Forza Horizon 4

2 Millionen Spieler in der ersten Woche

Das Rennspiel Forza Horizon 4 verzeichnet 2 Millionen Spieler in der ersten Woche.

Microsoft und Playground Games haben Grund zur Freude: in der ersten Verkaufswoche von Forza Horizon 4 haben 2 Millionen Spieler die Straßen Englands erkundet. Basierend auf den Wertungen von Metacritic ist Forza Horizon 4 das am höchsten exklusive Xbox Spiel dieser Generation. Laut NPD ist Forza Horizon zudem die sich am besten verkaufte Rennspielmarke dieser Generation.

Playground Games hat einige Zahlen zu Forza Horizon 4 geteilt:

  • Mehr als 4,6 Millionen Spielstunden wurden via Mixer, Twitch, YouTube und Facebook bis zum 09. Oktober geschaut.
  • Spieler haben mehr als 822,7 Millionen Meilen (über 1,3 Milliarden Kilometer) zurückgelegt.
  • Spieler haben über 4.1 Millionen Grundstücke erworben und besitzen mehr als 74,4 Millionen Fahrzeuge.
  • Mehr als 377,7 Millionen Straßen wurden erkundet.

Außerdem wurde verkündet, dass der Strecken Editor ab dem 25. Oktober im Spiel verfügbar sein wird.

= Partnerlinks

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. NATTER 5870 XP Beginner Level 3 | 11.10.2018 - 17:49 Uhr

    Gratulation an die Entwickler.

    Ist auch wirklich ein sehr schönes Rennspiel geworden. Bin gestern nur so zum Spaß und langsam durch die Landschaft gefahren, einfach herrlich…

    Muss mal sehen, ob ich den Online-Modus verwende. Bin eigentlich noch von den ganzen „Schaden aus und mit Bleifuß durch die Kurve oder durch die anderen Fahrer“-Bekloppten bei Horizon 2 geheilt.




    0

Hinterlasse eine Antwort