Embracer Group: CEO: Es geht um diejenigen mit der richtigen Einstellung

Der CEO der Embracer Group will nicht alles kaufen, schließlich geht es um diejenigen mit der richtigen Einstellung, heißt es.

Die Embracer Group, ehemals THQ Nordic, nähert sich durch fortgesetzte Übernahmen und Fusionen langsam aber sicher den größten Publishern der Spielebranche an.

Es begann alles im April 2013, als Nordic Games es schaffte, mehrere Vermögenswerte des bankrotten Publishers THQ zu erwerben. Ein Jahr später erhielt Nordic Games auch die THQ-Marke, und 2016 benannte sich das Unternehmen in THQ Nordic um. Später im selben Jahr veranstaltete THQ Nordic einen erfolgreichen Börsengang (IPO) und wurde zu einem börsennotierten Unternehmen.

Im Februar 2018 erwarb THQ Nordic seinen ersten großen Entwickler/Publisher, Koch Media/Deep Silver. In den darauffolgenden zwei Jahren ging das Unternehmen auf eine regelrechte Akquisitionswelle, die Unternehmen wie Coffee Stain, Bugbear Entertainment, Warhorse Studios, Piranha Bytes, Gunfire Games, Milestone, Tarsier Studios, Saber Interactive, 4A Games, New World Interactive, 34BigThings, Mad Head Games, Snapshot Games, Zen Studios und Flying Wild Hog in die eigenen Reihen brachte, während es sich gleichzeitig in die Embracer Group umbenannte (während THQ Nordic der Name einer der operativen Gruppen wurde).

Letzte Woche gab Embracer seine bisher größten Übernahmen bekannt, darunter Aspyr Media, Easybrain und Gearbox Entertainment. Im Rahmen eines Interviews, das auf GamesIndustry veröffentlicht wurde, erklärte CEO Lars Wingefors, dass es bei Embracer nicht wirklich darum geht, „alles aufzufangen“, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Vielmehr sei es das Ziel, Entwickler und Publisher mit der richtigen Denkweise für die „sehr lange Zeit“ zu finden.

„Ich denke, wir gehen das anders an. Ich denke, wir haben Erfolg damit, großartige Unternehmer an Bord zu holen, und sie entscheiden sich nicht dafür, bei Embracer einzusteigen und zu fusionieren, weil sie das meiste Geld bekommen.“

„Bei Embracer geht es nicht darum, alles aufzufangen. Es geht darum, Unternehmer mit der richtigen Einstellung zu finden, die sehr langfristig denken. Man sieht bei immer mehr unserer Deals, dass es eher ein Zusammenschluss ist. Die Leute nehmen eine Menge Eigenkapital mit. Mit dem Gearbox-Team ist das ein sehr langfristiger Plan, den wir gemeinsam haben.“

In der Tat ist es offensichtlich, dass Embracer eine sehr langfristige Strategie verfolgt und es wird äußerst interessant sein, zu sehen, wo die Gruppe in den nächsten Jahren stehen wird.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Hektor 21720 XP Nasenbohrer Level 1 | 14.02.2021 - 17:37 Uhr

    Krass wie viele die sich schon gesichert haben, das bekommt man gar nicht so mit, wenn nicht zwischendurch hier eine News online ginge 👍😉

    0
  2. MetalGSeahawk21 19725 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 14.02.2021 - 20:21 Uhr

    Aha, ist da denn die EU-Kartellbehörde auch da schon dran.. Warum wird da bei MS schon mal pauschal überprüft ob da was geprüfte werden muss…

    0
  3. dancingdragon75 100505 XP Profi User | 14.02.2021 - 21:33 Uhr

    Wenn die so weiter machen haben die bald mehr Studios als MS.. oder sind’s schon mehr?

    auf jeden Fall ne gute Laufbahn wie sich das entwickelt..

    0
  4. Rapza624 90120 XP Posting Machine Level 1 | 14.02.2021 - 21:43 Uhr

    Ich dachte immer von denen kommt nie was, aber jetzt sehe ich erst, dass z.B. auch 4A Games, die Macher der Metro Reihe zu ihnen gehört. Und Aspyr soll ja das Kotor Remake machen. Mir fehlt wahrscheinlich einfach der Überblick, aber kein Wunder bei so vielen Studios ^^

    0
  5. uNikat73 13915 XP Leetspeak | 14.02.2021 - 22:40 Uhr

    Wenn das mit der Kryptoentwicklung so weitergeht, kaufe ich mir auch bald ein Studio und dann kommen Spiele, von denen habt ihr noch nicht einmal geträumt! 😀

    0
  6. greenkohl23 47325 XP Hooligan Treter | 14.02.2021 - 23:42 Uhr

    Die sind schon ziemlich gewachsen und mit aspyr und gearbox haben sie auch ziemlich Qualität hinzu bekommen. Mal gucken was da in Zukunft noch auf uns zukommt.

    0
  7. Freelencer 3280 XP Beginner Level 2 | 15.02.2021 - 08:11 Uhr

    Die solln lieber mal wieder ein Darksiders raushaun. Würde mir aber auch ein nex gen Remaster von allen teilen kaufen mir gefällt die Serie.

    0
  8. zxz eXoDuS zxz 18275 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 15.02.2021 - 08:19 Uhr

    Mit Gearbox haben sie ein Mega Gewinn gemacht. Wer weiß was die die nächsten Jahre alles raushauen werden. 👌

    0
  9. MiklNite 23860 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.02.2021 - 08:21 Uhr

    Das ganze Geld, das Investoren da reinpumpen, muss ja irgendwo hin. Gearbox ist definitiv eine große Nummer, die sie da gezogen haben. Hoffentlich kommen ein paar tolle Spiele dadurch zustande.

    0

Hinterlasse eine Antwort