Hi-Fi Rush: Wie aus einer Idee ein Überraschungshit wurde

Übersicht
Image: Bethesda Softworks

Wie aus dem Nichts erschien Hi-Fi Rush und war nicht nur für das Studio Tango Gameworks ein überraschender Erfolg.

Tango Gameworks ist kein unerfahrenes Studio. In der Zeit vor der Veröffentlichung von Hi-Fi Rush arbeitete das Studio bereits an Spielen wie The Evil Within oder Ghostwire: Tokyo. Mit ihrem letzten Spiel, dem musikalischen Actionhit Hi-Fi Rush, gewann den Japanern ein grandioser Geheimtipp.

In einem ausführlichen Interview geben der Game Director John Johanas, Lead Programmer Yuji Nakamura sowie Lead Art Director Keita Sakai Einblicke in den Entstehungsprozess.

Johanas erinnert sich an die erste Idee zurück: „Es ist eine dieser Ideen, von denen man sagen würde, wenn man betrunken ist, und dann war’s das, man würde nichts damit anfangen. […] Es muss vor 10 Jahren oder so gewesen sein, wo ich diese allgemeine Idee hatte.“

Aus einer Laune heraus entwickelte das Team einen Prototypen für ihr neues Spiel, welches sie Bethesda in einem möglichst guten Zustand präsentieren wollten. Schließlich wäre die bis dahin entstandene Arbeit umsonst gewesen, würde der Publisher das Projekt ablehnen. Während einer Vorstellung des Rohlings, war das Team besorgt, wie Bethesda schlussendlich darauf reagieren würde.

Johanas beschreibt die Situation: „Ich hatte ein ungefähr zehnseitiges Dokument. Aber der High-Level-Pitch war im Grunde ein Actionspiel, bei dem alles, was man tut, mit der Musik übereinstimmt und einen lebendigen Soundtrack erzeugt. Es war etwas, von dem ich glaube, dass es für jeden cool klingt. Niemand wandte sich ab und sagte: ‚Das ist dumm, das hört sich dumm an.‘ Wahrscheinlich, weil ich es so ausgedrückt habe: ‚Ich weiß, dass es komisch ist, und es ist selbstbewusst und wir werden damit spielen. Und deshalb wird es Spaß machen.‘ Alle sahen das als eine großartige Idee an und sie mochten die Idee von Musik und Action zusammen, weil ich denke, dass jeder einfach versteht, dass das eine gute Kombination von Dingen ist.“

Hi-Fi Rush wurde schlussendlich während der Entstehung von Ghostwire: Tokyo entwickelt. Bis zur Fertigstellung schaffte es das Studio, den Titel für die Öffentlichkeit geheim zu halten.

Nachdem der Publisher von Microsoft gekauft wurde, schlug man Bethesda eine Veröffentlichung im Xbox Game Pass vor. Der Vorteil dafür lag klar auf der Hand. Das Konzept von Hi-Fi Rush erschien riskant, schließlich bedient ein Musik-Action-Hybride eine recht kleine Nische. Mit der Einführung in den Xbox Game Pass wäre die Hürde, das Spiel zu testen, um ein Vielfaches kleiner.

Am 25. Januar 2023 kündigten Microsoft und Bethesda das Spiel schlussendlich an, um es am selben Tag noch im Xbox Game Pass zu veröffentlichen. Hi-Fi Rush erreichte nicht nur starke Wertungen, sondern konnte bis zum August 2023 schlussendlich 3 Millionen Spieler verzeichnen.

Wer das ganze Interview über die Entstehung des Überraschungshits nachlesen möchte, findet dieses hier.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Wartenaufwunder 84110 XP Untouchable Star 2 | 06.10.2023 - 10:34 Uhr

    Hat wirklich Spaß gemacht…immer gerne mehr so kleine Spiele.
    Sind ein schöner Zeitvertreib…😊

    Obwohl da bei mir irgendwie nie was hängen bleibt. Jetzt schon vergessen wie die Charaktere heißen etc. 😅 außer das mir der junge zwischendurch ganz schön auf die Nerven gegangen ist 🤭😅

    0
    • Wartenaufwunder 84110 XP Untouchable Star 2 | 06.10.2023 - 10:37 Uhr

      Ich bin/war zwar grauenvoll schlecht was Rhythmus angeht, aber es hat irgendwie doch funktioniert. 😂

      1
      • Tobi-Wan-Kenobi 111220 XP Scorpio King Rang 1 | 06.10.2023 - 10:49 Uhr

        Ich hatte auch den Eindruck dass das Spiel viel verzeiht. Man bekommt dann einfach keine top Wertung, aber man kommt weiter.

        Finde ich recht löblich. 😁

        1
  2. Robilein 968505 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 06.10.2023 - 11:06 Uhr

    Da hat das ganze Team alles richtig gemacht. Hi-Fi Rush strotzt geradezu mit Kreativität, Witz und Charme. Die Charaktere habe ich echt lieben gelernt. Merkt man daran das seit Hi-Fi Rush alle meine weiblichen Charaktere in Spielen Peppermint heißen. So ist es zum Beispiel bei Need for Speed Unbound und Starfield 🤣🤣🤣

    Das liebe ich eben am Spielekatalog der Xbox Game Studios. Neben den großen Krachern kommen solche Perlen wie Pentiment und Hi-Fi Rush.

    Immer noch eines der besten Spiele des Jahres 2023💚💚💚

    1
    • wheresmycoffee 2500 XP Beginner Level 2 | 06.10.2023 - 11:30 Uhr

      Mir fehlt dein Peppermint-Avatar hier. War fast schon ein Erkennungszeichen. 😀

      Aber ja, mir hat das Spiel auch super Spaß gemacht. Ich fand das Spiel ein wenig „back 2 the roots“-mäßig, es ging weder um die geilste Story, die geilste Grafik, das realistischste Setting – es war einfach ein gutes altes Jump and Run mit coolen Neuerungen und vor allem jeder Menge Spaß. 😀
      Davon würde ich mir tatsächlich einen zweiten Teil wünschen. 😀

      Habe das über den GP „angetestet“ ohne Erwartungen und innerhalb von ein paar Minuten war ich gefangen und konnte gar nicht aufhören weiterzuspielen. ^^

      1
      • Robilein 968505 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 06.10.2023 - 12:06 Uhr

        Das finde ich witzig 😂😂😂

        Ja, der Avatar ist meinem Starfield-Hyp geschuldet. Wenn ich es mal durch habe kommt die Peppermint wieder. Ich liebe den Charakter. P.S. Falls nicht gesehen, Peppermint ist ein Klasse Rachethriller mit Jennifer Garner👍

        Stimme beim zweiten Absatz komplett zu. Ich hoffe auch auf einen zweiten Teil. Allein wegen den liebevollen Charakteren wünsche ich es mir.

        1
  3. AnCaptain4u 106910 XP Hardcore User | 06.10.2023 - 11:13 Uhr

    Ein wirklich grandioses Spiel was man erschaffen hat. Action und Rythmus auf so eine Art und Weise zu vereinen ist wahrlich ein Genuss.
    Ich mag generell Spiele und vor Allem Filme die damit spielen, dass man die Szenen, Action und Co mit der Musik und dem Sound perfekt in Einklang bringt.
    Bestes Beispiel sind zB Filme wie Baby Driver von Edgar Wright.

    0
  4. ShadowTerror90 28470 XP Nasenbohrer Level 4 | 06.10.2023 - 12:26 Uhr

    Es sind zwar 2 verschiedene Spiele aber ich vergleiche HiFi Rush gerne mit Sunset Overdrive.

    Witz und Charme passen hier einfach und das wichtigste ist die Kreativität einfach mal was neues zu bringen,dass fehlt mir am meisten in den letzten Jahren.

    Gerne mehr solcher Spiele,ich brauche nicht immer AAA spiele,die meisten sind eh Mist und nicht fertig zu Release.

    0
    • wheresmycoffee 2500 XP Beginner Level 2 | 06.10.2023 - 12:41 Uhr

      Gerade der letzte Absatz ist sehr traurig. Aber die Aktionäre bestimmen den Markt und wollen irgendwann ihre Kohle verdoppeln oder verdreifachen.

      Da sind die kleinen Indie-Titel wirklich erfrischend gegen. 😀

      0
      • ShadowTerror90 28470 XP Nasenbohrer Level 4 | 06.10.2023 - 14:31 Uhr

        Ja ist leider so die Gaming Industrie entwickelt sich in die falsche Richtung,deshalb um so erfrischender das hin und wieder mal „was anderes“ kommt
        Und von diesem ganzen Indie Schrott der da kommt sind von 100 mit Glück 5 gute dabei

        0
        • Lord Maternus 266935 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 06.10.2023 - 14:49 Uhr

          Zur Verteidigung der Indie-Entwickler: Das gleiche gilt auch für den AAA-Schrott.

          0
          • ShadowTerror90 28470 XP Nasenbohrer Level 4 | 06.10.2023 - 15:30 Uhr

            Na klar,schrieb ich oben ja schon.

            Aber eventuell ist meine Einschätzung auch nur so weil ich sagen wir mal „satt“ bin was Gaming betrifft 🤷🏻‍♂️

            Man hat ja eigentlich schon alles gesehen,und man wird quasi überschwemmt mit neuen Spielen…

            0
            • wheresmycoffee 2500 XP Beginner Level 2 | 06.10.2023 - 15:33 Uhr

              Fühle ich aber auch, irgendwie ist Gaming nicht mehr das was es damals war, gerade da man sich häufig mit Problemen beschäftigen muss statt einfach wie damals los zu zocken und gut ist. 😀

              Indie-Games gibt es schon ein paar echt coole, aber vieles davon ist tatsächlich auch Müll – macht am Ende wahrscheinlich keinen so großen Unterschied ob Tripple-A oder Indie. 😀

              Gaming muss zurück zu seinen Wurzeln, von Gamern für Gamer – da sollen irgendwelche Schlippsträger mit Geldkoffern mal auf gut deutsch die Schnauze halten. 😀

              0
            • Lord Maternus 266935 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 06.10.2023 - 17:55 Uhr

              Ich denke, das Problem ist weniger die Übersättigung, als die Qualität des Essens. Zu viel Fast Food, genormte Inhalte, künstliche Zusatzstoffe. Alles soll gleich schmecken und gleich aussehen, egal es jetzt von McUbisoft Montreal oder Paris kommt.

              Singleplayer-Spieler, die schon von Anfang an auf DLCs oder Mikrotransaktionen ausgelegt sind, Battle Passes, Season Passes … Es ist eben mittlerweile eine richtige Industrie, in der Output und Gewinn an erster Stelle stehen und alle Entscheidungen bestimmen.

              0
  5. Lord Hektor 193330 XP Grub Killer Elite | 06.10.2023 - 13:49 Uhr

    Schöne kleine Geschichte über das Spiel, ich habe es noch nicht testen können aber werde das vlt noch nachholen.

    0
  6. Karamuto 285690 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 06.10.2023 - 14:01 Uhr

    Spiel hat sehr viel Spaß gemacht auch die extra Herausforderungen nach dem Ende waren noch knackig und das extra Ende war es auch wert 😂

    0
  7. Aeternitatis 46945 XP Hooligan Treter | 06.10.2023 - 17:36 Uhr

    Mir persönlich hat es nicht gefallen, um es auf den Punkt zu bringen – fand es sogar ziemlichen Mist. Hätte nicht gedacht, dass es so ein Hit für andere ist. Aber schön, wenn es anderen gefällt. Immerhin steckt ja auch einiges an Arbeit und Ideenreichtum dahinter.

    0

Hinterlasse eine Antwort