Grand Theft Auto V: Spielstandübertragung nur noch für begrenzte Zeit möglich

Rockstar kündigt an, dass die Spielstandübertragung für Grand Theft Auto V nur noch für kurze Zeit möglich ist.

Wenn ihr einen alten GTA V Spielstand von der letzten Konsolengeneration habt, könnt ihr diesen nur noch bis zum 5. März 2017 auf eure neue Konsole oder euren PC übertragen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr vorher eine PlayStation 3 oder Xbox 360 hattet. Das verbindende Glied ist in diesem Fall euer Account beim Rockstar Social Club. Dieser verknüpft die Xbox 360 und PlayStation 3 mit Xbox One, PlayStation 4 und PC.

Zu beachten ist allerdings, dass das zum Spielstand gehörende gekaufte Geld dabei NUR zur gleichen Konsolenfamilie übertragen werden kann. Außerdem ist der Transfer von der alten Konsolengeneration auf die aktuelle nur einmalig möglich. Genauere Informationen darüber findet ihr hier.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. voodoo 9870 XP Beginner Level 4 | 01.02.2017 - 14:41 Uhr

    Sehr interessante Info. Dabei ist es bemerkenswert, dass eine Übertragung von 360 auf One überhaupt geht. Ist ja sonst nicht üblich. Selbst bei Abwärtskompatibilität muss man noch etwas tricksen, um den Spielstand in die Cloud zu übertragen.

    0
  2. HurricaneHolgi 4860 XP Beginner Level 2 | 01.02.2017 - 15:06 Uhr

    Hm, gilt das nur für die Online Speicherstände? Hab es auf der One nicht mehr gespielt, da ich es auf der 360 offline so gut wie durch hatte und der Multiplayer mich nicht wirklich geflashed hat.

    0

Hinterlasse eine Antwort