Epic Games: Bot Sony 200 Millionen Dollar für exklusive PC-Spiele

Übersicht

Epic Games hat Sony 200 Millionen Dollar geboten, um PlayStation-Spiele exklusiv im hauseigenen Epic Game Store für PC zu vertreiben.

Im weiter voranschreitenden Prozess zwischen Apple wurden erneut interne Details des Unternehmens bekannt.

Aus einem internen Memo, welches bei ResetEra veröffentlicht wurde, geht hervor, dass Epic Games bereit war 200 Millionen US-Dollar und mehr für 4 bis 6 First-Party-PlayStation-Spiele zu zahlen, die dann im hauseigenen Epic Games Store auf dem PC veröffentlicht werden sollten.

Das PlayStation-Spiel Predator: Hunting Grounds erschien zwar für den PC im Epic Games Store. Ob noch weitere Deals gemacht wurden, ist nicht bekannt.

Neben Sony hatte Epic Games auch Microsoft und Nintendo für exklusive Veröffentlichungen in Erwägung gezogen. Während man bei Nintendo aber ohnehin keinen Erfolg sah und erst gar keine Anfrage stellte, bekam man von Microsoft das Feedback, dass es gegen das sei, was man mit dem Xbox Game Pass für PC vorhabe.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


37 Kommentare Added

  1. Phonic 244550 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.05.2021 - 14:58 Uhr

    Das ist ein ziemliches hin und hergeschiebe von Kohle

    0
    • Fatjudge 1020 XP Beginner Level 1 | 10.05.2021 - 18:13 Uhr

      Gibt ja keine Zinsen mehr xD

      0
  2. Duranir 47090 XP Hooligan Treter | 10.05.2021 - 15:04 Uhr

    Weils im Epic Store jeden Monat kostenlos Games gibt. Darunter sogar häufig AAA Titel.
    Und da Sony exklusiv Titel meist eine sehr überschaubare Spielzeit haben (ausser bei künstlich in die Länge gezogenen open World Titeln), würde es sich schon lohnen. Gibt dann einen kurzen Kaufrausch, bis jeder alles durch hat. Dann ebt es wieder ab

    0
    • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 10.05.2021 - 16:52 Uhr

      Wenn Epic einen EGS (timed-)exclusiv Deal machen würde, hat es nichts mit den gratis Deals zutun, dass wäre dann ein anderer/zusätzlicher Deal und nicht so teuer.

      0
  3. snickstick 254465 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.05.2021 - 16:11 Uhr

    „Während man bei Nintendo aber ohnehin keinen Erfolg sah“ 🙂 🙂 🙂 Ich lach mit schlapp 🙂
    Ja es gibt etwas was man mit Geld nicht kaufen kann undzwar Spielspass!!!
    Du kannst noch so technologische Monstergrafik haben, noch so geile GameElement.
    Wenn AnimalCrossing nen AddOn hat oder der Klemptner kommt kannst einpacken 🙂 🙂

    I LOVE NINTENDO

    0
    • Snake566977 27645 XP Nasenbohrer Level 4 | 10.05.2021 - 16:55 Uhr

      Das wissen Sie, deswegen wollten sie die Spiele. Aber Nintendo geht halt auch lieber pleite als das Sie einem Deal zustimmen würden. Schade. Hätte nichts dagegen wenn Nintendo auf fremden Plattform die Spiele fürs doppelte verkaufen würden.

      0
      • FallenDevil 6640 XP Beginner Level 3 | 10.05.2021 - 18:01 Uhr

        140 Euro für Breath of the Wild für Xbox statt 70 Euro für Switch… nee du, da hol ich mir lieber auch Nintendos Hardware, da hab ich selten schlechte Erfahrungen gemacht 😀
        Finds aber auch geil wie Epic direkt von vornherein sagt „Wir hätten die Spiele schon gern aber die lachen uns beim Meeting aus“ ^^

        0
      • snickstick 254465 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.05.2021 - 18:30 Uhr

        Klaro würd ich auch gerne auf meiner Box ide Nintendo Titel sehen aber anderer seits wäre ich dagegen wei ldann würd der Ausverkauf kommen und nintendo seine Seele verlieren. Ich finds gut das die so Ehrenhaft japanisch sind, Meister Miagie 🙂

        0
        • FallenDevil 6640 XP Beginner Level 3 | 11.05.2021 - 01:50 Uhr

          Man muss nicht gutheißen, was sie machen oder herausbringen. Aber man muss dieser Firma einfach lassen, dass mit ihnen immer zu rechnen ist und sie gut 40 Jahre immer wieder abliefern.
          Microsoft findet mit der Marke Xbox gerade wegen des Gamepass und der Kompabilität einen eigenen Weg und ich bin sehr gespannt wie es weiter geht und auch froh, aufs richtige Pferd gesetzt zu haben

          1
  4. shdw 909 66215 XP Romper Domper Stomper | 10.05.2021 - 16:29 Uhr

    Ich finde das Gebot fast schon überschaubar oder irre ich mich?

    0
    • Hey Iceman 671545 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 10.05.2021 - 17:16 Uhr

      Für 4- 6 alte spiele noch 200 Millionen zu zahlen damit sie nur im Epic store kommen ist das schon ne beachtliche summe.

      0
  5. Karatejak 0 XP Neuling | 10.05.2021 - 17:45 Uhr

    Zwischen Sony und Epic bahnt sich ja eine Allianz an. Ich bin gespannt, was die daraus machen. Es ist auf jeden Fall interessant einen Blick mal hinter die Kulissen zu werfen, obwohl ich nicht verstehe, wozu diese ganzen Informationen dienen sollen.

    0
  6. TheMarslMcFly 188375 XP Battle Rifle God | 10.05.2021 - 18:00 Uhr

    200 Mio klingt schon nach ner Hausnummer

    0
  7. Robilein 958445 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 10.05.2021 - 18:50 Uhr

    Passt, dann kann Sony das Geld ja wieder für ihre zeitexklusiven Deals raushauen 🤭🤭🤭

    0
  8. biowolf 43185 XP Hooligan Schubser | 11.05.2021 - 07:40 Uhr

    Klingt erstmal nach Recht viel Geld… wenn man aber bedenkt was Cyberpunkt 2077 bisher eingenommen hat relativiert sich das ganze etwas…

    0
  9. MiklNite 65600 XP Romper Domper Stomper | 14.05.2021 - 00:56 Uhr

    Diese Gerichtsunterlagen sind ein Quell an spannenden Infos… hachja…

    0