Microsoft: Übernahme von KI-Unternehmen für 16 Milliarden? – UPDATE

Microsoft soll sich in Gesprächen zur Übernahme des KI-Unternehmens Nuance Communications für 16 Milliarden US-Dollar befinden.

Das KI-Unternehmen Nuance Communications könnte bald zu Microsoft gehören, wenn man aktuellen Gerüchten Glauben schenken mag.

Wie Reuters berichtet, soll Microsoft bereit sein einen Kaufpreis von 16 Milliarden US-Dollar hinzublättern. Das wären 56 Dollar pro Aktie.

Nuance Communications aus Burlington Massachusetts entwickelt KI basierte Software und Technologie zur Spracherkennung, die vom Gesundheitswesen bis zur Automobilindustrie Anwendung findet. Sie half auch beim Launch von Apples Sprachassistentin Siri.

UPDATE

Microsoft hat laut petri.com und Brad Sams die Übernahme von Nuance Communications für 19,7 Milliarden US-Dollar verkündet. Es ist die zweitgrößte Übernahme von Microsoft nach LinkedIn für 26,2 Milliarden Dollar im Jahr 2017

123 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Magma 6400 XP Beginner Level 3 | 13.04.2021 - 11:00 Uhr

    Mal schauen ob auch Xbox davon profitieren kann. AI upscaler etc.

    0
  2. ThronKing 2700 XP Beginner Level 2 | 13.04.2021 - 11:29 Uhr

    Der Einkaufszettel von Herr Nadal wird abgearbeitet 😂🤣😎. Später kommt noch der neue Einkaufszettel von Phill Spancer, da steht dann so was wie, Dircord, Konami, From Software 😅🤣😎

    0
  3. SPAMTROLLER 26360 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.04.2021 - 13:31 Uhr

    Ja!🤣 Die haben diese Firma bestimmt gekauft, um eine KI für games herzustellen.

    Vielleicht später? Primär wird es aber um andere Anwendungen gehen.

    0
  4. Sonmace 760 XP Neuling | 13.04.2021 - 14:11 Uhr

    Wahrscheinlich wird es Richtung MS Cortana gehen mit einem KI Chip.
    Alles Windows Rechner müssen diesen KI Chip in der Hardware verbaut haben um die Schnittstelle zu nutzen oder es wird über einen zentralen Server gesteuert dann aber wäre online zwang nötig um die KI zu nutzen.
    Cortana wäre eine Möglichkeit, kann mir vorstellen das dieser Chip dann auch unter anderem in die Xbox kommt, dann aber müssen spiele im Code den Chip einbinden also quasi exklusiv entwickeln um die Möglichkeiten der KI zu nutzen.

    0

Hinterlasse eine Antwort