Electronic Arts: EA gibt Project CARS auf

Electronic Arts wird Project CARS aufgeben und die Rennspielserie sterben lassen.

Electronic Arts wird sämtliche Investitionen in die Project CARS Franchise einstellen und die Serie komplett aufgeben. Die betroffenen Mitarbeiter sollen nach Möglichkeit in andere EA-Studios versetzt werden.

In einer Erklärung gegenüber GamesIndustry.biz sagte ein EA-Sprecher: „Heute haben wir intern ein Update für unser Rennsport-Portfolio angekündigt. Nach einer Bewertung des nächsten Project CARS-Titels und seines längerfristigen Wachstumspotenzials haben wir die Entscheidung getroffen, die weitere Entwicklung und Investition in die Franchise einzustellen.“

„Entscheidungen wie diese sind sehr schwer, aber sie erlauben es uns, unseren Fokus auf Bereiche zu legen, in denen wir glauben, dass wir die größten Chancen haben, Erlebnisse zu schaffen, die die Fans lieben werden.“

„Wir konzentrieren uns auf unsere Stärken in unserem Rennsportportfolio, insbesondere auf lizenziertes geistiges Eigentum und Open-World-Erlebnisse, und bauen unsere Franchises aus, um mit langfristigen Live-Diensten, die globale Gemeinschaften einbinden, sozialer zu werden.“

„Spiele sind das Herzstück der Sport- und Rennsportunterhaltung, und angesichts der sich ändernden Erwartungen der Fans erkennen wir die Notwendigkeit, unsere Spiele über das reine Spielen hinaus weiterzuentwickeln und den Fans Erlebnisse zu bieten, bei denen sie auch zuschauen, etwas schaffen und sich mit ihren Freunden verbinden können.“

„Wir arbeiten mit allen, die von dieser Entscheidung betroffen sind, zusammen, um sie in geeigneten Positionen in unserem EA Sports- und Rennsport-Portfolio sowie in anderen Bereichen von EA unterzubringen, wo immer wir können. Unsere Priorität ist es nun, unsere Mitarbeiter während dieses Übergangs so gut wie möglich zu unterstützen.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Laufzeitfehler 9120 XP Beginner Level 4 | 08.11.2022 - 15:15 Uhr

    Sehr schade gerade Teil 1 und 2 hatten eine fantastische Singleplayer Kampagne – gerade der Wechsel zwischen den Serien hat immer große Freude bereitet. Teil 3 war leider nichts halbes und nichts ganzes..

    1
  2. Lucky Mike 4 53260 XP Nachwuchsadmin 6+ | 08.11.2022 - 15:36 Uhr

    Nun ja, haben die ja schon mit der sehr guten Burnout Reihe gemacht. Bei EA gibt es halt nur Need for Speed. Oder die haben nun auch verstanden dass es neben Call lof Duty nichts anderes gibt, Punkt 🤣 Aber der Burnout Reihe trauere ich schon nach 😢

    0
  3. DrDrDevil 253610 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 08.11.2022 - 16:28 Uhr

    Es geht los.. EA über Codemasters, wir verändern nichts.. 😂

    2
  4. DingChavez812 4400 XP Beginner Level 2 | 08.11.2022 - 18:36 Uhr

    Warum sollte man das nach Teil 1 vermissen? Ich meine wenn bis Teil 3 die Aussage zutraf, dass im SP Speichern nicht möglich sei, weil es nicht realistisch ist, dann frage ich mich warum ACC es konnte und gleichermaßen PC in Teil 3 mehr Arcade als Sim ist. Ich bin auf F8 gespannt und hoffe das sich trotz der Auswahl an Fzg die Unterschiede erfahren lassen.

    0
  5. TheMarslMcFly 144800 XP Master-at-Arms Silber | 08.11.2022 - 19:48 Uhr

    Ich wusste ehrlich gesagt nicht mal das Project Cars von EA ist. Persönlich wurd ich weder mit Teil 1 noch 2 wirklich warm. Ich bevorzug Simcade Games wie Forza Horizon, oder direkt Arcade wie NFS.

    1
    • [email protected] 780 XP Neuling | 09.11.2022 - 03:54 Uhr

      Ist von Slightly Mad Studios, PC1 erschien 2015, PC2 2017, 2019 sind sie von Codemasters aufgekauft worden, PC3 erschien 2020 und wurde aber von Bandai Namco herausgegeben (Publisher) deshalb diese komische Simcade- & USA-Japan-Misching.
      2021 wurde Codemasters von EA übernommen und darum gehört denen jetzt deren gesamte IPs.

      0
    • Zarrooo 7070 XP Beginner Level 3 | 09.11.2022 - 21:28 Uhr

      Project Cars ist quasi der Inbegriff von Simcade (jedenfalls Teil 1 und 2), Horizon ist selbst bei wohlwollendster Betrachtung (und ich spiele es wirklich gerne – auf der Couch, nicht im Rig) ein winzig, winzig kleines „Sim“ vor eine riesig großem „cade“, will sagen FH ist 99,9% Arcade und ganz weit weg von einer Simulation.

      Die Engine von Project Cars lebt in Automobilista 2 weiter – und EA kann von mir aus eingehen, ich würde diese Laden und seine Machwerke nicht eine Sekunde vermissen.

      0
  6. starfoxmk 28210 XP Nasenbohrer Level 4 | 09.11.2022 - 16:29 Uhr

    Hat EA nach der Übernahme mit Teil 3 halt auch 1a in den Sand gesetzt.

    1

Hinterlasse eine Antwort