Digimon Survive: Weltkarte hilft bei der Erkundung

Digimon Survive bietet allen Spielern eine Weltkarte, um die Erkundung zu erleichtern.

Wie wir bereits berichtet haben, hat Bandai Namco Europe einen neuen Trailer zu Digimon Survive veröffentlicht, in dem Spielerinnen und Spieler den bisher größten Einblick in den kommenden Hybrid aus Visual Novel und taktischem RPG erhalten.

Falls ihr den Trailer verpasst habt, gibt es das Video noch einmal hier zu sehen:

Im Spiel erkundet ihr eine mysteriöse, aber gefährliche Welt, navigiert zwischen Begegnungen mit Freunden und Feinden, entdeckt Glitches und Hinweise und nehmt an spannenden Kämpfen teil.

Die Weltkarte hilft den Spielerinnen und Spielern ihre Umgebung zu erkunden, wobei es viele wichtige Interaktionen zwischen Takuma, seinen Freundinnen und Freunden und ihren Digimons gibt. Entscheidungen werden wichtig sein, da sie nicht nur die Geschichte und das Schicksal einiger Charaktere beeinflussen können, sondern auch die Entwicklung einiger Digimon.

Interaktionen werden sich auch während des Kampfes als nützlich erweisen, da die Spielerinnen und Spieler ihre Digimon ermutigen können, um ihnen Boosts und Vorteile zu geben und versuchen können, mit gegnerischen Digimons zu sprechen, um sie für ihr Team zu rekrutieren.

Während dieser Kämpfe wird die Positionierung wichtig sein, um sich einen Vorteil zu verschaffen, sowie die Verwendung von Gegenständen und Fähigkeiten. Schließlich werden Digivolutions eine wichtige Rolle spielen, indem sie den Digimons starke Boosts geben und das Blatt in den Kämpfen wenden.

Digimon Survive erscheint am 29. Juli 2022 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC. Das Spiel ist mit PlayStation 5 und Xbox Series X|S kompatibel.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MoG Alucard212 17600 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.07.2022 - 12:01 Uhr

    Früher gab es, sofern ich mich erinnere immer zwei „Fan-Szenen“: Pokémon oder Digimon.
    Digimon hat verloren und somit wurden die Spiele auch nie so populär wie das Pendant.

    0
    • Hey Iceman 447695 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 04.07.2022 - 14:50 Uhr

      Digimon kam auch auch etwas später raus und man merkte schon, das man was vom pokekuchen abhaben wollte.

      0
  2. GERxJOHNNY 13660 XP Leetspeak | 04.07.2022 - 14:11 Uhr

    Den Digimon Anime fand ich damals tatsächlich viel geiler als Pokémon, dafür hatte Pokémon die geileren Spiele

    0
    • EdgarAllanFloh 61035 XP Stomper | 04.07.2022 - 14:49 Uhr

      Genau so sieht es aus. Die erste Staffel hat selbst mich gepackt und ich kann mit Anime sonst gar nichts anfangen. Die Spiele waren aber immer relativ mittelmäßig. Bei Pokemon war es genau anders rum.

      Ich werde zu Digimon nach Veröffentlichung ein Letsplay angucken und entscheide dann nach ein paar Eindrücken, ob ich es selbst erkunden will.

      0
  3. Wbn Neo aka NeoX 0 XP Neuling | 04.07.2022 - 18:49 Uhr

    Stimmt Iceman, aber Pokemon hat wohl die Nase vorne obwohl Digimon auch eine fette Fanbase haben.

    Die Leute die ich kenne bevorzugen eher Digimon.

    0

Hinterlasse eine Antwort