Need for Speed Unbound: Live-Service-Drop Volume 6 gedroppt

Übersicht
Image: Electronic Arts

Need for Speed Unbound enthüllt Volume 6, der erste von vier weiteren Live-Service-Drops.

Need for Speed Unbunod und Electronic Arts machen es Rennsport-Fans mit neuer Live-Service-Ankündigung noch leichter, direkt in den Wettbewerb einzusteigen. Volume 6 erscheint als erster von vier neuen Live-Service-Drops auf PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC über die EA App und Steam.

Need for Speed Unbound baut weiterhin auf weiter auf unverwechselbare NFS-Elemente: zum ersten Mal erleben Spieler alles an einem Ort. Volume 6 führt einen speziellen PvP-Modus ein, der jetzt direkt von der Multiplayer-Garage aus zugänglich ist und es Rennfahrer ermöglicht, sich in 25 neuen PvP-Rennen, die sowohl im namensgebenden Modus als auch im Free Roam verfügbar sind, direkt in den Wettbewerb zu stürzen.

Mit drei wöchentlich wechselnden Playlists ist für jeden Rennfahrertyp etwas Passendes dabei. Volume 6 feiert zudem die Rückkehr von Audi mit dem Debüt des eleganten und leistungsstarken RS 6 Avant (2020) neben dem vollständig anpassbaren R8 Coupé (2019) und dem S5 Sportback (2017), alle mit einzigartigen Bodykits, Custom- Lackierungen sowie Handling und Audio.

Spieler können sich mit dem neuen Rangsystem ihren Status im Single- und Multiplayer-Modus verdienen und gleichzeitig einen überarbeiteten Speed Pass abschließen, der über eine optionale Premium-Version Zugriff auf besondere Gegenstände bietet.

Den 30. Geburtstag von Need for Speed können Fans zudem mit einer Reise in die Vergangenheit feiern und sich in einer verbesserten Version des Custom-Audi R8 Coupé (2019) von Darius aus NFS Carbon auf die Straßen begeben.

Außerdem werden die Anfänge von NFS gewürdigt, wenn die Wöchentliche Playlist mit Legenden-Herausforderungen startet. Dabei wird der berühmte Ferrari Testarossa Coupé (1984) vorgestellt, der eine Hommage an den ursprünglichen Ferrari ist, der im 1994 erschienenen Klassiker The Need For Speed enthalten war.

Das sind die Inhalte von Need for Speed Unbound Volume 6:

EIGENER PVP-MODUS
Der PVP-Modus ist das Herzstück der Renn-Action direkt von der MP-Garage aus erreichbar, mit 25 neuen Rennen, die sowohl im dedizierten Modus als auch in der freien Erkundung über das Feature der offenen Playlists verfügbar sind.

WÖCHENTLICHE PVP-PLAYLISTS
Jede Woche gibt es drei wechselnde, kuratierte Playlists sowie eine Schnellrennen-Option, die ein breites Spektrum an Rennstilen und -vorlieben abdecken und den teilnehmenden Rennfahrer eine Chance auf zusätzliche Erfahrungspunkte bieten.

In diesen rotierenden Varianten wurden thematische, auf Audi fokussierte und „NFS Legends“-Playlists neben Leistungsstufen eingeführt, darunter vier neue Stufe S+ Playlists. Ob im eigenen PVP-Modus oder in der freien Erkundung im Free Roam – diese Playlists sind das Tor zu einem noch intensiveren Wettbewerb.

AUDI
Audi setzt mit der Rückkehr des Audi R8 Coupé (2019) und des S5 Sportback (2017) sowie mit dem Franchise-Debüt des Audi RS 6 Avant (2020) ein Zeichen. Jedes Modell ist vollständig anpassbar, mit verschiedenen Karosserie-Kits und einzigartigem Motorensound, was den Realismus noch erhöht. Mit dem Premium Speed Pass können Spielende außerdem eine seltene Custom-Version jedes Modells freischalten.

RANGSYSTEM
Der Modus „Rang“ bietet neue Möglichkeiten, sich Respekt zu verschaffen und das Können unter Beweis zu stellen, während man im Einzelspieler- oder im Mehrspieler-Modus die Ränge aufsteigen.

Jeder neu errungene Rang schaltet ein Abzeichen, einen Banner-Rahmen und einen Bannertitel (ein in Volume 6 eingeführtes Anpassungsfeature) frei, wodurch jeder Aufstieg zu einem sichtbaren Ehrenabzeichen wird.

NFS LEGENDS-INHALTE
In der neuen „NFS Legends“-Inhaltskategorie trifft Geschichte auf Zukunft. Volume 6 erweckt das NFS-Vermächtnis durch die Einführung von Darius‘ Custom Audi R8 Coupé ’19 im Premium Speed Pass und dem berühmten Ferrari Testarossa Coupé (1984) als Anspielung auf den Ferrari aus dem ersten und unbestreitbaren Klassiker The Need for Speed.

SPEED PASS 
Der neue Speed Pass ist vollgepackt mit Anpassungsinhalten in 45 freischaltbaren Stufen, darunter das Audi R8 Coupé und der S5 Sportback mit mehreren Bodykits. Außerdem gibt es freischaltbare XP-Boosts, die den Rang- und Speed Pass-Aufstieg beschleunigen.

  • WAGEN: Audi R8 Coupé (2019)
  • WAGEN: Audi S5 Sportback (2017)
  • BODYKITS: R8 und S5
  • CHARAKTER-SKINS FÜR RIVALEN IM MULTIPLAYER: Ross, Justicia und Youmna
  • BANNER-FEATURE: Bannertitel
  • und mehr und insgesamt 45 freischaltbaren Stufen

PREMIUM-SPEED-PASS
Der Premium Speed Pass ist die neue, einzigartige Eintrittskarte für Premium-Inhalte im Rahmen des Live-Services von NFS Unbound.

Der Volume 6 Premium Speed Pass gewährt ab sofort den neuen Audi RS 6 Avant (2020) und Zugang zu dessen Karosserie-Kits und drei Rare Custom-Versionen. Spieler können zudem Rydell als spielbaren Charakter-Skin im Multiplayer, kosmetische Infinity-Gegenstände, neue Grafik- und Soundeffekt-Optionen und mehr freischalten.

  • WAGEN: Audi RS 6 Avant (2020)
  • BODYKITS: RS 6
  • NEUER CUSTOM-WAGEN: NFS Legends – Darius‘ Custom R8 Coupé (2019)
  • NEUER CUSTOM-WAGEN: NEXTECH Tourenwagen – Custom S5 Sportback (2017)
  • NEUER CUSTOM-WAGEN: „Michèle“ – Custom RS 6 Avant (2020)
  • CHARAKTER SKIN FÜR MULTIPLAYER: Rydell
  • KOSMETISCHE GEGENSTÄNDE: Infinity-Felgen und -Platten
  • KOSMETISCHE GEGENSTÄNDE: Auto-Projektionen
  • und mehr, insgesamt 30 zusätzliche Level im Premium Speed Pass

Need for Speed Unbound wurde für die neue Technologiegeneration entwickelt und bietet zum ersten Mal in der Serie eine 4K-Auflösung bei 60 FPS. Volume 3 und 4 Catch-Up Packs sind jetzt zum sofortigen Download verfügbar.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KrasschrisKC 13895 XP Leetspeak | 27.02.2024 - 17:14 Uhr

    Forza gefällt mir persönlich besser, NfS hat den Sprung aus den frühen 00er Jahren irgendwie nicht gepackt.

    0
    • Simon667 5620 XP Beginner Level 3 | 27.02.2024 - 19:05 Uhr

      Das ist natürlich auch ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen. Unbound war/ist aus meiner Sicht eines der besseren Need for Speed. Es haperte bei mir nur an der Langzeitmotivation. Dafür war es eigentlich recht rund, als es rauskam. Und es ist schön, dass es noch mit neuen Inhalten versehen wird. Gute Arbeit!

      Forza ist natürlich was ganz anderes. Und leider weiterhin unrund, wie ich gestern erfahren musste, als ich es mal wieder spielte und die KI wieder einmal neben der Strecke rumgurkte und teilweise in einem 6 Runden Rennen überrundet wurde.

      1
        • Simon667 5620 XP Beginner Level 3 | 27.02.2024 - 20:35 Uhr

          Naja, ich vertrete sicher nicht die Auffassung, dass Forza eine Simulation ist. Ganz und gar nicht. Da stehen iRacing, Assetto Corsa und Co. ganz vorne.

          Aber im Vergleich zu Need for Speed ist Forza schon eher Simcade. Und auch das ganze drum herum ist doch etwas völlig unterschiedliches. Rennen auf Rennstrecken mit einigermaßen realistischen Fahrzeugen gegen Rasereien auf der Straße, mit Tuning-Fahrzeugen, waghalsigen Aktionen und Cops? Für mich sind das völlig andere Sparten und daher schwer vergleichbar. Dann ließe es sich eher mit Gorza Horizon vergleichen und selbst das ist nicht so einfach.

          Ich mag grundsätzlich beides ganz gerne; Mal mehr das eine, Mal mehr das andere. Allerdings hat mich das neue Forza bislang nicht abgeholt. Leider. Ich habe mich nämlich sehr auf den NextGen-Schritt gefreut. Dennoch hatte ich damals zum Release von Heat insgesamt mehr Spaß, als bislang mit dem neuen Forza.

          Aber das ist ja nun Geschmackssache.

          0
          • KrasschrisKC 13895 XP Leetspeak | 27.02.2024 - 23:24 Uhr

            Für mich sind die Unterschiede ehrlich gesagt eher Details. Gut, cops hier, keine Cops da, das schadensmodell ist bei beiden Spielen rudimentär und man pflügt bei horizon Bäume um sie Streichhölzer. Am Ende ist es wohl wie bei Bier, Wein oder Schokolade – ein kenner sieht die Unterschiede, ein gelegenheitskonsument sieht die nicht.

            0
            • WeAreAllFakt 17820 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 28.02.2024 - 06:02 Uhr

              Das Missverständnis beruht zwischen euch beiden beruht wohl darauf das bei deinem ersten Beitrag nicht klar ersichtlich ist das du von Forza Horizon sprichst. Um das zu vermeiden vllt einfach FH und FM verwenden. Damit weiß hier dann jeder was anzufangen. 🙂

              0
  2. Kenty 173340 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 27.02.2024 - 18:36 Uhr

    Bei mir gibt’s das Spiel im „Nur für Sie“ Angebot für 4,50 Euro. Und Need for Speed Heat für 3,99 Euro. Das sind schon sehr heftige Preisreduktionen und ich frag mich echt wie das geht. Vielleicht liegt’s daran, dass beide Spiele auch im Game Pass sind?

    0
  3. Aeternitatis 46925 XP Hooligan Treter | 27.02.2024 - 22:28 Uhr

    Für mich ein absoluter Fehlkauf. Zum Glück hab ich es im Angebot gekauft. Bin mit dieser Comic Aufmachung einfach nicht warm geworden. Hab es erst vor kurzem wieder deinstalliert.

    0
  4. WeAreAllFakt 17820 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 28.02.2024 - 06:04 Uhr

    Das Spiel hab ich mal über die Cloud angetestet. Mein Fazit: Ich bin zu alt für dieses Hipstergelaber. Einfach nur schrecklich. :/

    0
  5. Zocker1983 3300 XP Beginner Level 2 | 29.02.2024 - 20:53 Uhr

    Need for Speed finde ich besser als Forza, ich habe das Spiel und werde es wieder spielen

    0

Hinterlasse eine Antwort