FIFA 23: Diese Änderungen in FIFA Ultimate Team erwarten uns im neuesten Ableger von EA

In diesem Video zu FIFA 23 nehmen wir uns den Deep Dive Trailer zum Ultimate Team zur Brust.

Electronic Arts gab uns in den letzten Tagen und Wochen einen Einblick, welche Veränderungen es in FIFA 23 geben wird.

Dazu kommen 6000 neue Animationen, die dank HyperMotion 2 in das Spiel implementiert wurden.

Doch das ist nicht alles: In den unterschiedlichen Modis wird es weitere Änderungen geben. Egal ob Karriere, Volta, Pro Club oder Fifa Ultimate Team.

Das neuste Video von EA haben wir analysiert und geben euch hier einen Einblick, was sich alles verändert gerade in Bezug auf FIFA Ultimate Team.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheMarslMcFly 137000 XP Elite-at-Arms Silber | 17.08.2022 - 19:56 Uhr

    Als „““Änderungen“““ würd ich diese „““Neuerungen“““ im Karrieremodus nicht bezeichnen…

    0
  2. Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 17.08.2022 - 20:21 Uhr

    Eine Sache frage ich mich: FIFA 23 hat 6000 neue Animationen und trotzdem ändert es das Gesehene nur marginal. Sie machen sie schon die Mühe zwei echte Spiele aufzuzeichnen mit Mocap, aber wieso ändert sich das Gameplay dadurch nicht drastisch? Es müsste sich logischerweise anders spielen, immerhin schimpft es sich als Fußballsimulation und die Produzenten haben aus diesen Grund diese Aufnahmen gemacht, weil sie das Gameplay mit der Hypermotion-Technologie authentischer wirken lassen möchten.

    Doch so viel besser ist FIFA 22 damit schon nicht gewesen, die die erste Version hatte. Gefühlt ist FIFA 23 wie ein weiteres Update von FIFA 17. Grafisch steht das Spiel schon lange still. Ich weiß nicht. Das Einzige was mich reizt wäre die WM. FIFA 18 und FIFA 14 hatte ich wegen den WM-Modi. Für mehr finde ich FIFA zu übertrieben unrealistisch/Arcade und eindimensional vom Gameplay. Dass es nun Marvel-Skins geben soll unterstreicht diese Albernheit und gehört nicht in eine ernsthafte Sportsimulation. Deshalb fand ich Volta schon unpassend.

    1
    • SPQRaiden 55295 XP Nachwuchsadmin 7+ | 17.08.2022 - 20:32 Uhr

      Ich weiß ja nicht, ob du FIFA 21 gespielt hast, aber der Sprung auf FIFA 21 und FIFA 22 war schon sehr groß, man hat definitiv ein Unterschied gemerkt. Man muss halt auch das Spiel aktiv spielen, sonst ist es für den Laien nur ein Fußballspiel. Was ja auch richtig ist, aber wie schon gesagt FIFA 21 und FIFA 22. Da waren wirklich Änderungen dabei, die man sofort gemerkt hat. Bewegung, Dribbling, Abschluss etc.

      Grafisch hat das Spiel auch einen großen Sprung gemacht. FIFA ist bei vielen ein verhasstes Game, kann ich irgendwo nachvollziehen auch ich pflege eine Hassliebe zu dem Spiel. Aber es macht mir immer Spaß, mich zu verbessern und gegen die besten Spieler zu spielen.

      Zu den Animationen 6000 sind sehr viel und einige sieht man auch gar nicht. Sind halt Kleinigkeiten wie eine Torwartbewegung oder der Sprung zum Ball. Oder eben ein eigener Bodytyp wie CR7 und Neymar haben.

      1
      • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 17.08.2022 - 20:58 Uhr

        Hm. Scheinbar war eines der Wörter auf der Blacklist, dass mein Kommentar geblockt wurde.

        0
    • Ich-bin-ich 68920 XP Romper Domper Stomper | 17.08.2022 - 22:13 Uhr

      Es ist schon ein gewaltiger Unterschied ob du den Serie x/ps5 Teil von 22 spielst oder den der one/ps4/pc durch den gamepass kannst du ja mal den Vergleich wagen, weil ich ja nichtmal weis ob du auf der neuen oder alten Generation gespielt hast für deine Aussage… es wäre seit Jahren wirklich mal ein neues Spiel für die meisten mit denen ich gespielt oder gesprochen habe…

      0
      • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 17.08.2022 - 22:29 Uhr

        Über dir habe ich mich schon erklärt, aber der Kommentar wurde nicht angezeigt. Nochmal tippe ich das alles nicht. ^^

        Du müsstest ja wissen, dass ich eine PES-Vergangenheit habe und deshalb deutlich kritischer auf FIFA reagiere. ^^

        Efootball ist für mich aber auch keine Option mehr, weil Konami draus ein Mobile Witz gemacht hat und es sich die letzten Jahre auch qausi kaum geändert hat.

        2k sollte mal ein Fußballspiel im Stil ihrer Basketballreihe machen.

        0
        • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 17.08.2022 - 22:53 Uhr

          Was ich so bislang wieder gesehen habe, skaten die Spieler zwar nicht mehr so krass über das Feld, aber der Ball und die Pässe bewegen sich immer noch im Ping-Pong-Stil und das hat einfach nichts mit echten Fußball zu tun. In den Vorgängern konnte man sehen wie die Pille wie an einer Schnur hing am Spieler. EA kriegt das nicht richtig raus. Es fehlt auch ein nachvollziehbares Gewicht des Balles und die Ballphysik ist serientypisch unterirdisch. Das Spiel braucht dringend einen Enginewechsel, damit EA das Spiel komplett umkrempelt. Die Modelle bewegen sich immer noch steif und hakelig. Das müsste mit Mocap viel geschmeidiger sein. Ist es aber nicht. Das kriegen andere Studios besser hin.

          0
          • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 17.08.2022 - 23:22 Uhr

            EA macht sich nicht mal die Mühe so verdienten Spielern wie Karim Benzema zu aktualisieren, der rennt noch immer mit seinen 23-jährigen Ich umher….das ist bescheuert. Dieser Spieler wird demnächst zum Weltfußballer ernannt und Real Madrid ist sogar eines der Partnerklubs mit denen EA einen speziellen Vertrag hat. EA steckt die ganze Kohle nur in FUT, das andere interessiert den nicht. Machen damit ja nicht die Gewinne. Auch auf Stadiondetails achten die wenig. Was Konami viel besser macht. Obwohl ich Efootball überhaupt nicht gut finde, sind die Arenen bis zu den Kabinen detailgetreu nachgebaut. Wen interessiert einen die Umkleide, aber das ist ein cooles Detail. Sie machen mit den Partnerklubs deutlich mehr als es EA tut.

            0
            • HakunaTraumata 33205 XP Bobby Car Schüler | 18.08.2022 - 07:23 Uhr

              Ich denke mal das mit Benzema wird alles noch kommen. In der Beta und allem sind die ja noch nicht 100% durch mit allem. Habe letztens erst gesehen das sie bei Nottingham waren und auch in der Bundesliga und Spieler gescannt haben. Ich hoffe das Benzema noch ein Update bekommt bis zum Release wie zB Messi und die Paris Leute. Wenn nicht dann ist es ein Armutszeugnis

              0
              • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 18.08.2022 - 09:16 Uhr

                Das wird jedes Jahr gesagt das Spiel ist noch in Entwicklung und trotzdem hat Benzema seit 2012 das gleiche Face. xD Nottingham Forest hat als Premier League Verein auch Vorrang, für die englische Eliteliga investiert EA am meisten. Da sind die Spieler qaulitativ besser dargestellt als in den anderen Ligen. Die ganze Inszenierung ist eine hochwertigere.

                Früher hing FIFA PES weit hinterher in Sachen Gesichtsmodelle, seit den Frostbite Engine-Teilen haben sie aufgeholt, aber im direkten Vergleich sehen die gescannten Spieler der Partnerklubs von Efootbal dennoch einen ticken besser aus. Man muss sich nur Ronaldo anschauen, den hat Konami so gut getroffen.

                Messi hat einen exklusiven Vertrag mit Konami für Efootball unterzeichnet und ist Botschafter des Spiels, daher hat EA keine Bildrechte an ihn und darf ihn nicht scannen. Auch wenn Messi in Paris spielt. Früher war das durch die Global Partnership mit Barca abgedeckt.

                0
                • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 18.08.2022 - 09:28 Uhr

                  Die Bundesliga vernachlässigen sie, da hat ein Großteil der Spieler immer noch Köppe aus dem Editorbaukasten die so hässlich sind. Macht wenig Spaß mit kleineren Teams zu spielen. Weil es so „billig“ „hingeschissen“ ist. Würden die, die wenigstens per Hand modellieren wie früher als noch nicht die Möglichkeiten gab zu mocapen. Würde ja schon reichen. Detailverliebt ist EA nicht, das habe ich ja schon geschrieben…..

                  0
                  • HakunaTraumata 33205 XP Bobby Car Schüler | 18.08.2022 - 09:39 Uhr

                    Also wenn ich Berichte gesehen habe hat EA dieses Jahr wieder sehr viele Bundesliga Teams gescannt und Updates verpasst. Aber wie du schon sagst die nicht echten Spieler Gesichter sehen scho echt scheußlich aus …. allein weil die Grafikmodelle für nicht echte Spieler schon seit 10-12 Jahren existiert. Gleiches gilt für die Fantasie Stadien die sind auch seit 10-12 Jahren dieselben und sehen auch genauso aus.
                    Da wünsche ich mir das EA sich mal ein Beispiel an Konami nimmt die haben auch Fantasie Stadien drin aber die sehen halt aus wie 2020 und auch deutlich besser als das was EA da hinstellt

                    0
                    • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 18.08.2022 - 09:53 Uhr

                      Stellenweise ärgert mich es, dass EA bei einigen Superstars die falsche Frisur, verkehrte Hautfarbe oder einen Bart verpasst, den der Spieler gar nicht hat. Modric trägt immer noch sein Haarband, obwohl er das lange nicht mehr tut. Kroos hatte ewig rote Haare. Messi hat sich Jahre nicht mehr den Bart rasiert….Pogba hat nicht mehr den gefärbten Seitenscheitel usw.. Viele dunkelhäutige Spieler sind viel zu schwarz dargestellt, obwohl das Ebenbild hellere Hauttöne hat. Das sind wichtige Merkmale auf die EA nicht achtet. Und dennoch haben sie damit Erfolg…

                      0
        • Ich-bin-ich 68920 XP Romper Domper Stomper | 17.08.2022 - 23:19 Uhr

          Klar wäre es gut wenn ea eine neue Energie nehmen würde wie damals beim Wechsel ps3/360 zur one/ps4 aber gerade durch ea Play kann man die Fortschritte gut vergleichen als noch der 2014 Teil drin war hab ich es mit dem zu dem Zeitpunkt aktuellem Spiel verglichen und der Unterschied war extrem… und von 21 auf der one zu 22 Serie x ist es optisch schon was anderes viele kleine Schrauben wurden verbessert und die Spieler halt auch… klar die Physik sollte auch mal besser werden und es wurde hinterher wieder mit vielen Patch (was ist da der Plural?!) wieder versaut… was an Arbeit in eine neue Energie fließen muss und schief gehen kann hat man ja leider bei pes gesehen da kann ich ea aber auch verstehen das die Angst haben, aber gab es nicht auch mal vor einigen Monaten einen Bericht das ea sowas in 2 Jahren plant? Aber erstmal müssen sie ja den neuen Namen etablieren bevor sowas kommen kann weil sonst gehen sie ja doppelt all in…

          1
          • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 17.08.2022 - 23:41 Uhr

            Insgesamt ist es besser geworden über die Jahre, aber das sind so kleine Steps. Eventuell ist die Abkopplung von der FIFA-Lizenz für EA eine Befreiung um sich mehr auf die Ziele zu konzentrieren und man traut sich mehr, weil die FIFA sich nicht einmischt und der Druck nicht mehr da sind.

            Efootball ist nutzt für das eigentlich Spiel immer noch die Fox-Engine, die Unreal Engine ist nur für die Präsentation und für die schnellen Live-Updates da. Wenn die das Spiel komplett auf die Unreal Engine 4 gestülpt hätten, wäre das ein völlig neues Spiel. Efootball spielt sich fast noch identisch zu PES 21 und vieles wird wiederverwendet, was man schon seit PES 15 kennt.

            0
            • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 17.08.2022 - 23:48 Uhr

              Und um Crossplay zu ermöglichen, das ging mit der Fox Engine nicht. Die Mobilversion war schon vorher bereits in der UE4. Eigentlich sollte für alle Systeme bereits Crossplay geben, aber die Probleme mit dem Launch und die sind ja immer noch am fixen und alle geplanten Inhalten trudeln nun so langsam ein. Das ist nur noch ein Trauerspiel mit Konami….

              0
  3. HanzoBilo 31975 XP Bobby Car Bewunderer | 17.08.2022 - 20:55 Uhr

    Ich fand Fifa 22 grauenvoll im Vergleich zu zum 21er.Ich habe immer das Gefühl gehabt das die KI meine Spielzüge vermasselt.Ich meine damit nicht Gegnerische Mannschafts KI.Beispie, l zu kurz oder langsam gespielte Pässe in völlig freien Situationen.Oder Torhüter Leistungen die nicht nachvollziehbar sind,manchmal gehen genau auf den Torhüter kommende Torschüsse rein und unmögliche werden gehalten.Gegen Starke Mannschaften schießt mein Stürmer auffällig neben das Tor obwohl unbedrängt.Gegen Schwache aber sind Sie meistens drin oder werden gerettet.Neben das Tor geht nichts.Die Liste könnte ich noch weiterführen.Ich erwarte mit 23 er Version wieder die gute Spielbarkeit von 2016er oder zumindest die von 2021.

    0
    • burito361 49970 XP Hooligan Bezwinger | 17.08.2022 - 23:56 Uhr

      hast du nie was von script gehört oder momentum?
      EA führt das seit jahren ein, genau wie bei COD, SBMM
      wird sich auch nie ändern.
      Die schwächeren bleiben am Ball und die ‚besten‘ müssen leiden 😉

      2
      • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 18.08.2022 - 00:13 Uhr

        Momentum kann man nicht wegreden, das ist so offensichtlich in FIFA. Man kann quasi sogar die Uhr danach stellen wann die Tore fallen z.B. gegen die CPU. Torhüter die wie ein Superheld halten und dass 1000% Schüsse nur an den Pfosten gehen oder ständig daneben. Und dein Gegner hat nur eine Chance und macht sie und gewinnt. xD Man seht auch im Gegenzug wie scheiße schlecht der Torwart reagiert und oft untenbleibt und sich nicht langmacht oder den leichtesten Ball reinkullern lässt. In PES/Efootball ist dieses Geschwüre leider auch. Eigentlich nicht wert diese Spiele kompetitiv zu spielen, wenn der sportliche Gedanke dahinter so absurdum geführt wird. Manipuliert bis zum geht nicht mehr. Dann sind dann noch die Abuser die den Anstoßbug ausnutzen, was ja eh lachhaft ist, dass der immer noch nicht gefixt ist. Seit Jahren schon bekannt und EA lässt ihn drin…..

        1
          • SPQRaiden 55295 XP Nachwuchsadmin 7+ | 18.08.2022 - 09:59 Uhr

            Momentum ist immer so ein Thema. Wie oft wurde EA verklagt wegen Momentum? Wie oft hat, EA gewonnen der wie oft wurde die Klage zurückgezogen, weil es keiner Beweisen konnte? EA hat auch alles offen gelegt und es existiert ein Zufallsgenerator. Der muss ja drin sein, sonst würde jeder Schuss, jeder Pass immer zum Mann oder zum Tor kommen. Momentum ist ein Wort, was die Influencer und Content Creator erfunden haben und alle schließen sich an.
            Wie oft, fällt ein Tor zugunsten deiner Seite? Die fallen halt nichts ins Gewicht weil es ein Tor für sich selbst ist, man ärgert sich eben nur über Gegentore.
            Ich finde es nicht schlimm es gehört dazu genauso wie SBMM. Ich finde SBMM z. B. gut.

            0
            • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 18.08.2022 - 10:35 Uhr

              Ich habe selbst viele Dinge über die Jahre gesehen die nicht normal sind. Als Außensteher mag es sein dass man diesen Begriff gerne verwendet, weil es viele so machen, aber ich spiele schon seit 22 Jahren Fußballspiele und im letzten Jahrzehnt ist mit Sicherheit etwas dazugekommen dass dir die volle Kontrolle nimmt. Vor 2010 konnte ich immer nachvollziehen warum ich ein Spiel verlor, heute bin ich mir nicht sicher. Es spielen einige Faktoren eine Rolle warum mittlerweile dieses Mysterium weltweit angesprochen wird. Seit EA FUT eingeführt hat und damit so viel Geld verdient, seitdem ist dieses unfaire Gleichgewicht im Spiel. EA dementiert es, wenn es rauskäme, wären sie ruiniert. Dass EA von den Gerichten freigesprochen wurde muss nichts heißen. Da floßen bestimmt große Geldmengen. Auch Anwälte und Richter lassen sich kaufen. Man City konnte im Verfahren der Verletzung des FFP selbst aussuchen wer im Gremium sitzt. Und was glaubst du, wer gewann den Prozess? Man City. Das ganze System ist korrupt. FIFA hat zu viel Macht und das kommt hin zu, als wenn sich die FIFA so einen Skandal aufschwatzen will. Denn es ist nicht nur EA die hier ihr Gesicht verlieren würde, sondern der Fußballweltverband, von dem man weiß, dass er korrupt ist ohne Ende und über Leichen geht.

              3
            • burito361 49970 XP Hooligan Bezwinger | 18.08.2022 - 10:41 Uhr

              Warum sollte man sowas feiern bzw gut finden?
              ich finde es abartig das die Hersteller sogar das offen legen und keiner tut was?
              alle schliessen sich an klar, aber die machen weiterhin durch FIFA Money. und die Zuschauer /Fans schauen nur zu und spenden nebenbei auch Geld für Ihre Lieblings Influencuer
              Ich zb hole mir alle 2 Jahre FIFA (obwohl ich Elite Spieler bin)
              ich sehe ganz genau wann ich veräppelt werde.
              und bei Cod SBMM hat der YouTuber Cem (Haptic) alles gut erklärt in den letzten Jahren. da muss man nicht viel sagen
              Cod hatte SBMM auch früher, aber nicht so intensiv wie Heute

              0
              • SPQRaiden 55295 XP Nachwuchsadmin 7+ | 18.08.2022 - 13:07 Uhr

                Glaube, ich wurde missverstanden, ich selber habe nichts gegen SBMM. Ich persönlich bevorzuge es, damit ich gegen bessere Spieler spielen kann. Den nahezu jedes Spiel hat SBMM sogar Fortnite 😀 Zu FIFA, wenn ich ein Spiel verliere, dann liegt es an mir. Ich glaube nicht an Momentum so lange es nicht bewiesen ist. Ich lass mir daher auch nicht den Spaß verderben, verlieren gehört dazu egal wie das Spiel läuft. Klar hab auch ich Spiele wo ich schief gucke, aber dann bringt es nichts sich aufzuregen. Analysieren, das nächste mal besser machen und lets go.

                0
                • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 18.08.2022 - 13:24 Uhr

                  Es geht ja nicht nur ums verlieren, ich will auch fair gewinnen und nicht bevorteilt werden, weil ich gerade eine Pechsträhne hatte. Beispielsweise merke ich in der Karriere dass ich die ersten Spieltage regelmäßig deutlich gewinne und auf einmal bekomme ich gar nichts mehr hin und spiele entweder Remis oder verliere am Stück, bevor sich das wieder bessert. Es kann ja nicht nur an meinem Können liegen das mein Team so einbricht. Natürlich kann ich mal die falsche Taktik spielen lassen und dann liegt es wirklich an mir, aber das passiert so systematisch dass man den Beschiss nicht übersieht. Auch ein Beispiel dass deine Spieler wie aus dem Nichts träge und langsam werden oder ich spiele einen kurzen Pass und drücke leicht auf die Passtaste und der Pass geht sonst wo hin. Ich erobere mir den Ball und trotzdem landet der immer wieder beim Gegenspieler. Oder die eigenen Mitspieler vertändeln ständig Bälle oder die Ballmitnahme. Dann können sie teilweise keinen Zweikampf mehr vernünftig gewinnen, verlieren Kopfballduelle. Oder deine Außenstürmer werden sogar von langsamen Verteidigern überrannt. Oftmals wirkt das nicht real wie das Gegnerteam gepusht wird und du kannst dagegen nichts unternehmen. Wenn ein Spieler bestimmte Situationen erahnt und weiß was der Gegner macht sieht man das auch. Aber vieles ist nicht menschlich.

                  2
                • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 18.08.2022 - 13:48 Uhr

                  Den Spaß an FIFA will ich dir nicht nehmen und das ist auch nicht die Absicht von mir. Ich ärgere mich nur über die Sache und halt es für richtig das auszusprechen, was ich davon halte. Es gilt genauso für Konami. Was auch ein Grund ist, dass ich vor Jahren aufgehört habe es online zu spielen. Skript ist ein Bestandteil des Erfolgs geworden.

                  1
                  • SPQRaiden 55295 XP Nachwuchsadmin 7+ | 18.08.2022 - 14:29 Uhr

                    Ich mag diesen Meinungsaustausch, jeder denkt da anders und ich erweitere auch gern meinen Horizont. Dass es so was in Karriere gibt, wusste ich nicht, das ist ein Modus, den ich nie spiele da ich nur Online FUT oder Season spiele.

                    0
                    • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 18.08.2022 - 14:34 Uhr

                      Kam mir ab und an sogar bei lokalen Matches gegen die Freunde vor. War nicht mehr feierlich. ^^

                      0
      • HanzoBilo 31975 XP Bobby Car Bewunderer | 18.08.2022 - 23:37 Uhr

        Ehrlich gesagt habe nicht davon gehört.Ich kaufe mir jedes Fifa und zocke gleich los ohne mich über die verschlimmbesserungen zu informieren.Aber mit Fifa 22 hat mich das ganze auffallend gestört.Das die KI sich so extrem in meinem Spiel eingemischt hat habe ich so noch nie erlebt.Und wie ihr auch geschrieben habt man weiß ganz genau wann die KI ein Tor gegen dich schießen wird das ist so gut wie unvermeidlich.Also ich werde Fifa 23 über EA Play erst probespielen.Für so ein mist wie Fifa 22 gebe ich kein Geld mehr aus auch wenn es schwer sein wird für mich.

        0
        • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 18.08.2022 - 23:45 Uhr

          Ist halt extrem wie man das nicht verhindern kann, auch wenn du noch so gut verteidigst oder dich in jeden Schuss legst. Die KI hebelt dich mit hohen Wunderpässen über drei Stationen teilweise aus, deine Abwehr zieht nach vorne ohne Zutun und Schwupps sind die vor dem Tor oder du setzt die Grätsche perfekt an, aber die KI glitcht sich vorbei. Das habe ich sooft erlebt wie die durchkommen. Dabei ist das völlig egal wie stark das Team ist. Da spielt ein Rot Weiss Essen genauso gut wie der FC Liverpool.

          1
          • HanzoBilo 31975 XP Bobby Car Bewunderer | 19.08.2022 - 12:47 Uhr

            Genau so ist es.Ich war z.b.noch nie so nah dran meinen teuren Elite 2 Controller an die Wand zu pfeffern aus Wut.Dabei kann der Controller nix dafür. In einer Situation hatte ich den Schuss von der Gegnerischen Mannschaft vor meinem Tor dreimal erfolgreich geblockt,den Ball erobert will zu meinem Mitspieler im Mittelfeld passen,wird seltsamerweise ein Fehlpass.Der Gegnerische Spieler zieht aus etwa 35 Metern ab,der Ball prallt an die Latte und zurück auf den einzigen Gegnerischen Spieler im Strafraum zwischen 7 eigenen Spielern.Und natürlich wird es ein Tor,so eine ähnliche Situation hatte ich nach über 100 Matches zu meinem gunsten,aber etliche male für das Gegnerische Team.
            Mich macht das ganze nur noch traurig,da dieses Jahr Konami mit eFootball auch noch voll verkackt hat haben wir nicht mal eine gute Alternative.

            0
  4. Teckbase 660 XP Neuling | 17.08.2022 - 21:23 Uhr

    Tach,
    hmm Mal schauen wie es im Spiel ist.
    Und naja sie machen etwas das ist doch was.
    Beste Grüße

    0
  5. Takrag 54410 XP Nachwuchsadmin 6+ | 18.08.2022 - 08:00 Uhr

    Mal sehen was die Änderungen im letzten offiziellen Fifa beim Gameplay so bringen…

    0
  6. SanVio70 140400 XP Master-at-Arms Bronze | 18.08.2022 - 14:04 Uhr

    Eines der wenigen Spiele, die fast komplett an mir vorbeiziehen.
    Freue ich allerdings für alle Fans und die es werden wollen auf den neuen Teil.

    0
  7. DerZeroCool 73580 XP Tastenakrobat Level 2 | 19.08.2022 - 05:16 Uhr

    Das Spiel gab es für 6 Cent im epic Indian Store,war n Preis Fehler,aber EA hat gesagt man darf es behalten

    0

Hinterlasse eine Antwort