F1 2018

Headline Edition mit exklusiven Fahrzeugen

Die Headline Edition von F1 2018 enthält zwei exklusive Fahrzeuge.

Die Rennspiel-Experten von Codemasters veröffentlichen heute einen neuen Trailer zu F1 2018, dem offiziellen Videospiel der 2018 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, und enthüllen zwei beeindruckende, klassische F1-Boliden, die in dem neuen Spiel enthalten sein werden.

Mit dem Brawn-BGP-001 präsentiert der neue Trailer den Meisterschaftsgewinner von 2009, gefahren von F1 Weltmeister Jenson Button und seinem Teamkollegen Rubens Barichello, sowie den 2003er-Williams-FW25, gefahren von Juan Pablo Montoya und Ralf Schumacher. *Beide Fahrzeuge sind in der F1-2018-‘Headline- Edition’ enthalten, die ab sofort bei teilnehmenden Händlern vorbestellbar ist. Zusätzlich wird Codemasters zu einem späteren Zeitpunkt nach der Veröffentlichung von F1 2018 einen DLC anbieten, der beide Fahrzeuge enthalten wird. Weitere Classic Cars werden in den kommenden Wochen angekündigt.

Während seiner einzigen Saison absolvierte Brawn als Team im Jahr 2009 nicht nur eine unglaubliche Meisterschaft, sondern gewann auf Anhieb die Fahrer- und Konstrukteursweltmeisterschaft. In dieser Saison wurden mit dem Boliden acht Rennen gewonnen, inklusive sechs Siege von Jenson Button in den ersten sieben Rennen des Jahres. Anschließend gewann Button mit diesem Fahrzeug noch vor Sebastian Vettel auch die Weltmeisterschaft der Fahrer.

“Die Beigabe der klassischen Fahrzeuge zum Spiel des letzten Jahres war für Spieler und Fans des F1-Rennsports ein Highlight, und wir wollten mit der Zugabe weiterer Classic Cars in F1 2018 eben darauf aufbauen“, kommentiert Paul Jeal, Franchise Director für Formula 1 bei Codemasters. „Der Brawn ist zweifelsohne der meistgefragte Klassiker in unserer passionierten F1-Community, und wir freuen uns sehr, dieses Fahrzeug nun ins Spiel bringen zu können.“

„Beide Meisterschaften, die Fahrer- und die Konstrukteursweltmeisterschaft, in nur einer einzigen Saison zu gewinnen, ist eine phänomenale Leistung und hat Brawn schlagartig zum Kult gemacht und dazu sieht es auch noch großartig aus“, ergänzt Paul „Der 2003er-Williams war ebenfalls ein fantastisches Auto, das mit der laufenden Saison immer besser wurde. Juan Pablo Montoya hat es gleich acht Mal in Folge auf das Siegertreppchen geschafft, und ich bin mir sicher, dass die Community darauf brennt, auch hinter dem Lenkrad dieses Fahrzeugs Platz nehmen zu können.“

Wissenswerte Details:

2009 Brawn-BGP-001

Rennen
Siege
Podium
Poles
Schnellste Runden
17
8
15
5
4

 

  • Gewinner 2009 FIA FORMULA 1 Konstrukteursweltmeisterschaft
  • Gewinner 2009 FIA FORMULA 1 Fahrerweltmeisterschaft (Jenson Button)

 

2003 Williams-FW25

Rennen
Siege
Podium
Poles
Schnellste Runden
16
4
11
4
4

 

  • 2. Platz 2003 FIA FORMULA 1 Konstrukteursweltmeisterschaft

F1 2018 erscheint am 24. August weltweit für das PlayStation 4, die Xbox One-Gerätefamilie inklusive der Xbox One X und für Windows PC.

Pressemeldung

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort