Nintendo: Dokumentation mit Phil Spencer als Gast

In einer Dokumentation lobt Xbox-Chef Phil Spencer Nintendo in höchsten Tönen, nur den N64-Controller versteht er bis heute nicht.

In der neuen Dokumentation Playing with Power: The Nintendo Story hat sich Xbox-Chef Phil Spencer einmal mehr als großer Nintendo-Fan geoutet und dabei den Einfluss und Mut des Unternehmens hervorgehoben. Eine Videospielbranche ohne Nintendo sei kaum vorstellbar.

Neben der Schaffung einer familienfreundlichen und einladenden Atmosphäre für Videospiele lobte Spencer die mutige Art und Weise der Innovationen von Nintendo, auch wenn er laut eigenen Angaben beispielsweise das Design des N64-Controllers bis heute nicht nachvollziehen kann.

Kaum überraschend sieht der Xbox-Chef Nintendos starke Marken als elementaren Baustein des Erfolges des japanischen Unternehmens. Hierzu nennt er das Beispiel Pokemon Go, durch welches einer seiner Mitarbeiter zu dem Schluss kam, dass AR die Zukunft sei. Daraufhin machte Spencer besagtem Mitarbeiter klar, dass der Erfolg der Stärke der Marke Pokemon zu verdanken sei und dass es sich zufällig ebenfalls um ein AR-Spiel handele.

Bei Playing with Power: The Nintendo Story handelt es sich um eine fünfteilige Dokumentarserie, in welcher neben Spencer auch diverse andere Videospielexperten und Branchenlegenden zu Wort kommen. Die Serie kann aktuell kostenlos auf Crackle gestreamt werden.

70 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Django 6460 XP Beginner Level 3 | 09.03.2021 - 08:43 Uhr

    Nutze seit der Series x und dem Gamepass die Switch kaum noch.
    Aber auch das wird wieder kommen. Finden die Kombi Xbox-Nintendo gut!
    Nintendo ist einfach gut & wird gut bleiben auf Ihre eigene Art und Weise.

    4
  2. NXG 0neShot 44750 XP Hooligan Schubser | 09.03.2021 - 08:56 Uhr

    Nintendo ist mit Recht der stärkste auf dem Markt. Ihre Innovationen kommen immer gut an. Ich hatte bisher jedes Nintendo Modell wobei ich sagen muss, der SNES hat von allen am längsten gehalten. Beim N64 war der Stick leider sehr schnell ausgelutscht, aber ich habe auch extrem viel gezockt zu der Zeit. Aktuell besitze ich die Switch, aber sie wird kaum bis garnicht genutzt, weil einfach nichts gutes mehr erscheint. Dennoch kann ich mir ein zockerleben ohne Nintendo garnicht vorstellen. Sie war und wird immer ein Wegbegleiter sein!

    1
    • Dr.Strange 7820 XP Beginner Level 4 | 09.03.2021 - 09:11 Uhr

      Innovationen? Ja, wo denn?

      Weil man einen Handheld auf den Markt gebracht hat, den man mit dem TV verbinden kann? Wow, das gab es ja noch nie lol

      Nintendo wäre ohne Mario, Mariokart, Pokemon, Smashbrothers, Animal Crossing und vor allem dem Handheldmonopol doch längst Geschichte. Die Marke Animal Crossing hat ausserdem extrem von der Pandemie profitiert. Die war vorher nie so extrem stark wie aktuell.

      Ich würde mir so sehr wünschen, dass es im Handheldbereich eine Konkurrenz gäbe. Einen Game Gear 2 würde ich extrem abfeiern 😍

      Kann nicht Sega gemeinsam mit Ubisoft, oder einem anderen Partner den Handheld herausbringen? Bitte!

      3
      • Namma87 3440 XP Beginner Level 2 | 09.03.2021 - 10:08 Uhr

        Natürlich wäre nintendo ohne ihre eigenen franchises nichts, welche Firma wäre das schon?
        Was wäre VW ohne Golf und Passat?
        Dein Kommentar macht so irgendwie keinen Sinn 😅

        2
        • Dr.Strange 7820 XP Beginner Level 4 | 09.03.2021 - 14:46 Uhr

          Ich finde es nur witzig wenn man vielen Serien vorwirft kaum Neuerungen zu bieten und dann jedes Mario, Mario Kart, Smash Brothers und Pokemon abfeiert.

          finde den Fehler.

          Vor mir aus bringt Sony gemeinsam mit Sega einen Handheld auf den Markt, Hauptsache es gibt endlich wieder Konkurrenz am Markt und Nintendo kann nicht mehr tun was sie wollen 🙄

          Ein Monopol war noch nie gut.

          0
          • Namma87 3440 XP Beginner Level 2 | 09.03.2021 - 21:16 Uhr

            Da muss ich dir leider auch wieder sprechen, nehmen wir mal crash bandicoot , immer wieder ein jump and run nach gleichem schema mit gleichem Humor.
            Das kann man ja jetzt wohl kaum von Mario spielen sagen, selbst die Hauptreihe bleibt sich im Kern zwar treu, aber nehmen wir mal Mario 64, Mario Sunshine und galaxy, die sind doch vom Design und Aufbau jeweils schon komplett anders, aber bleiben jump and runs, die zelda spiele ebenso.

            Pokemom? Hauptreihe jeweils mit teils kampfmechanischen Neuerungen, pokemon snap, mystery dungeon, lets go und ganz frisch angekündigt die Legenden von arcerus.

            Das könnte man Stunden weiter machen denn dazu kommen ja noch die Crossover wie smashbrothers und Mario kart erst noch dazu.

            Nicht das du mich falsch verstehst, ich bin nicht only nintendo, ich mag alle , aber was du da schreibst ist ja alles andere als die Wahrheit

            0
      • David Wooderson 49240 XP Hooligan Bezwinger | 09.03.2021 - 10:42 Uhr

        „.. Weil man einen Handheld auf den Markt gebracht hat, den man mit dem TV verbinden kann? Wow, das gab es ja noch nie lol..“

        Gab es ja auch nicht. Oder? 😉

        0
      • doT 67000 XP Romper Domper Stomper | 09.03.2021 - 11:23 Uhr

        Vielleicht ist ja was an den (neuen) Gerüchten über MS’s Handheld ja was dran 😂

        0
      • Muskaphe 12205 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.03.2021 - 11:42 Uhr

        Es ist doch nicht nur der Handheld.
        Nintendo probiert schon immer neuen Kram. Allein wenn du auf die Controller schaust.
        Die Änderung der Kassetten zu den CDs, zu Speicherkarten.
        Die Art und Weise, wie Handheld und Konsole verbunden werden konnte.
        Du kannst über krasser Umwege Pokemon vom Game Boy auf die Switch transferieren 😀
        Wenn Nintendo nicht als innovatives Unternehmen gilt, dann weiß ich auch nicht. Im Bereich Gaming, geht Nintendo nunmal immer neue Wege.
        Man muss ja nicht gleich eine Möglichkeit entwickeln, wie man den Mars besiedeln könnte, um was Neues geschaffen zu haben.

        0
      • NXG 0neShot 44750 XP Hooligan Schubser | 10.03.2021 - 07:42 Uhr

        Du bist wohl nicht ganz mit Nintendo im Thema. Du fragst ernsthaft wo die Innovationen sind? Steuerung der Wie? Tablett der Wii U? Und klar lebt Nintendo von seinen großen Marken ala Mario und Donky Kong. Dass dir die Konsolen nicht liegenist ja nicht schlimm, deswegen muss man aber nicht gleich so einen Blödsinn von sich geben 😉

        0
        • Dr.Strange 7820 XP Beginner Level 4 | 10.03.2021 - 08:33 Uhr

          Die Wii hatte ihren mega Erfolg rein dem Motionboom zu verdanken und ich weiss ja nicht wie es dir ging, aber für mich war das mehr Spielerei, der sehr bald die Luft ausging. Nintendo hatte damals alles auf eine Karte gesetzt, denn da man die Konsole nicht zu teuer verkaufen wollte, kam nebenbei sehr schwache Technik ins Haus. Das Risiko war schon gross, das Nintendo hier genommen hat und als der Boom zurückging brachen die VK massiv ein.

          Nintendo hat leider zu spät die Nachfolgekonsole veröffentlicht und die Spieleauswahl war auch eher schwach. Viel zu viele Jump and Runs, aber dafür zu wenig Erwachseneninhalte.

          Gamecube und WiiU haben gezeigt wo Nintendo liegt, wenn ihren keine technische Spielerei für die Masse einfällt und man auch nicht die Gameboykarte ausspielt.

          Bei max. 25 Mio (13 – 25 Mio) verkauften Geräten. Mehr geht ohne Gameboyfunktion einfach nicht mehr für Nintendo.

          0
          • NXG 0neShot 44750 XP Hooligan Schubser | 10.03.2021 - 11:29 Uhr

            Natürlich war das Spielerei, keine Frage. Aber Innovation, da kann man aber nicht sagen, Nintendo wäre nicht innovativ. Ich fand die Motion controller sogar sehr lange Unterhaltsam, was aber daran lag, dass ich die Wii nur ab und zu mal genutzt habe. Zu dem Thema Spiele kann ich nur sagen, daß Nintendo eben genau von Ihren Jump and runs lebt. Ich würde nie auf die Idee kommen, mir ein COD oder Doom für eine Nintendo Konsole zu kaufen. Sorry, aber dafür habe ich meine technisch viel bessere XBox. Nintendo ist und bleibt einfach nur eine nette zweitkonsole im Haushalt, welche ab und wann mal genutzt wird. In meinen Augen macht Nintendo einfach viel richtig und das zeigt nunmal auch der Marktwert. Ich habe jede Nintendo Konsole besessen und werde auch immer wieder die neuste kaufen, eben weil ich auf ihre Hausmarken stehe.

            0
            • Dr.Strange 7820 XP Beginner Level 4 | 10.03.2021 - 12:42 Uhr

              Eins muss man ja Nintendo lassen eine Spielemarke wie Mario, Pokemon, Zelda, Mariokart, Smashbrothers musst du erst mal aus dem Hut zaubern.

              Ich wünschte mir halt, dass sie deutlich mehr Spiele im Sortiment haben, die rein für erwachsene Gamer geeignet sind und mehr Wert auf Technik legen.

              Aber im Videospielbereich ist Nintendo schon essentiell. Ohne deren Marken würde definitiv was fehlen.

              1
  3. Wotan Rocks 3100 XP Beginner Level 2 | 09.03.2021 - 09:02 Uhr

    Nintendo muss man einfach mögen. Nostalgie pur und für viele Gamer Kindheitsprägend. Hoffe Nintendo wird immer erfolgreich bleiben. 🙂

    2
  4. Sternitante 4780 XP Beginner Level 2 | 09.03.2021 - 09:17 Uhr

    Der N64 war die erste Konsole, die ich bekommen habe. Damals gabs nix besseres für mich (außer den GameBoy Color, der darauf folgte). Aber danach hat sich die Begeisterung für Nintendo irgendwie verflüchtigt.

    0
  5. greenkohl23 65185 XP Romper Domper Stomper | 09.03.2021 - 09:21 Uhr

    Ich würde mir so sehr eine Kooperation von Xbox und Nintendo wünschen. Der GP mit der xCloud auf der Switch wäre echt mega. Das wäre die perfekte Ergänzung zu der XSX, wenn man nur mal so zwischendurch spielen will. Dazu streaming von der XSX auf die Switch… Aber ich bin auch realist und glaube da nicht dran. Die Switch hat nicht mal Netflix…

    3
    • David Wooderson 49240 XP Hooligan Bezwinger | 09.03.2021 - 21:22 Uhr

      oh ja und Zelda auf der SeriesX 😎
      ..oh man wie hübsch Breath of the wild auf der Xbox aussehen könnte 🤩

      1
  6. snickstick 227860 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.03.2021 - 09:36 Uhr

    Nintendo ist und bleibt die besten. Jeder ist damit aufgewachsenbundbsiwas wie Beef und gebashe oder gar Konsolenspiel kennen die garniert. Da gibt’s einfach nur miteinander spielen😊

    0
  7. ReaverRaziel89 11020 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.03.2021 - 10:52 Uhr

    Ich war bis zum GameCube auch Nintendo Fan aber gerade von der Switch bin ich mehr als enttäuscht. Größtenteils aufgewärmte Wii U Spiele zum Vollpreis, rückständige Technik, Online Gaming auf dem stand der vorletzten Generation, keine Achievments. Vllt bin ich wieder dabei, wenn Nintendo ne aktuelle Technik verbaut und die Spiele auch so aussehen. Bei nem Metroid Prime 4 oder einem Zelda OoT Remake in 4K, könnte ich nämlich auch nur schwer widerstehen.

    3
  8. Moe Skywalker 26140 XP Nasenbohrer Level 3 | 09.03.2021 - 11:51 Uhr

    Ich würde Nintendo nie missen wollen. Besitze jede TV Konsole und das wird auch immer so bleiben. Nintendo + Xbox ist meine perfekte Kombination. Den N64 Controller finde ich ebenfalls total verrückt. Ist aber eine meiner Lieblingskonsolen. Schwelge gerne in den Erinnerungen an die goldenen N64 Zeiten <3

    0

Hinterlasse eine Antwort