Embracer Group: 70 Veröffentlichungen bis April 2022 geplant

Die Embracer Group plant bis April 2022 mit der Veröffentlichung von 70 Premium-Entwicklungsprojekten.

Durch zahlreiche Aquisitionen hat es die Embracer Group geschafft in kurzer Zeit zu einem der Big-Player der Videospielbranche aufzusteigen. Das soll sich in naher Zukunft auch in der Anzahl der veröffentlichten Titel des schwedischen Unternehmens widerspiegeln.

In der kürzlich abgehaltenen vierteljährlichen Finanzbesprechung der Embracer Group sagte CEO Lars Wingefors dazu, dass unter Berücksichtigung aller Entwickler, die derzeit unter dem Dach des Unternehmens stehen, im kommenden Geschäftsjahr (bis April 2022) insgesamt über 70 Premium-Entwicklungsprojekte abgeschlossen sein werden – Projekte der erst kürzlich erworbenen Entwicklerstudios Gearbox und Aspyr nicht mit eingeschlossen.

Zudem plane man Wingefors zufolge, in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 mehr Spiele als üblich zu veröffentlichen:

„Mit Blick auf die Zukunft erwarten wir nun, dass das nächste Geschäftsjahr, das im März 2022 endet, das stärkste in unserer Geschichte sein wird, was auf zahlreiche bedeutende Veröffentlichungen in der zweiten Jahreshälfte zurückzuführen ist. Insgesamt erwarten wir nach Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt dieses Berichts mehr als 70 Premium-Spieleentwicklungsprojekte mit einem Gesamtabschlusswert im Bereich von 2.500 bis 3.000 Mio. SEK. Dies schließt jegliche Ergänzungen von den am 3. Februar angekündigten Transaktionen mit Gearbox, Aspyr und EasyBrain aus. Infolgedessen erwarten wir jetzt für das vierte Quartal, das im März endet, eine geringere Aktivität in Bezug auf Neuerscheinungen. Der Wert der abgeschlossenen (veröffentlichten) Spiele im vierten Quartal wird auf 120 bis 140 Mio. SEK und für das Geschäftsjahr zwischen 840 und 860 Mio. SEK geschätzt.“

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 419365 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 24.02.2021 - 12:13 Uhr

    Dann lese es einfach nicht wenn’s dich stört, so einfach ist das😉

    0
    • ibims 34470 XP Bobby Car Geisterfahrer | 24.02.2021 - 14:52 Uhr

      ich hätts anders formiert marke „hatten wir das nicht schon vor ein paar tagen?“ oder sähnlich, aber so ganz unberechtigt ist seine bemerkung ja nu auch net 🙁
      aber man hätte sie deutlich freundlicher formulieren können

      0
    • Max Cady 4340 XP Beginner Level 2 | 24.02.2021 - 15:17 Uhr

      Und kleinere Smartphone Spiele wahrscheinlich.

      70 AAA werden es bestimmt nicht.😄

      Mich interessiert derzeit vor allem Biomutant.

      1
  2. MacCoin 24220 XP Nasenbohrer Level 2 | 24.02.2021 - 13:09 Uhr

    Vielleicht werden Spiele auch per Plattform gezählt (Spiel X für Xbox One,SX,Switch,PS4/5=5 Stück) dann würde sich das ganz anders anhören.

    0
  3. Karamuto 93490 XP Posting Machine Level 2 | 24.02.2021 - 13:16 Uhr

    Das klingt nach vielen Mobile Games wenn man so auf die Masse schaut 😂

    0
  4. Lord Hektor 27060 XP Nasenbohrer Level 3 | 24.02.2021 - 13:16 Uhr

    Haha das sind aber sehr viel Projekte, die da geplant sind. Bin gespannt, ob das auch alles so kommen wird.

    0
  5. Spongebuu 85160 XP Untouchable Star 3 | 24.02.2021 - 13:23 Uhr

    gabs die News nicht bereits letzte Woche?

    bei 70 Titeln von Premium zu sprechen halte ich für sehr sehr weit hergeholt. Premium werden maximal 5 eher weniger Titel werden. dann haste noch 10-15 gute Titel und der Rest wird Durchschnitt oder drunter sein.

    0
  6. Holy Moly 88449 XP Untouchable Star 4 | 24.02.2021 - 14:37 Uhr

    Die werfen da aber gerade ordentlich mit Zahlen um sich. 70 Spiele in 14 Monaten??? 2,5$ Milliarden bis 3$ Kosten??? Hat Tencent heimlich die Geldschatulle im Hinterzimmerchen geöffnet…? 😂

    0
  7. MiklNite 43620 XP Hooligan Schubser | 24.02.2021 - 22:20 Uhr

    Mal sehen, was die liefern… bin ja noch nicht von der überwiegenden Qualität überzeugt, muss ich sagen.

    0

Hinterlasse eine Antwort