The Elder Scrolls Online: Weitere Details zu Vermächtnis der Bretonen und High Isle

Erfahrt weitere Details zum ganzjährigen Abenteuer „Vermächtnis der Bretonen“ und dem neuen Kapitel „High Isle“ für The Elder Scrolls Online.

Heute morgen hatten wir euch bereits mit ersten Informationen zum neuen ganzjährige Elder Scrolls Online-Abenteuer „Vermächtnis der Bretonen“ und dem neuen Kapitel „High Isle“ versorgt.

Jetzt wurden weitere Details von Bethesda und ZeniMax veröffentlicht.

Neues Kapitel High Isle

Auf Hochinsel erwartet die mittlerweile mehr als 20 Millionen Spieler von ESO ein Inselparadies voller mittelalterlicher Kultur und Architektur, einschließlich wunderschöner Kastelle und aufregender Turnierplätze.

Die Handlung des diesjährigen Kapitels fokussiert sich auf politische Intrigen. Hochinsel ist hierbei der perfekte Rückzugsort für die Delegierten der Allianzen, um Friedensgespräche aufzunehmen, die den Krieg der Drei Banner beenden würden. Während das Gipfeltreffen von der adeligen Liga der Standhaften organisiert wird, sollten sich Spieler vor dem Orden der Emporstrebenden und dessen chaotischen Motiven in Acht nehmen.

Der bisher nie erreichbare Systren-Archipel ist von den wunderschönen und von sanften Brisen durchzogenen Küsten des Mittelmeers inspiriert. Hier findet sich die beeindruckende Landschaft von Hochinsel, der Heimat der Bretonen, Nachkommen von sowohl Menschen als auch Elfen.

Die soziale Oberschicht lebt in der Feudalgesellschaft von Gonfalon, dem politischen Zentrum von Hochinsel. Unbarmherzigkeit ist hier eine Tugend, weshalb man stets auf der Hut sein sollte!

High Isle bietet Spielern eine Menge brandneuer Abenteuer und Erlebnisse, darunter:

  • Ein neues Gebiet, bestehend aus den Inseln Hochinsel und Amenos
  • Eine komplexe Hauptgeschichte voller Politik, Ehre und Intrigen, die die ganzjährige Sage Vermächtnis der Bretonen verbindet
  • Ruhmesgeschichten als neues System und Sammelkartenspiel im Spiel
  • Eine neue Prüfung für 12 Spieler: Grauenssegelriff
  • Zwei neue Gefährten: Funke und Isobel, die sich den Abenteuern der Spieler anschließen können
  • Neue Weltereignisse: Vulkanschlote
  • Neue Gewölbe, offene Verliese, Anführer in der offenen Welt und eine ganze Schar eigenständiger Quests
  • Aktualisierungen, Verbesserungen und Spielerleichterungen im zeitgleich erscheinenden Update 34 für das Grundspiel

Neues ganzjähriges Abenteuer Vermächtnis der Bretonen

Spieler entdecken den idyllischen Systren-Archipel im ganzjährigen Abenteuer Vermächtnis der Bretonen, einem brandneuen Erzählstrang, der über die großen Veröffentlichungen von ESO 2022 erzählt wird, inklusive dem bevorstehenden DLC The Elder Scrolls Online: Ascending Tide und dem Kapitel The Elder Scrolls Online: High Isle.

Veröffentlichungen zu Vermächtnis der Bretonen:

  • DLC Ascending Tide (14. März für PC/Mac und Stadia bzw. 29. März für Xbox und PlayStation)
  • Kapitel High Isle (6. Juni für PC/Mac und Stadia bzw. 21. Juni für Xbox und PlayStation)
  • Unangekündigte DLC-Verlieserweiterung im 3. Quartal
  • Unangekündigte DLC-Spielerweiterung im 4. Quartal

Neue Gefährten

Im vergangenen Jahr führte ESO Gefährten für Spieler ein und 2022 wird ZeniMax Online Studios hier nachlegen. Spieler können sich die Treue zwei ganz neuer Gefährtinnen sichern: Funke ist eine Khajiit, die auf der Straße aufwuchs und ein gewisses Faible für Magie besitzt, während es sich bei Isobel um eine angehende bretonische Ritterin handelt, die sich dazu berufen fühlt, das Richtige zu tun.

Neues Spielsystem: Sammelkartenspiel Ruhmesgeschichten

Als weitere Neuerung für 2022 erscheint mit Ruhmesgeschichten ein brandneues Kartenspiel, das direkt in der Welt von ESO gespielt werden kann. Dieses einzigartige, auf Hochinsel erfundene Kartenspiel umfasst sowohl PvP- als auch PvE-Elemente.

Spieler kommen über ein eigenes Stufensystem bei den Ruhmesgeschichten voran. Außerdem gilt es, coole Belohnungen freizuschalten, darunter Einrichtungsgegenstände, Transmutationssteine und sogar eine fortlaufende Geschichte, bei der es darum geht, in der ganzen Welt gegen bestimmte NSCs anzutreten.

Spieler können das neue Kapitel über den ESO Store, den Einzelhandel oder die jeweiligen Plattformen Ihrer Wahl vorab kaufen. High Isle erscheint für PC/Mac und Stadia am 6. Juni 2022 sowie für Xbox und PlayStation am 21. Juni.

Vermächtnis der Bretonen Cinematic Trailer:

Stream als VOD auf Twitch:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MeLViN-oNe 3830 XP Beginner Level 2 | 29.01.2022 - 01:59 Uhr

    Solange du auf Gruppenverliese verzichten kannst, und die anderen Player die dir zwischendurch mal über den Weg laufen als nettes Gimmick betrachtest, ist es ein Singleplayer Spiel 😀

    Bin selbst kein Fan von Onlinegames mehr, aber zocke regelmäßig in Phasen mal wieder Eso 🙂

    0
  2. hudsonhawke 12780 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 29.01.2022 - 08:22 Uhr

    Habe es auch mal angefangen und finde es recht entspannend und es ist Single spielbar!

    0
  3. Cap Paco 4020 XP Beginner Level 2 | 29.01.2022 - 08:31 Uhr

    Ich finde die Cinematic Trailer auch immer klasse von ESO . Zu unserer PS4 Zeit haben wir das gespielt . Aber auch hier finde ich gut das es ständig neuen Content gibt . Suchtpotenzial ist da vorprogrammiert …

    0
  4. DrDrDevil 242210 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 29.01.2022 - 10:35 Uhr

    Denkt ihr es rentiert sich mal da reinzuschauen?
    Schlecht sieht es ja nicht aus

    0
  5. Gunta27 640 XP Neuling | 31.01.2022 - 12:30 Uhr

    Weis jemand ob es dann auch im GP landet? Das Grundspiel ist ja drinnen und die Morrowind Erweiterung auch soviel ich weiß. Die habe ich hald kann mich aber nicht erinnern die gekauft zu haben.

    0

Hinterlasse eine Antwort