Earthfall

Roadmap: Inferno, Militia und Invasion Updates angekündigt

Die Roadmap von Earthfall hat drei große Updates für Xbox One aufgedeckt.

Die Schöpfer von Earthfall haben die Roadmap zum Spiel bekannt gegeben. Demnach soll im August bereits die erste große Erweiterung namens „Inferno“ mit neuen Missionen, neuen Gegnern, neuen Waffen, neuen Waffen-Skins und mehr erscheinen.

Im September folgt dann „Militia“ mit neuen Waffen, neuen Outfits, neuen Waffen und neuen Waffen-Skins für Earthfall. Der Oktober beliefert euch dann mit einem „Major Update“ und bringt mit „Invasion“ einen neuen Spieler-Fortschritt, einen Horde-Modus, neue Missionen, neue Outfits, neue Waffen-Skins und mehr.

Wer mehr vom Spiel sehen möchte, der kann sich hier 5 Minuten Xbox One X Gameplay von Earthfall anschauen.

 

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 141040 XP Master-at-Arms Bronze | 01.08.2018 - 09:47 Uhr

    Das klingt echt geil. Hoffe die Updates sind kostenlos, weil bisher hat das Spiel umfangstechnisch relativ wenig auf den Rippen aber nen ordentlichen Preis.
    Na mal abwarten, freue mich aber trotzdem drauf, weil das Game es echt Spaß macht.

  2. DirtySwifty 5640 XP Beginner Level 3 | 01.08.2018 - 09:52 Uhr

    Würds gerne mal testen obs wenigstens ähnlich spaßig ist wie L4D aber alle aus meiner Liste spielen No Man’s Sky ^^

    • Ash2X 95140 XP Posting Machine Level 3 | 01.08.2018 - 12:15 Uhr

      Nicht wirklich – nicht das es ein schlechtes Spiel ist,es ist halt nur nicht…spannend.Es gibt leider auch kein Fortschrittssystem.Und die Erfolge sind quasi leicht wenn die CPU nicht ständig den letzten Schuss bei wichtigen Gegnern abgeben würde.Daher es auch keine vernünftigen Stats oder Achivement-Tracking gibt ist damit auch leider ein potenzieller Motivationsschub weg.
      Es lohnt sich auf jeden Fall mehr bei Warhammer Vermitide II seine Zeit zu investieren.

      • qione 13400 XP Leetspeak | 01.08.2018 - 15:07 Uhr

        So unterschiedlich können Geschmäcker sein. Ich finde das bei Earthfall gerade gut. Wie Sea of Thieves, jeder kann einsteigen egal wieviel Stunden er spielte. Die eigene Erfahrungen sind der Mehrwert. Die Erfolge in Earthfall sind Bock schwer, besonders die Karten auf dem höchsten Grad. Warhammer ist mir nach dem ersten durchspielen zu öde geworden, ich spiel aber Earthfall immer noch.

        • Ash2X 95140 XP Posting Machine Level 3 | 01.08.2018 - 17:05 Uhr

          Jeder kann einsteigen,keiner kann wirklich besser werden.Außer den Achivements für den höchsten Schwierigkeitsgrad sind die Erfolge lächerlich.Töte 50 von diesen,500 von denen…sie dauern einfach nur.Wenn dann die CPU sich in 85% aller Fälle den Kill schnappt weiß man wie sie versuchen die Spielzeit zu schinden.Es war selbst mit 2 Spielern so extrem auffällig das es schon etwas frustriert hat.
          Warhammer hat zumindest noch Level dabei die anspruchsvoll sind und man auch mal wenns doof läuft etwas spannung aufkommt – Earthfalls level sind durchgehend unspektakulär und ich denke das genau das auch das Problem bleiben wird…seitdem ich es einmal innerhalb von 2 Abenden beendet habe hatte ich keinen Grund nochmal zu zocken.Bossgegner zum Beispiel wären mal was feines gewesen.

          1
    • qione 13400 XP Leetspeak | 01.08.2018 - 15:08 Uhr

      Das Spiel ist eigentlich fast eine 1:1 Kopie nur mit Aliens + die Neuerung mit den Barikaden, die man auch mittels Propan aufrüsten kann.

  3. churocket 57355 XP Nachwuchsadmin 7+ | 01.08.2018 - 11:17 Uhr

    Habe es mir für 25 Euro besorgt, macht spass aber nicht der Hammer bis jetzt und online sehr wenig Spieler gefunden und hoffen das die maps umsonst sind weil kaufe tue ich die nicht

    1
    • qione 13400 XP Leetspeak | 01.08.2018 - 15:10 Uhr

      Durch das zweite Update müsstest du aber direkt Leute finden. Also bei mir fuzt das. Kannst mich ja auch adden (qione)

  4. qione 13400 XP Leetspeak | 01.08.2018 - 15:05 Uhr

    Alle Updates sind kostenlos, also wir müssen nichts bezahlen. Ich spiele es fast jeden Abend. Habe auch die Karten auf dem höchsten Grad geschafft und das ist ne verflucht hohe Herausforderung! 😀

    1

Hinterlasse eine Antwort