodi sowie Fanliebling Vergil als spielbarem Charakter für die nächste Konsolengeneration erhältlich.

Die digitale Version der Devil May Cry 5 Special Edition erscheint heute für die Xbox Series X|S und am 12. November für die PlayStation 5, die physische Version für beide Konsolen ist ab dem 4. Dezember im Handel erhältlich.

Die Devil May Cry 5 Special Edition bereichert die legendäre Action um Next-Gen-Features, die Grafik, Audio und Leistung verbessern. Spieler können auf entsprechenden Konsolen Framerates von bis zu 120 FPS aktivieren, in atemberaubender 4K-Auflösung spielen sowie vom beeindruckenden Realismus der lebensechten Reflexionen, Schatten und Beleuchtungseffekte der Raytracing-Technologie profitieren.

Verbesserte 3D-Audioeffekte unterstützen Spieler, ihren Smokin’-Sexy-Style auszubauen, indem sie die Bewegungen ihrer Feinde von oben, unten und allen Seiten präzise wahrnehmen können. Die Devil May Cry 5 Special Edition enthält sämtliche Inhalte der Deluxe Edition und des EX Color Pack aus Devil May Cry 5.

Dank der Technologie der nächsten Konsolengeneration können Spieler zusätzliche Herausforderungen erleben: Der „Legendary Dark Knight Mode“ fügt jeder Begegnung eine verrückte Anzahl von finden hinzu, der Turbo Modus sorgt für erhöhte Geschwindigkeit und noch stilvollere Combos.

Motiviert durch die unzähligen Fan-Anfragen, fügt die Devil May Cry 5 Special Edition der Saga um die Söhne von Sparda mit Vergil als spielbaren Charakter eine neue Perspektive hinzu. Das ikonische Schwert Yamato schwingend, können sich Spieler als Vergil durch alle gefährlichen Ebenen des extraschnellen Eliminierungs-Modus Bloody Palace kämpfen.

Sämtliche Vergil-Inhalte werden ab dem 15. Dezember separat für das PlayStation 4 Computer Entertainment System, die Xbox One-Gerätefamilie inklusive der Xbox One X und den PC (über Steam) erhältlich sein. Raytracing wird der Spielversionen für die Xbox Series X mit einem Update als Download zugefügt. Die Devil May Cry 5 Special Edition unterstützt kein Raytracing auf der Xbox Series S.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. switchler 980 XP Neuling | 10.11.2020 - 16:27 Uhr

    Frag mich echt weshalb RT bei der Series S fehlt.
    Observer
    WatchDogs
    Bright Memory

    Alle haben raytracing auf der S.

    2
      • Hey Iceman 97985 XP Posting Machine Level 4 | 10.11.2020 - 17:44 Uhr

        Ich denke das ist einfach schnell fertig gemacht worden für das Weihnachtsgeschäft, mehr Arbeit hineingesteckt und das RT wäre bestimmt machbar gewesen.

        0
    • Ibrakadabra 42110 XP Hooligan Krauler | 12.11.2020 - 13:23 Uhr

      Dafür müsst ihr mit dynamischen 1080p-Auflösungen vorlieb nehmen und das ist schon arg grenzwertig für ein Next-Gen-Stempel.

      0
  2. Quaser2001 12120 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.11.2020 - 16:36 Uhr

    Verbesserte Versionen für die neue Gen (mit Raytracing Effekten) finde ich generell super, aber stimmt es, dass man diese Version extra kaufen muss, auch wenn man die Standardversion hat? Andererseits sollten die Entwickler/Publisher sowas selbst entscheiden.

    1
    • 20Phoenix 4840 XP Beginner Level 2 | 10.11.2020 - 17:49 Uhr

      Ja, leider, verkauf schnell deine alte Version.
      Digital Käufer haben wie immer Pech.

      1
  3. MeteorFlynn 24020 XP Nasenbohrer Level 2 | 10.11.2020 - 16:59 Uhr

    Kann es in der News und auch sonst wo leider nicht finden.
    Gibt es eine Möglichkeit die normale DmC5 Version irgendwie zu upgraden ohne gleich nochmal den Vollpreis zahlen zu müssen?

    0
  4. DoomZ 1515 XP Beginner Level 1 | 10.11.2020 - 18:04 Uhr

    Hä? Also ist jetzt das Raytracing-Update für die Series X schon verfügbar?
    Finde das mit DMC5 generell wirklich verwirrend und unklar kommuniziert.

    1
    • Z0RN 305040 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 10.11.2020 - 18:07 Uhr

      Ja, deswegen hatten wir auch noch einmal explizit bei Capcom nachgefragt und man hat uns noch einmal versichert, dass das Raytracing Update ab sofort für die XSX erhältlich ist.

      1
  5. David Wooderson 11385 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.11.2020 - 18:24 Uhr

    ist der 5er besser als der 4er? Ich überlegen welchen von den beiden ich runterladen soll 🧐
    Am liebsten wäre mir natürlich Bayonetta II 😊

    0
  6. Xolthor 9960 XP Beginner Level 4 | 11.11.2020 - 11:02 Uhr

    Das Spiel scheint ja auf PS5 absolut grottenschlecht zu laufen laut DigitalFoundry 😳

    0
    • Ibrakadabra 42110 XP Hooligan Krauler | 11.11.2020 - 16:52 Uhr

      Hab mir eben den Direktvergleich angeschaut und beide Versionen geben sich nicht viel, bei beiden schwankt die Bildrate stark im Performance-Modus und von der Optik unterscheiden sich beide nicht.

      0
      • Xolthor 9960 XP Beginner Level 4 | 12.11.2020 - 08:57 Uhr

        ja stimmt, da hat Capcom absoluten Schrott abgeliefert! wobei man auf Xbox wenigstens mit 4k 60 spielen kann

        0

Hinterlasse eine Antwort