EA Access: Service kommt möglicherweise auf PlayStation 4

Der auf Konsolen bisher nur auf der Xbox One verfügbare Service EA Access kommt möglicherweise auch auf die PlayStation 4.

Seit August 2014 bietet Electronic Arts mit EA Access auf Xbox One einen auf Konsolen exklusiven Service an, in dem Abonnenten eine Reihe von Spiele des Publishers für einen monatlichen Beitrag in der Vollversion spielen können.

Sony lehnte EA Access seinerzeit mit der Begründung ab, dass der Service keinen Mehrwert für PlayStation Spieler biete, den man erwarten würde. Im Januar 2016 folgt dann mit Origins Access ein ähnliches Angebot von Electronic Arts auf dem PC.

Jetzt scheint Sony möglicherweise doch vom Mehrwert überzeugt zu sein, denn der Service könnte schon bald auf die PlayStation 4 kommen. Ein Bild mit Werbung für EA Access im brasilianischen PSN Store soll das zumindest beweisen.

Die Echtheit des Bildes kann natürlich nicht bestätigt werden. So heißt es abwarten, ob EA Access rund viereinhalb Jahre nach Verfügbarkeit auf Xbox One, nun auch Spieler auf PlayStation 4 erreicht.

50 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. scott75 27040 XP Nasenbohrer Level 3 | 18.03.2019 - 15:03 Uhr

    Ich würde es den Ps4 Leuten gönnen , haben die endlich auch mal einen guten Service anstatt ihr PSNow, hört sich ein wenig geklaut an , RTLNow gibt es schon länger 🤔😉

    1
  2. RealZCommander 3480 XP Beginner Level 2 | 18.03.2019 - 15:24 Uhr

    Aha also haben die auf einmal gemerkt das es doch was gutes ist und jetzt wollen die auch mitmachen. Ich finde den Service selber sehr gut vor allem der Preis ist sehr fair gehalten.

    0
  3. Crusader onE 20085 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.03.2019 - 15:40 Uhr

    Find ich auch gut. Warum nicht. Ich denke MS wird bald eh genug Gründe habe, dass man sich eine xbox Next holt (E3 2020 😍) kann Sony ruhig EA Access haben.

    Hätte gerne nur mal das Premium ding von ea, damit man aloe neuen Games sofort zocken kann. Wie auf PC

    2
    • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.03.2019 - 17:13 Uhr

      warum man in zeiten von xbox=pc eine neue xbox kaufen sollte, erschließt sich mir dennoch nicht. da kann man doch gleich nen pc (den man eh in irgend ner form brauch) kaufen, und zusätzlich ne playstation oder nintendo plattform, um dortige exclusives abzugreifen… je nach Geschmackslage.

      Ist halt die Frage, ob sich microsoft mit seiner unification strategie tatsächlich einen Gefallen tut. nehmt ihr zb. xbox als service statt als hardware konsolenmarke wahr? für mich wrids immer eine hardware marke bleiben und nicht dieser all platform game service on every device …

      mit der xbox= pc strategie hat Microsoft aber noch das Problem, dass pc gaming nicht zwangsläufig windows store als bezugsquelle bedeutet.
      deren zugpferde müssten so gark sein, dass man pcler plötzlich automatisch zum xboxer macht…

      aber erstml müssten sie beim windows store massiv nachbessern.

      3
      • swagi666 54425 XP Nachwuchsadmin 6+ | 18.03.2019 - 17:17 Uhr

        Du bleibst noch immer den Beweis schuldig, einen so leisen, mit UHD und Dolby Atmos ausgestatteten PC zu bauen…

        …der gleichzeitig keine 400€ kostet.

        Und nur mal so – ein PC ist für mich nicht zum Spielen da. Auf einem PC wird immer noch gearbeitet. Habe da eine strikte Trennung 😀

        14
        • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.03.2019 - 17:42 Uhr

          Nun ja, kommt halt drauf an, was für spiele man mag.
          ich vermisse auf der xbox als quasi billig pc so vieles, von dem ich nicht verstehe, warum es nicht kompatibel ist, wenn doch das ökosystem das gleiche ist.

          da auf pc ultra hd scheiben keinerlei rolle spielen – bowohls die laufwerke für nen 100er gibt, relativiert sich das.
          normal müsste eine ryzen 3 apu für ultra hd decodierung locker reichen.

          1
        • Thegambler 68375 XP Romper Domper Stomper | 18.03.2019 - 17:43 Uhr

          Tja, dieses „Pseudo Argument“ hören wir schon seit Beginn der Generation. Warum soll ich mir um +1500 einen Gaming PC holen, dann mit Treibersuchen und co. Zeit verschwenden, wenn ich ähnliches schon um 400 bekomme? 🤔

          Und dann ist ein so teuer Gaming PC nicht mal ein Garant für gut optimierte Software. Ich sag nur Batman, GTA usw.

          2
          • Sollcholot 0 XP Neuling | 18.03.2019 - 19:04 Uhr

            Thegambler ja dein „Wissen“ ist auch nicht gerade mit Weisheit geprägt. Du schaust nur auf die finanzielle Lage, vielen ist dies egal, da sie den allgemeinen Nutzen sehen.

            2
          • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.03.2019 - 19:32 Uhr

            @TheGambler,

            wann hast du deinen letzten Gaming PC gebaut?
            2003? Treiber updaten sich inzwischen von selber herstellerspezifisch, wenn es Microsoft unterlassen würde, seine funktionsbeschnittenen Windows Update Treiber dazwischen zu mogeln, sodass am Ende nix mehr funktioniert – nur weil Microsoft bevormundend eingreift.
            aber hier kann man denen locker einen Maulkorb verpassen.

            bedenkt man, dass leider die Konsolen oft die Triebfedern und gleichzeitig Flaschenhälse der großen Spieleprojekte sind, sind die Anforderungen der letzten Jahre für PC Spiele überhaupt nicht angestiegen. Selbst mit einer GTX1080 die schon zig Jahre auf dem Buckel hat, kann man mit höchsten Details spielen, und das auch noch mit hohen Frameraten – ein Feature, das auf Konsolenseite mehr und mehr gewünscht wird und selbst von der performantesten Konsole nur in Ausnahmefällen geboten werden kann.

            Wie gut Konsolenspiele optimiert sint, sieht man doch an Kingdom Come, LS19 (ich mag das spiel, aber die kantenglättung und weitsicht ist fürchterlich hoch 10) usw… die laufen auch mehr schlecht als recht – und das trotz xbox one enhanced – genauso wie seinerzeit Batman oder GTA – miese Entwickler gibts halt immer und überall.

            ach, Red dead redemption 2 performt teils auch unterirdisch… vom fake hdr mal ganz zu schweigen…

            Die Sache hat immer 2 Seiten.
            Bedenkt man aber, wie man sich mit der falschen Konsolenwahl der Spielevielfalt verschließt, weil eben vieles doch nicht für Konsole kommt – trotz vereinheitlichter Plattform, dann ist der Preis gar nicht mehr so entscheidend, wenn man sich den Freiraum mit etwas mehr Basisinvestment doch kaufen kann und über die Spielepreise das Investment realtiviert wird.

            Allein für

            Age of empires
            age of mythology
            american truck simulator
            euro truck simulator
            cattle and crops
            construction simulator
            farmers dynasty
            fernbus simulator
            house flipper
            pc building simulator
            planet coaster
            tourist bus simulator
            train sim world + mods
            train simulator 2019 + mods
            virtual rides 3

            world of warcraft (davon gibts ja nicht mal im xbox live netzwerk ein ansatzweise ähnliches erlebnis)

            usw. usw. lohnt sich microsofts spiele plattform auf windows ebene.
            Und gerade weil nun alles ein kernel ist, ist die nicht Verfügbarkeit von vielen Titeln schwer zu rechtfertigen. sie könnten mit sicherheit laufen.

            vielleicht haben wir glück, und irgendwann wird der hypervisor der one x geknackt und man kann easy ein windows 10 mit custom treibern installieren.

            Schaut man sich dann noch an, welche Technik in den neuen Konsolen zum Einsatz kommen wird, ist da auch nicht so viel zu erwarten. Zwar wissen wir noch nicht, was im Navi Chipsatz drin steckt, aber glaubt jemand, dass dieser die Turing Architektur übertrifft? das hat AMD bereits beim Vorgänger nicht hinbekommen – und müsste bereits jetzt ordentlich was liefern…

            ich erwarte mir da keine high performance Konsolen…

            2
      • Crusader onE 20085 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.03.2019 - 21:02 Uhr

        Also ich weiß was du meinst. Aber alle die ich kenne, die eine xbox zum zocken haben, wollen vor dem riesen tv auf dem Sofa zocken und nicht am Schreibtisch vor einem minibildschirm. Und ich denke, die die einen PC wollen, haben diesen so oder so.
        Ich könnte mir vorstellen, dass sich für Microsoft sogar fast gar nichts an den Hardware verkaufen ändern wird. Weil die meisten sich die xbox wegen des gesamtpaketes holen.

        2
        • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 19.03.2019 - 06:58 Uhr

          Ppsssssdt nicht weitersagen, aber ich habe von nem insider erfahren, dass die anschlüsse an modernen fernsehern und computern die gleichen sind und man sie bequem verbinden kann

          🙂

          0
          • Crusader onE 20085 XP Nasenbohrer Level 1 | 19.03.2019 - 08:33 Uhr

            Ach echt? Das habe ich ja noch gar nicht gewusst. Dann stelle ich meinen 65k TV natürlich direkt auf meinen Schreibtisch. Oder spiele in gebückter Haltung mit Maus und Tastatur auf dem Sofatisch. 😂

            1
          • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 19.03.2019 - 08:47 Uhr

            Stichwort lapboard?

            0
    • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.03.2019 - 17:17 Uhr

      die sache hat doch 2 seiten?

      wollte ea zu viel Gewinn, den Sony nicht garantieren wollte? oder waren Sony die Infrasturukturgebühren, die sie selber tragen mussten, einfach zu teuer, sodass ea den schwanz eingezogen hat? wissen wir doch alles nicht… auch wissen wir nicht, was microsoft für zugeständnisse an ea gemacht hat, damit dieser service zuerst auf der xbox verfügbar ist.

      trotzdem bleibe ich dabei, dass microsofts eigene Sportspiele seinerzeit um Welten besser waren als das, was uns EA jahr für jahr präsentiert.

      ein amped oder top spin vermisse ich doch sträflichst.

      0
      • Killswitch0408 139070 XP Elite-at-Arms Gold | 19.03.2019 - 08:40 Uhr

        Ich hatte dazumals noch unter Win95 das Microsoft Soccer und das war extrem schlecht, gegebenüber FIFA96 … Aber bei Top Spin geb ich dir recht, leider schauts bei Tennisspielen sehr mager aus.

        1
  4. Porakete 150020 XP God-at-Arms Bronze | 18.03.2019 - 16:15 Uhr

    Ich hätte schwören könne mal gelesen zu haben Sony und die PsSpieler brauchen das nicht. So kann man sich täuschen.
    Ich mochte den Service von Anfang an und dann kann ihn sich bald jeder holen der auch gefallen daran findet, egal auf welchem System. Hätte aber auch gerne die Version vom PC mit der Premiummitgliedschaft, vielleicht kommt das ja dann mit der neuen Konsolengeneration.

    4
  5. Senseo Mike 14680 XP Leetspeak | 18.03.2019 - 16:17 Uhr

    Mich wundert bei Sony gar nichts mehr.
    Die haben mit mehr als doppelt so viel verkauften Konsolen die Gen klar gewonnen, kommen mir aber wie der große Verlierer vor.
    E3 2019 sagen wir ab, wir haben halt nichts zum Zeigen.
    EA Acces ist nicht das Spielerlebnis, das unsere Kunden wünschen (Sony 2014).
    Und nach 5 Jahren kommen sie angeschi…
    Crossplay ist nicht das was, unsere Kunden wünschen…

    Habe es hier schon mal gesagt, bin zu alt für Fanboy, und die meisten meiner Kumpels zocken auf Playstation, kein Problem.
    Vielleicht mag ich einfach die Überhebliche Art und Weise nicht, wie Sony kommuniziert.

    10
    • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.03.2019 - 17:08 Uhr

      wozu man sich an diese altherrenmesse iiiiih drei kettet? nur weils immer so war?

      microsoft selbst ist auch nicht auf der iiiih 3… sondern nutzt den kalendarischen rahmen in den eigenen räumlichkeiten… ist faktisch also auch nicht da wo die anderen sind.

      ich bleibe dabei, Sachen ankündigen sollte man dann, wenn es soweit ist und nicht, wenn ein kalendarisch verordneter Moment sagt, dass es gefälligst jetzt irgendwas zu zeigen geben muss, nur weils immer so war…

      wie oft microsoft auf der iiih 3 crackdown quasi angekündigt hat, wissen wir alle… 5 jahre lang ging das spielchen… rechnet man all die doppler raus, hatte auch microsoft nicht so viel anzukündigen 🙂 trotz großen presse briefing

      0
      • Senseo Mike 14680 XP Leetspeak | 18.03.2019 - 19:28 Uhr

        Keine Ahnung warum du die E3 ins lächerliche ziehst, dachte du hast auch Spass an Videogames? Oder hast du nur schlechte Laune?

        Jedenfalls denke ich bei „E3′ in erster Linie an mich.
        Einmal im Jahr dreht sich eine Woche lang alles um Videogames, garniert mit Showeinlagen. Ich hatte die letzten Jahre immer Spass an der Show, vielleicht auch deshalb, weil ich dieses „World Premier“ und das ganze Drumherum nicht so Bierernst nimm, sondern als das was es ist: Eine Show für Zocker!
        Aber die AK und die Ankündigung vom Projekt Scorpio hab ich richtig gefeiert, wie ein Mexikaner😁
        Jedenfalls freue ich mich auf die Altherrenmesse 2019, oder wo gibt es sonst frisches Gameplay von Gears 5 oder Halo Infinite?
        Richtig, bei der E3, in 90 Tagen oder so geht’s los!

        6
        • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.03.2019 - 19:37 Uhr

          sicher habe ich Spaß an spielen, ich kann nur nix mit selbstdarstellerischer Werbeveranstaltungsstrategie anfangen, bei der das Anpreisen eines Spiels nicht das Produkt selbst zeigt, sondern sich mit einem „in engine footage“ oder gerendertem „work in progress“ oder „alpha gameplay“ aus der Verantworung stiehlt.
          ich habe von konzernen jedenfalls nicht gefordert, dass sie mir was besseres zur ankündigung als im fertigen produkt liefern sollen…

          das ist alles so aufgeblasener Aufmerksamkeitsquark… brauch ich nicht.
          Die mit Pressekonferenzen erzeugte Erwartung werden sie doch eh nie gerecht, weil man die Hersteller an ihrem gesagten niemals messen kann, weil es am Ende doch relativiert wird.

          Am Ende ists eine groß angelegte Werbeschau, bei der die Lüge als Lüge erkennbar ist.
          Werbung eben.

          0
          • Senseo Mike 14680 XP Leetspeak | 18.03.2019 - 20:18 Uhr

            Natürlich ist das Werbung, kann man auch Show nennen.
            Die wollen uns ja was verkaufen, und was gibt es schöneres als Vorfreude?
            Kann ja jeder gern sein eigenes Süppchen kochen, und eine eigene kleine Ankündigungsshow streamen.
            Dann gucken wieder nur die üblichen Verdächtigen zu, Massenmedien sind aussen vor, Werbeeffekt gleich null.
            Dann lieber einmal im Jahr alle zusammen, meine Meinung.

            1
        • dirk diGGler 10500 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.03.2019 - 06:41 Uhr

          Die ganzen Jahre war die e3 das Highlight schechthin. Nun hat sich Sony von der Messe verabschiedet und nun isses plötzlich die iiihhhh3.
          Sagt eigentlich auch alles über den Namensgeber.

          2
          • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 19.03.2019 - 07:01 Uhr

            Is doch wumpe, wann was angekündigt wird?

            0
  6. swagi666 54425 XP Nachwuchsadmin 6+ | 18.03.2019 - 17:12 Uhr

    Hach – Danke für den Reminder. Das sollte ich doch glatt langsam mal kündigen (obwohl die 25€ Jahresabo nicht die Welt sind).

    Was wollte ich jetzt noch mal 10 Stunden testen??? Ach ja, Anthem…

    Ach, ich hab einfach zu wenig Zeit zum Zocken 😉

    0
  7. Tony Sunshine 18540 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.03.2019 - 17:30 Uhr

    Der Access ist maximal 1 Jahr interessant finde ich. Danach hat man alles interessante gespielt und Neuzugänge gibts kaum
    Aber ein richtiger Schritt von Sony, deren Arroganz echt fragwürdig ist

    2
  8. Thegambler 68375 XP Romper Domper Stomper | 18.03.2019 - 19:45 Uhr

    Du, ich habe auch einen Computer daheim stehen und bin damit auch zufrieden.

    Aber Sorry, ein Otto-Normal-User nimmt den für Word, Internet, Fotos anschauen, Musik und gut ist. Einen 1500 Euro PC braucht so gut wie niemand fürs Arbeiten.

    Das ist nur so ein Nerd Ding 😉

    Ich werde so viel Geld auslegen und mich dann über schlecht optimierte Spiele aufregen? Hab ich was? In Bezug auf Preis/ Leistung fällt ein Gaming PC doch gnadenlos durch!

    P.s und Strategiespiele kann ich auch auf einem älteren Rechner zocken.

    2
  9. stephank2711 7570 XP Beginner Level 4 | 19.03.2019 - 07:23 Uhr

    Na ja, warum nicht? Der Service ist preislich durchaus fair, sofern man gerade die EA Sports Spiele mag und da auch ein wenig warten kann. Macht Sinn, wundert mich eh das es nicht schon vorher drauf kam.

    0

Hinterlasse eine Antwort