Mortal Kombat X: Mortal Kombat Bier kommt passend zur Fußball EM

Passend zur Fußball EM kommt das neue streng limitierte Mortal Kombat Bier.

Ein kühles Bier schmeckt bei der EM natürlich super. Wenn es dann aber sogar ein Bier des favorisierten Konsolenspieles ist, dann schmeckt nur gewinnen noch besser.

Für Call of Duty und Fallout spendierte Juggernaut ja bekanntlich schon ein eigenes Gebräu. Warner Bros, Sound Rewery und Global Beverage Traders schlossen sich nun zusammen, um eine ganze Reihe Biere für den Charthit Mortal Kombat herzustellen und zu vertreiben. 22 verschiedene Flaschen sollen dabei herauskommen, wovon drei vorgestellt wurden.

Nicht nur die drei Charaktere Sub-Zero, Raiden und Scorpion sind auf den Flaschen zu sehen, sondern jeder Charakter hat sein ganz eigenes Bier. Natürlich sind die Getränke streng limitiert.

Das Sub-Zero Imperial IPA ist ein „Imperial India Pale Ale“, bei dem es nicht nur um Hopfen und Malz geht. Trinkst ihr es wärmer schmeckt ihr den Malz, trinkt ihr es kälter schmeckt ihr den Hopfen mit 8,5% Alkohol.

Das Geheimrezept für Imperial Saison ist der Hopfen und CO2. Die Note des Bieres wird als erdig mit Kräutergeschmack beschrieben
8% Alkohol.

Scorpion Imperial Stout verbindet Feuer und Eis in einem Glas. Chilis und Madagaskar-Vanille toppen dieses 8% starke Bier.

Welches ist euer Favorit?

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 112145 XP Scorpio King Rang 1 | 07.06.2016 - 07:50 Uhr

    Zum probieren bestimmt ganz lustig,aber allgemein sind mir Biere mit mehr als 5% etwas zu herb.Scorpions Imperial Stout klingt aber interessant.

    0
  2. MuddaTui 40955 XP Hooligan Krauler | 07.06.2016 - 08:15 Uhr

    Scorpion Imperial Stout wäre auch mein Favorit. Aber 8% sind schon heftig. Das kann man erst nach einem Sieg trinken, sonst bekommt man wohl vom Spiel selbst nicht mehr viel mit. 😉

    0
  3. Don Garnillo 15130 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 07.06.2016 - 11:18 Uhr

    Gefällt mir sehr gut! Zumal ich es liebe, mich durch neue und abgefahrene Geschmäcker zu probieren. 8% hin oder her; dann gibt es eben keine fünf Bier auf einmal 😉 Zudem finde ich es klasse, was hier für ein Aufwand betrieben wird. Das ist ja nicht nur die übliche „Becks/Cola/Red Bull-limitiertes Design-gleiches Gesöff“ Aktion. Jetzt muss ich aber schauen, wo es das gibt.

    0

Hinterlasse eine Antwort