Mortal Kombat 12: Nächster Teil scheinbar durch Entwickler selbst geleakt

Der Entwickler der Mortal Kombat-Reihe hat den nächsten Teil des Prügelspiels scheinbar selbst geleakt.

Im Dezember vergangenen Jahres sagte NetherRealm noch, man sei noch nicht bereit für die Ankündigung eines möglichen Mortal Kombat 12.

Fans bangen also seitdem, ob das nächste Projekt des Studios ein weiterer Teil der beliebten Prügelspiel-Reihe sein wird.

Doch möglicherweise hat der Entwickler schon selbst die Bestätigung für Mortal Kombat 12 gegeben, wenn auch wahrscheinlich unbeabsichtigt.

Kürzlich postete Jonathan Andersen, der als Senior Production Manager bei NetherRealm arbeitet, ein Bild von seinem Schreibtisch, um alte Bilder und Grafiken zur Reihe zu zeigen.

Das Bild zeigt rechts oben einen Ausschnitt seines PC-Desktops. Darauf zu sehen ist eine Verknüpfung zur Datei mit Namen „MK12_Mast“. Das könnte für Mortal Kombat 12 stehen.

Entweder trollte Andersen bewusst hier die Fans oder der Fehler geschah wirklich unbeabsichtigt. Der Tweet wurde zumindest wieder gelöscht.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 242210 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 29.01.2022 - 10:34 Uhr

    MK ist immer extrem nice.. hätte also nichts gegen einen 12ten Teil

    0
    • Texhex81 15800 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 14.03.2022 - 18:37 Uhr

      Super nur hat mir die stage the pit gefehlt, was ja eigentlich Tradition ist mit dem stage fatality… Und zu wenig gamescore , die 1000 sind schnell erreicht 😅 ehrlich gesagt haben mir die stages in teil 9 am besten gefallen!

      0

Hinterlasse eine Antwort