Goat Simulator 3: Pilgor mäht zurück

Pilgor mäht zurück! Goat Simulator 3 ist jetzt für PC und Konsolen erhältlich. Schaut euch hier den Ziegen-Trailer zum Launch an.

Coffee Stain Publishing, Coffee Stain North und PLAION sind Firmen, die auf Ziegen starren, denn der Goat Simulator 3 wurde heute auf die Welt losgelassen. „Wenn der Stall offen ist, sind die Ziegen frei“, sagt schon das alte pilgorische Sprichwort.

Heute sind die Spieler eingeladen, sich ihren Weg durch die malerische Insel San Angora zu bahnen, und zwar krachend, rutschend, an der Wand laufend und kopfstoßend. Dieser brandneue, riesige Sandbox-Spielplatz hat eine Fläche von beeindruckenden 1.141.822 Quadrat-Ziegen (im Vergleich zu den 60.900 Quadrat-Ziegen des ursprünglichen Goat Simulators – das ist, in langweiliger Maßeinheit, mehr als 18 Mal so groß).

Die Spieler können entweder alleine umherziehen oder sich für den Mehrspielermodus mit bis zu vier Gleichgesinnten zusammentun, um an Minispielen teilzunehmen, Quests zu erfüllen und die Geheimnisse einer geheimen Ziegengesellschaft zu lüften – ganz normale Ziegen-Dinge eben.

Features:

  • ZIEGEN: Man kann als Ziege spielen! Als Pilgor, um genau zu sein. Man kann aber auch in das Fell vieler anderer Ziegen schlüpfen. Große Ziegen, leckere Ziegen, wütende Ziegen – alle Arten von Ziegen die man erwarten würde und mehr.
  • MULTIPLAYER: Alle sind Ziegen! Goat Simulator 3 bietet einen 4-Spieler-Koop-Modus, sowohl lokal als auch online. Man kann gemeinsam durch die Welt reisen, jede Menge kooperativen Unfug anstellen und in 7 lustigen Multiplayer-Minispielen gegeneinander antreten – und dann keine Freunde mehr sein.
  • ERKUNDUNG: In der riesigen neuen Sandbox-Welt des Goat Simulator 3 gibt es jede Menge zu entdecken – versteckte Geheimnisse, Quests, Sammelobjekte und die Entwickler haben sich dieses Mal sogar die Mühe gemacht, ein Ende einzubauen! Entweder benutzt man zur Fortbewegung die eigenen vier Hufe, rutscht auf seinem Hintern herum oder gibt ohne Rücksicht auf die Spritpreise ordentlich Gas, denn alle Ziegen können Autos fahren*.
  • CHAOS UND REAKTIVITÄT: Man kann alle Arten von Chaos verursachen, indem man sich  leckend, kopfschüttelnd, crashend oder explodierend seinen Weg über die Karte bahnt und dabei keinen NPC ungenervt lässt. Mit den allseits bekannten vier Elementen (Feuer, Elektrizität, Öl und Alien-Schleim) lässt sich einiges anstellen, die Grenzen der Physik der Spielwelt wollen ausgereizt werden und die Interaktion mit verdächtigen Objekten kann für… überraschende Ergebnisse sorgen.
  • ANPASSUNGEN: Die Spieler können den Kopf, den Rücken, die Füße, den Körper, die Hörner und das Fell ihrer Ziege mit über 300 verschiedenen Ausrüstungsteilen vollständig anpassen – von Klopapierrollen bis hin zu Teetabletts… und anderen tatsächlichen Kleidungsstücken, wenn man so sein möchte. Einige Ausrüstungsgegenstände verändern dank neuer Fähigkeiten den Spielstil, aber alle Gegenstände verändern definitiv das eigene Gefühl für Stil.

 Santiago Ferrero, Creative Director bei Coffee Stain North, sagt dazu: „Es ist nun soweit, dass wir die Leute freundlich darum bitten, unser dummes Spiel zu kaufen. Ich kann euch nicht sagen, ob der Goat Simulator 3 sein Geld wert ist, aber ich kann euch sagen, dass wir eine Menge Geld in die Entwicklung gesteckt haben. Also rückt ein bisschen Kohle für die Entwickler raus und helft uns, denn wir haben noch so viele andere dumme Ideen, die wir auf die Welt loslassen wollen! Im Namen aller Mitarbeiter von Coffee Stain North: Es tut uns leid oder gern geschehen, je nachdem, wie ihr es findet!“

Goat Simulator 3 ist ab sofort für PC (exklusiv über den Epic Games Store), PlayStation 5 und Xbox Series X/S erhältlich.

Wer sich traut, schaut sich hier den Launch-Trailer an:

Und, ja, die Entwickler haben die Karte wirklich in Quadrat-Ziegen gemessen. Diese technische Vermessung wurde dadurch erreicht, dass sie die Charaktermodelle des Ziegen-Protagonisten Pilgor immer Nase an Schwanz um die Außengrenzen der Karte herum platzierten und dann ein wenig Mathematik auf Grundschulniveau angewendet haben. Und nein, sie haben nichts Besseres zu tun gehabt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hattori Hanzo 4260 XP Beginner Level 2 | 17.11.2022 - 17:39 Uhr

    Hab damals den ersten Teil für wenige € im Sale geschossen. War 10 min witzig aber doch sehr beschränkt. Als ich Metacritic gecheckt habe für den 3. Teil habe ich mich erschreckt, das game hat nen richtig guten Score! 30€ ist es mit trotzdem nicht wert.

    0
  2. Hey Iceman 503720 XP Xboxdynasty MVP Silber | 17.11.2022 - 18:22 Uhr

    Der erste Teil hab ich nur so gespielt, hat mich nicht wirklich abgeholt.
    Wenns mal im GP kommt werde ich aber mal nen Blick riskieren.

    0
  3. Ace 21805 XP Nasenbohrer Level 1 | 17.11.2022 - 18:54 Uhr

    Dachte das Game kommt direkt in den Gamepass?

    0
  4. DanSanAliaMi 6060 XP Beginner Level 3 | 17.11.2022 - 23:09 Uhr

    Meine Kinder mögen das Spiel. Für mich ist es nichts. Schon witzig anzuschauen. Aber selber spielen eher Nein

    0

Hinterlasse eine Antwort