Fortnite

Update 6.21 bringt Luftballons

Das Fortnite Update 6.21 bringt Spielern im Battle Royale Luftballons für neue Höhenflüge.

Mit einem Tag Verspätung erscheint heute das wöchentliche Update für Fortnite. Nachdem Epic Games in letzter Sekunde noch einen Fehler gefunden hatte, wurde die Veröffentlichung verschoben.

Mit Update 6.21 schicken euch die Entwickler im Battle Royale Modus hoch hinaus, denn ihr könnt jetzt an Luftballons schweben. Darüber hinaus gibt es mit Dim Mak Igor einen neuen Helden für den Rette die Welt Modus.

Welche Änderungen noch umgesetzt wurden, verraten euch die Patch Notes.

Update 6.21 Patch Notes

„Fortnite: Albträume“-Herausforderungen (Battle Royale)
„Fortnite: Albträume“ in Battle Royale endet am Sonntag den 4. November um 19:00 Uhr MEZ. Schließe alle „Fortnite: Albträume“-Herausforderungen rechtzeitig ab, um den Finsterzug Hängegleiter freizuschalten. Log dich frühzeitig ein, um das in-Game Event, um 19:00 Uhr MEZ, live mitzuverfolgen.

Ballons (Battle Royale)
Pustet sie auf und schwebt davon. Dieser neue Gegenstand verschafft euch ganz neue Höhenflüge.

Dim Mak Igor (Rette die Welt)
Nebelt die Hüllen mit Rauchbomben ein und widersteht Schaden mit der Schattenhaltung. Ihr könnt ihm vertrauen – er ist Arzt.

Allgemein

Gameplay

  • Neuere Versionen der PS4- und Xbox One-Controller werden jetzt auf Mac unterstützt.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Gedrückthalten der linken Maustaste auf Mac unter bestimmten Bedingungen dazu führte, dass andere Eingaben blockiert werden.

Battle Royale

Spielwiese

Fehlerbehebungen

  • Die Namen der Taschenherausforderungsgranaten wurden aktualisiert.
  • Ihr erkennt nun deutlicher, wo ihr Taschenherausforderungsgranaten hinwerft.

Waffen und Gegenstände

  • Ballons wurden hinzugefügt.
    • Häufigkeitsgrad: episch
      • Schließt 20 einsetzbare Ballons ein.
        • Spieler können der Schwerkraft trotzen, indem sie gleichzeitig bis zu sechs Ballons halten.
        • Mit der primären Angriffstaste könnt ihr einen Ballon aufblasen, und mit der sekundären Taste lasst ihr einen los.
      • Können auf dem Boden, in Truhen, Vorratslieferungen und in Vorratslamas gefunden sowie bei Verkaufsautomaten erworben werden.
      • ACHTUNG: Verbringt nicht zu viel Zeit hoch oben in der Luft, denn wenn ihr mit den Ballons die maximale Bauhöhe erreicht, werden sie nicht lange halten.
  • Greifer
    • Wenn ihr als Passagier eines Fahrzeugs den Greifer einsetzt, trägt die Geschwindigkeit des Fahrzeugs dazu bei, wie schnell ihr euch wegzieht.
      • Dies tritt nur dann auf, wenn euch die Fahrzeuggeschwindigkeit beim Greifen auch hilft.
    • Wenn ihr den Greifer als Passagier einsetzt, bewegt sich das Fahrzeug jetzt geradeaus zu seinem Ziel, anstatt einen Bogen zu machen.
  • Aus dem Spiel genommen:
    • Halbautomatisches Scharfschützengewehr
    • Ferngelenkte Rakete
    • Zwillingspistolen
      • Diese Gegenstände sind weiterhin in Spielwiese verfügbar.
  • 25 % des Explosionsschadens geht jetzt durch Gebäude und die Umgebung.

Gameplay

  • Gras wird häufiger aktualisiert, was zu gleichmäßigeren Animationen führt.
  • Der Nintendo Switch Pro Controller wird jetzt unterstützt sowie neuere Versionen der PS4- und Xbox One-Controller auf Mac.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, das beim Aufsammeln einer Falle einen Ruckler verursachen konnte.
  • Bestimmte Tastenbelegungen überschreiben nicht mehr die Möglichkeit, die Vollbildkarte aufzurufen und Beobachtungsaktionen zu nutzen.
  • Die Verzögerung zwischen der Benutzung mehrerer kleiner Schildtränke wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Inventar festhängen konnte, nachdem man beim Aufheben eines Gegenstandes den Greifer benutzt hatte.
  • Das Zoomen der Karte mit den Triggern funktioniert wieder auf Nintendo Switch.

Audio

  • Die Schussgeräusche des Scheusaljägers sind jetzt stärker.
  • Würfelmonster und dynamische Spawnpunkte sind jetzt leiser.
  • Hängegleiter sind beim Abbauen mit der Spitzhacke und beim Schießen jetzt leichter zu hören.

Fehlerbehebungen

  • Geschosse von Scharfschützengewehren lösen jetzt nicht mehr das falsche Einschlagsgeräusch aus, wenn sie Würfelmonster treffen.
  • Die Musik der Boogiebombe wird jetzt auch beim Einsatz gegen Würfelmonster abgespielt.

Wiederholungsfunktion

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, der beim schnellen Zeitwechsel in Wiederholungen dazu führte, dass Explosionen des Vierfachwerfers zurückgesetzt wurden.

Mobile Geräte

  • Einige Optimierungen wurden vorgenommen, um Ruckler auf Android-Geräten mit Vulkan zu reduzieren.
  • Dem HUD-Layout-Tool wurde der Einrastdistanzregler hinzugefügt.

Fehlerbehebungen

  • Widgets, bei denen die Bearbeitung der Sichtbarkeit nicht möglich sein sollte, werden jetzt korrekt ausgeblendet.

Rette die Welt

Missionen und Systeme

  • Ab der Mitte von Plankerton und späteren Gebieten könnt ihr jetzt VORTEIL-PLUS und VORTEIL-FIX aller Häufigkeitsgrade erhalten.
    • Dies betrifft Belohnungen von normalen Missionen und Miniboss-Missionsalarmen.
  • Vorteilsvorräte
    • In dem neuen Vorratstyp könnt ihr VORTEIL-FIX und VORTEIL-PLUS finden.
    • Erscheinen ab der Mitte von Plankerton.
    • Ihr könnt sie von Minibossen und Schatztruhen erhalten.
  • Minibosse können jetzt die Modifikatoren Vulkanisch und Vortex erhalten.
    • Mit dem Vortex-Modifikator können die Hüllen Energiegeschosse einsetzen und Helden damit zu sich ziehen.
    • Der Vulkanisch-Modifikator lässt den Boden unter Spielern bersten und verursacht dabei mit einer Explosion großen Schaden.
  • Die Zuteilung von Modifikatoren in Mutantenstürmen wurde angepasst, damit in einer Mission nur einer der folgenden Modifikatoren erscheinen kann.
    • Säurepfützen, Rauchwände oder Verlangsamende Pfützen
  • Der Modifikator Rasereitod erhöht jetzt sowohl den Angriffsschaden der Feinde als auch die Angriffsgeschwindigkeit.

Helden

  • Dim Mak Igor ist Pestarzt und Ninja zugleich!
    • Erhältlich ab 1. November, 2:00 Uhr MEZ.

Fehlerbehebungen

  • Der Vorteil Knallerstange von Vorwärts-Kommando verursacht jetzt wie vorgesehen Energieschaden.

Gameplay

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das der aufgerüstete Adrenalinstoß Verbündete nicht wiederbelebte.
  • Wenn ihr jetzt Fallen oder eine BASIS platziert und dabei Vorteile oder Attribute nutzt, die die Maximalkondition von Gebäudeteilen erhöhen, wird euch nicht mehr die Reparatur- anstatt der Aufrüstoption angezeigt.
  • Ein möglicher Absturz auf Xbox beim Verlassen von Zonen wurde korrigiert.
  • In der Lobby werden den Gruppenmitgliedern jetzt die korrekten Missionsinformationen angezeigt.
  • Bei Sturmfallen errichtete Verteidigungen werden jetzt zerstört, wenn die Falle danach platziert wird.

Feinde

Fehlerbehebungen

  • Schweber schieben Spieler mit dem Sturzangriff jetzt wie vorgesehen weg.
  • Der Umriss von Hüllen mit Kürbiskopf wird jetzt korrekt dargestellt.

Benutzeroberfläche

Fehlerbehebungen

  • Die vom Gruppenanführer ausgewählte Zone wird den anderen Spielern der Lobby jetzt korrekt angezeigt.
  • Der Halloween-Hintergrund wird in der Auftragskarte von Fortnite: Albträume im Spielen-Tab jetzt wie vorgesehen angezeigt.

Audio

  • Beim Abstimmungssystem in der Missionskontrolle werden Aktualisierungen jetzt mit Soundeffekten signalisiert.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Explosionsgeräusche des Zerfetzers nicht konsequent abgespielt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kampfmusik nach Abschluss von „Bekämpfe den Sturm“-Missionen weiterlief.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Soundeffekte durch Bienenschaden nicht konsequent abgespielt wurden.

= Partnerlinks

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thegambler 48875 XP Hooligan Bezwinger | 01.11.2018 - 16:09 Uhr

    Ich frage mich wie lange der run auf das Spiel noch anhalten wird? 2 Jahre? Noch länger?

    • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 01.11.2018 - 16:27 Uhr

      Solange Epic das Spiel derart Supportet wohl ewig, ähnlich wie Minecraft ist Fortnite nunmal ein Spiel dessen Community nie Aussterben wird solang sie neues Futter bekommt.

    • snickstick 98075 XP Posting Machine Level 4 | 01.11.2018 - 16:28 Uhr

      Ich frag mich wiso die den Rettet die Welt Modus noch erwähnen, spielt den einer?
      Und ich glaube es hält noch so bis zum Frühjahr 2020 an.

  2. Thegambler 48875 XP Hooligan Bezwinger | 01.11.2018 - 16:40 Uhr

    Minecraft hat wenigstens die Kreativität der Gamer gefördert, aber Fortnite? Ich kann das ohnehin nicht nachvollziehen wie man Monate, oder gar Jahre daselbe Spielen kann…

    Das konnte ich schon bei Wow nicht nachvollziehen.

  3. Thegambler 48875 XP Hooligan Bezwinger | 01.11.2018 - 16:48 Uhr

    Und das schlimmste ist, das viele jungen Zocker ihr Geld in das Game verballern. Das Game ist ein reinstes Taschengeldgrab!

    1
    • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 01.11.2018 - 18:08 Uhr

      Und Erwachsene machen es in Fifa und Co.

      Insofern kannst du es nicht pauschalisieren. Eltern deren die eigenen Kinder nicht egal sind werden ein Auge drauf haben. Eltern die froh sind wenn die Kinder die Klappe halten und sie vor der Konsole geparkt werden würden ihr Geld auch in anderen spielen ausgeben.

      Generell finde ich es sowieso komisch wie sich manche darüber aufregen. Mein persönliches ist es auch nicht und ich Spiele es maximal wenn mein Sohnemann mich darum bittet mitzuspielen aber ich konnte dem ganzen bisher nichts negatives abgewinnen , wieso auch.

      Will nicht wissen was bei manchen Games meine Eltern damals gedacht haben sei es Duke Nukem oder sonst was gewesen. Heute sind es halt Minecraft , Fortnite oder generell die Games die vorallem auch in der Streamer & YouTube Stars Ebene angesagt sind.

      • Thegambler 48875 XP Hooligan Bezwinger | 01.11.2018 - 18:18 Uhr

        Duke Nukem ist genau so wie Minecraft ein sehr schlechter Vergleich. Ein Duke Nukem hatte man relativ schnell durch und dann zur Seite gelegt und Minecraft fördert die Kreativität der Spieler!

        Fifa Ultimate Team ist da schon passender. Das Game nimmt die Fans genau so aus! Das Panini Stickeralbum der Zocker…

        • Tuffi2KOne 63230 XP Romper Stomper | 01.11.2018 - 18:53 Uhr

          Es geht eher darum wenn Eltern blind ihre Kinder zocken lassen und sich dafür nicht interessieren kannst du dem Hersteller nicht anprangern das es grundsätzlich möglich ist Sachen x auch mit echt Geld zu kaufen.

          Ich hatte gewiss auch schon die ein oder andere Diskussion darüber ob es denn wirklich sein muss das man Summe x ausgibt um such einen blöden skin ect zu kaufen. Zumal es nicht zwingend notwendig ist und man das meiste ja auch normal , wenn auch durch grinden oder gewissen Zeitaufwand erspielen kann.

          Wenn man hier offen ein Dialog mit seinen Kindern führt verstehen diese es auch. Wenn man natürlich null Interesse zeigt und nur froh ist wenn der Nachwuchs die Klappe hält brauch man sich nicht wundern wenn das Taschengeld in Skins ect bei solchen Spielen einfließt.

          Und da ist es auch egal welchen Namen das Spiel trägt

  4. Illidan Sturmgrimm 10080 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.11.2018 - 19:21 Uhr

    ich verstehe echt nicht was an fortnite so toll ist, habe 3 gute Freundinen die haben niemals gezockt fanden zocken dumm und dann kommt fornite sind sie perma am den mist zocken. Oo

Hinterlasse eine Antwort