E3 2020: Phil Spencer reagiert auf E3 Absage von Sony

Sony wird dieses Jahr nicht auf der E3 2020 anwesend sein und Phil Spencer von Microsoft reagierte prompt.

Die E3 ist vor allem eine Veranstaltung für die Fans! Eine große Veranstaltung bei der seit 1995 alle “Big-Player” zusammenkommen und das Medium “Videospiele” feiern. Seit 2019 ist das nicht mehr so, denn ein Mitspieler lehnt dankend ab: Sony. 

Sony hat die Einladung zur E3-Party im zweiten Jahr in Folge ausgeschlagen und eine Anwesenheit abgelehnt. Sehr zum Unmut der PlayStation-Fans, die sich natürlich auf eine E3 2020 Show mit Sony und der neuen PlayStation 5 gefreut haben.  

Sony enttäuscht PlayStation- und Videospielfans im zweiten Jahr hintereinander und bestätigte die vielen Gerüchte bereits mit einer offiziellen Absage zur E3 2020, wie auch schon zur E3 2019. 

Nun meldete sich auch Phil Spencer zu Wort und stellte klar, dass das Xbox Team derzeit hart daran arbeite eine packende Show für die E3 2020 vorzubereiten.  

Des Weiteren ist die E3 für Phil ein großer Fan-Service, um Spieler zu treffen und der Community Respekt zu erweisen. Respekt, den Sony allem Anschein nach vor der Tradition “E3” verloren hat. 

54 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. StoneBanks420 21205 XP Nasenbohrer Level 1 | 14.01.2020 - 07:34 Uhr

    Das wäre die Chance für MS bzw TeamXbox eine unvergessliche Show zu liefern! 🥳

    Die ganze Welt schaut zu…

    All Eyes on E3 😎

    27
    • Z0RN 226045 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 14.01.2020 - 07:44 Uhr

      Am besten gleich in X3 umbenennen. 😀

      13
      • Ranzeweih 42310 XP Hooligan Krauler | 14.01.2020 - 07:53 Uhr

        Ja, das wäre super! Dann wissen wirklich alle Bescheid. Jetzt muß MS das Ding richtig rocken und ich bin überzeugt, daß sie das auch werden. Die ham bestimmt noch einiges in der Hinterhand.

        0
    • K0fferFisch 3475 XP Beginner Level 2 | 14.01.2020 - 08:08 Uhr

      @StoneBanks420
      Auch wenn es wahrscheinlich nicht so gemeint war, aber ich sehe deinen letzten Satz als Tupac Referenz 🙂
      Direkt den Beaf im Kopf gehabt…und da wird der auch erstmal nicht mehr rausgehen…

      2
    • Archimedes Boxenberger 221600 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 14.01.2020 - 11:37 Uhr

      Ich denke dass sich MS dessen bewusst ist. Und Phil hat auf diesen Moment lange hingearbeitet. Sie haben jetzt ein ganz anderes Ökosystem geschaffen, ein super Hardware Team aufgebaut, Pionierarbeit bei Services geleistet, First Party-Probleme beseitigt, eine ganz andere interne Kultur aufgebaut… MS ist bereit die neue Gen mit der E3 so richtig einzuleiten

      3
    • Z0RN 226045 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 14.01.2020 - 07:54 Uhr

      Angeblich im Februar, bei einem Sony Event soll die PS5 vorgestellt werden.

      1
    • doT 32420 XP Bobby Car Bewunderer | 14.01.2020 - 08:54 Uhr

      14.01 – 16.02 findet die „Experience Playstation“ statt, denke da kommen „kleine“ häppchen und dann irgendwann im April oder so wieder.

      1
  2. K0fferFisch 3475 XP Beginner Level 2 | 14.01.2020 - 08:06 Uhr

    Also, und das ist jetzt vollkommen wertfrei gemeint, ich verstehe nicht was daran so schlimm ist. Sollte das mit dem Event im Februar stimmen, erfahren wir ja alle noch früher was sache ist.
    Mal abgesehen davon ist es ja nicht so als würde Sony die playstation hinschmeißen und einfa h aufhören.

    2
    • JahJah192 45035 XP Hooligan Treter | 14.01.2020 - 08:24 Uhr

      geht halt einfach um das Event an sich. Millionen von Gamern feiern die E3, reisen dafür extra nach LA. Ist halt DIE größte Spielemesse ne.
      Gehört dazu. Und als big player sollte man das mMn auch für die Fans machen, statt Eigenbrötler Shows.

      9
  3. Dr Gnifzenroe 79985 XP Tastenakrobat Level 4 | 14.01.2020 - 08:41 Uhr

    Ist doch ne Steilvorlage, die MS da von Sony bekommen hat. Und die könnte ggf durch die mögliche Vorstellung der PS5 im Februar noch besser werden.
    Sollte die PS5 wirklich leistungsschwächer sein, könnte man das auf der E3 marketingtechnisch sehr gut ausnutzen. Dazu gehören dann aber auch ein paar gute Games.

    2
  4. JAG THE GEMINI 48140 XP Hooligan Bezwinger | 14.01.2020 - 08:43 Uhr

    Ganz ehrlich… Wegen Sony’s anhaltender SCHEI*S E3 Abstinenz sehe ich dieses eigentlich tolle event mal wieder in einer schweren Lage.
    Danke für NIX!!!!

    1
  5. McLustig 113950 XP Scorpio King Rang 2 | 14.01.2020 - 09:02 Uhr

    Hoffentlich kündigen die einen Elite 3 Controller zur Series X an, der 2er fühlt sich langsam veraltet an ;P

    2
  6. snickstick 189830 XP Battle Rifle God | 14.01.2020 - 09:13 Uhr

    Schade ist es aber nun denn ich kann da gut mit leben.
    Das die nur hingehen um den Fans die Ehre zu wereisen tut sicherlich keiner, die machen das alle aus Geldgier.

    0
  7. Robilein 237865 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 14.01.2020 - 09:57 Uhr

    Da sieht man wieder wie wichtig Phil die Fans sind. Coole Einstellung. Microsoft wird bestimmt wieder eine fette Show abliefern und ich freue mich drauf.

    4
  8. Bonny666 48370 XP Hooligan Bezwinger | 14.01.2020 - 10:12 Uhr

    Ich habe ja das Gefühl, dass Sony ganz schön sparen muss. Da sieht es durch die anderen Sparten gar nicht so rosig aus.

    7
    • Sanzzes 7550 XP Beginner Level 4 | 14.01.2020 - 10:30 Uhr

      Ich denke auch Sony spart wo sie nur können.
      Microsoft verdient halt abseits mit seinen Dienstleistungen mehr als genug um sich so eine Show leisten zu können.

      1
    • Archimedes Boxenberger 221600 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 14.01.2020 - 11:35 Uhr

      Absolut. Daher kommt auch die ganze Umstrukturierung bei Sony. Alles Sparmaßnahmen. Mal schauen ob dadurch nicht intern zu viel Unruhe entsteht und der Launch dadurch vergeigt wird

      2
    • BigMac960906 27495 XP Nasenbohrer Level 3 | 14.01.2020 - 11:47 Uhr

      Sony sollte aber eigentlich genug Geld haben… ich denke nicht, dass es an finanziellen Gründen liegt. Sie verfolgen einfach eine andere Strategie. Allerdings befürworte ich diese Strategie nicht. Ich finde die E3 ist zu wichtig…

      4

Hinterlasse eine Antwort