Mutant Year Zero: Road to Eden

Trailer zu Funcoms Mutanten-Adventure stellt neuen Charakter vor

In weniger als einer Woche erscheint Mutant Year Zero: Road to Eden, der Mix aus taktischem Adventure, Rundenstrategie und Post-Apokalypse, für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Publisher Funcom und Entwickler The Bearded Ladies haben heute eine neue anthropomorphe Heldin vorgestellt, die Dux, Bormin und Co. ab dem 4. Dezember auf PC, PlayStation 4 und Xbox One begleitet. In einem neuen Trailer wird Farrow samt ihrer Fähigkeiten und neuem Gameplay gebührend angekündigt:

Farrow ist einer der verfügbaren Charaktere, auf den der Spieler in seiner Reise durch die Zone trifft. Nach dem ersten Kontakt wird schnell klar: Sie kommt nicht aus der Gegend. Ihre wahre Herkunft ist ein Geheimnis – sogar für sie selbst. Sie weiß nur, dass ihr Name Farrow lautet und sie aus der Zone kommt. Ihre Spezialität ist das Schleichen, mit ihren Fertigkeiten und ihrer Ausrüstung kann sie Gegner schnell und leise aus dem Weg räumen. Ihre besondere Fähigkeit, Silent Assassin, macht sie besonders dann zu einem wertvollen Teammitglied, wenn sie zu Beginn eines Kampfes abseits stehende Feinde beseitigen kann.

Mutant Year Zero: Road to Eden vereint ein rundenbasiertes Kampfsystem a la XCOM mit Stealth- und Exploration-Elementen in Echtzeit, während Spieler eine post-menschlichen Welt erkunden. Das Studio besteht aus ehemaligen Lead Entwicklern von Spielen wie HITMAN und PAYDAY. Mutant Year Zero: Road to Eden konnte bereits im Vorfeld mit den ersten spielbaren Versionen diverse Auszeichnungen und positive Pressestimmen sammeln. Mutant Year Zero basiert auf dem schwedischen Pen & Paper RPG Mutant. Die Hauptrollen übernehmen Bormin das Wildschwein, Dux die Ente und eine post-apokalyptische Erde.

Mutant Year Zero: Road to Eden erscheint am 04.12.2018 und wird zum Launch auch im Xbox Game Pass enthalten sein.

= Partnerlinks

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort