Gaming: Zu volle Lagerhallen – Microsoft & Sony ziehen Reißleine

Übersicht
Image: Depositphotos

Die Lagerhallen sind überfüllt und Microsoft und Sony haben die Reißleine in der Produktionskette gezogen.

Während Microsoft diese Woche die neue Xbox-Strategie in einem Business Update Event verkünden möchte, hat die folgende Meldung nichts damit und den wilden Gerüchten drumherum zu tun. Vielmehr ist die Nachfrage nach Konsolen, Notebooks und vielen weiteren Elektronikartikeln eingebrochen, wie Businesstoday berichtet.

Die Lagerbestände an Konsolen sind so überfüllt, dass sich Sony und Microsoft gezwungen sahen zu handeln. Somit hat Microsoft vorerst die Produktion der Xbox Series X/S-Konsolen auf Eis gelegt, während Sony die Produktion der PlayStation 5 halbiert hat.

„Es wird davon ausgegangen, dass die beiden großen Hersteller von Spielekonsolen, Sony PlayStation und Microsoft Xbox, während der Weihnachtszeit im vergangenen Jahr beide mit der Herausforderung konfrontiert waren, dass die Umsätze geringer als erwartet ausfielen und die Lagerbestände zu hoch waren.“

„Um die Lagerbestände zu beseitigen, hat Sony seine Lieferkette, einschließlich des Montagewerks Hon Hai sowie der Netzteilhersteller Delta Electronics und Lite-On, darüber informiert, dass die PlayStation-Bestellungen im ersten Quartal dieses Jahres von etwa einer Million auf 500.000 halbiert werden, und Microsoft informierte außerdem die Montagewerke Pegatron und Hon Hai sowie die Netzteilhersteller Qundian und Lite-On darüber, dass `die Xbox-Produktion im ersten Quartal vollständig eingestellt wird´.“

Weiter geht man davon aus, dass Sony deswegen im bevorstehenden Quartalsbericht die Zahlen deutlich nach unten korrigieren muss.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


72 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Nibelungen86 110040 XP Scorpio King Rang 1 | 12.02.2024 - 10:22 Uhr

    Sony wollte ja 25 Millionen in einem Jahr verkaufen, jetzt sind es ja „bloß“ 17-18 Millionen geworden, so woe ich gehört habe.

    0
    • AppleRedX 76160 XP Tastenakrobat Level 3 | 12.02.2024 - 10:28 Uhr

      Am 14.02 wissen wir genaueres, da werden die Quartalszahlen von Sony veröffentlicht.

      2
    • Darth Cooky 98510 XP Posting Machine Level 4 | 12.02.2024 - 10:50 Uhr

      Es waren nur 23 Millionen die sie an den Handel ausliefern wollten obwohl das ist auch viel und Januar 2023 war der Stand bei ca 30 Millionen ausgelieferten Einheiten also könnte gerade so geklappt haben oder ganz knapp vorbei .
      Aber der Januar z.b sah mit etwas 433.000 in Europa ja nicht so gut aus , denke alle haben sich um Weihnachten und Black Friday eingedeckt mit Konsolen .

      0
    • Peter Quill 6640 XP Beginner Level 3 | 12.02.2024 - 10:59 Uhr

      Für das nächste Geschäftsjahr jahr hat man glaube ich zahlen nach unten korrigiert.

      0
      • Darth Cooky 98510 XP Posting Machine Level 4 | 12.02.2024 - 11:14 Uhr

        Ja sind halt viele schon versorgt vor allem um BF und Weihnachten , deswegen auch ein recht schwacher Januar .
        Mich würde aber interessieren ob sie ihre 23 Millionen erreicht haben , werden wir wohl in paar Tagen erfahren .

        0
        • Peter Quill 6640 XP Beginner Level 3 | 12.02.2024 - 11:19 Uhr

          Läuft das Geschäftsjahr bei Sony nicht bis zum 31.März?
          Man wird wahrscheinlich nur die Zahlen vom letzten Quartal liefern.

          0
  2. MalcolmReynolds 3120 XP Beginner Level 2 | 12.02.2024 - 10:27 Uhr

    Das irgendwann der Boom mal nachlässt ist auch mit der aktuellen Lage verständlich.
    Die Frage ist eigentlich nur wie lange das so anhalten wird.
    Bei der Ps5 sehe ich noch Potenzial das die Verkaufszahlen wieder steigen.
    Bei den Series Konsolen eher weniger durch das ganze drum herum momentan und auch dadurch geschuldet das die Microsoft Konsolen davor auch schon in den Regalen wie Blei lagen.

    1
  3. Robilein 943545 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 12.02.2024 - 10:29 Uhr

    Wundert mich das Sony die Produktion halbieren muss. Auch ohne nennenswerte Spiele, Features oder Argumente für die Konsole verkauft sich sie sich blendend. Da verkauft sich eben nur der Name. Aber ohne 1st-Party-Spiele funktioniert das wohl trotzdem nicht ewig.

    Bin gespannt was die Xbox Konsole angeht. Ob da die Produktion eingestellt wird und vielleicht dann eine neue Konsole erscheint? Es bleibt spannend.

    3
    • Klemmbau 2545 XP Beginner Level 2 | 12.02.2024 - 10:40 Uhr

      Selbst komplett ohne 1st Partyspiele käme Sony sehr gut zurecht. Wie Du schon sagst, sorgen da der Name und vor allem Kindheitserinnerungen für. Das ist der große Vorteil der älteren Konsole.

      Der Konsolenmarkt besteht doch zu 80-90% aus casuals, die Dir keine 2 Exklusivspiele ohne zu googeln nennen könnten und dementsprechend würden auch die Verkaufszahlen nicht dramatisch leiden, würde Sony keine 1st party Spiele mehr machen.

      Viele Fanboys reden sich bei den hohen Verkaufszahlen der Sony Spiele gerne ein, dass sie jeder mag und jeder die Konsole nur deswegen hat, vergessen dabei aber, dass das oftmals zu großen Teilen >100 Millionen Dollar Marketing, Bundles und raschen Preissenkungen zu verdanken ist.

      0
      • Karamuto 264950 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 12.02.2024 - 11:05 Uhr

        Vor allem sind die Verkaufszahlen im Vergleich zu den großen 3rd Party Releases wie CoD, FIFA, Madden und Co oder auch dem 1st Party Lineup von Nintendo geradezu verschwindend klein. ( bei der Switch hat im Prinzip ja fast jeder 2. Mario Kart und jeder 3. Animal Crossing )

        1
      • Robilein 943545 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 12.02.2024 - 11:05 Uhr

        Absolut. Bei Marketing muss ich Microsoft kritisieren, klar. Da könnten sie viel von Sony lernen. Dennoch bin ich der Ansicht das sich die Playstation nur- oder geradezu deswegen so gut verkauft. Das und der Name, das ist der Kaufgrund schlechthin, zumal die meist gespielten Spiele Multiplattform-Titel sind.

        0
        • Kamron 3700 XP Beginner Level 2 | 12.02.2024 - 12:16 Uhr

          Die Thirds sind da einfach viel wichtiger. Exklusivität reißt halt keine Ruder rum.

          0
          • AppleRedX 76160 XP Tastenakrobat Level 3 | 12.02.2024 - 12:58 Uhr

            Thirds best? Komisch, der Tenor klang da ganz anderes als die Sony 1st Party Studios noch nicht im Release-Koma lagen.
            #gottliebwendehals

            Dann ist es ja echt gut das einige der wertvollsten und umsatzträchtigsten Multiplattformgames jetzt zu Microsoft gehören. CoD. Diablo. Minecraft…

            1
            • Kamron 3700 XP Beginner Level 2 | 12.02.2024 - 14:24 Uhr

              Wer wird als Tenor bezeichnet? Kenne mich anscheinend nicht so aus.
              Also meine most wanted exklusiv sind Indiana und Rebirth. Sonst halt Thirds. (Thirds best?). Dafür sind ja Konsolen da.
              Und was die von dir genannt Spiele angeht, ja die waren und sind erfolgreich, eine Goldgrube die man sich angeschafft hat.

              0
    • Sonnendeck 88115 XP Untouchable Star 4 | 12.02.2024 - 15:26 Uhr

      also Sony hat bis April FF7 Rebirth, Ronin und Stella Blade an exklusives und dann kommen noch ziemlich viele 3 Parties dazu also neue Software gibt es mehr als genug

      1
      • Robilein 943545 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 12.02.2024 - 16:28 Uhr

        Ja klar, alles Deals weil die 1st-Party-Studios nichts bieten. Eines war sogar für Xbox angekündigt, hat sich Sony leider exklusiv gesichert 🙄🙄🙄

        Außer Stellar Blade eben nichts besonderes meiner Meinung nach.

        0
        • EssBee0 11400 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.02.2024 - 18:08 Uhr

          Na dann hoffen wir mal, dass MS diese Woche ankündigt, dass sie alle Spiele von den zuletzt aufgekauften Publishern für alle zugänglich lassen. Sonst wären sie ja nicht besser als Sony. 🤔

          0
      • EssBee0 11400 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.02.2024 - 17:56 Uhr

        Das zählt doch nicht.
        Ich werde mir heute auf Steam auf jeden Fall mal das scheinbar nicht existente Helldivers 2 laden. Sieht spaßig aus und wird getestet.

        0
  4. VinDSL 2200 XP Beginner Level 1 | 12.02.2024 - 10:35 Uhr

    Vielleicht wäre auch mal eine Preisanpassung nach unten hilfreich. Immerhin ist die Hardware seit fast dreieinhalb Jahren auf dem Markt. Bei vielen Leuten sitzt das Geld gerade bei der aktuellen Lage nicht mehr ganz so locker.

    0
  5. Drakeline6 99315 XP Posting Machine Level 4 | 12.02.2024 - 10:36 Uhr

    Das wird vermutlich erst wieder gegen Weihnachten anziehen.
    Da werden die Konsolen dann vermutlich wieder weniger Kosten und viele werden sich eine wünschen.

    0
  6. Sonnendeck 88115 XP Untouchable Star 4 | 12.02.2024 - 10:40 Uhr

    die preise sind ja auch noch komplett überzogen zu dem was der Konsolen Spieler eigentlich seit Jahrzehnten gewöhnt war, da wären im Vierten Jahr jetzt bei der zweiten Grossen Preisreduzierung angelangt und die Dinger würden für 299 in den Regalen stehen und nicht wie jetzt 549 Euro

    0
  7. DR. ACULA666 14040 XP Leetspeak | 12.02.2024 - 10:43 Uhr

    Habe hier noch eine freie Doppelgarage, die ich zur Verfügung stellen könnte – kommt garantiert auch nix weg… 😜

    1
  8. Yago 22020 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.02.2024 - 10:44 Uhr

    Irgendwann kommt bestimmt wieder ein Boom aber völlig in Ordnung das beide erstmal runterfahren.

    0
  9. Economic 40020 XP Hooligan Krauler | 12.02.2024 - 10:47 Uhr

    vor kurzem hies es noch es sind fast keine Konsolen erhältlich, so schnell kanns gehen. Lager lehren und die neue raus hauen.

    0

Hinterlasse eine Antwort