PlayStation 5: Fanboys beschimpfen Alanah Pierce wegen God of War-Verschiebung

Zahlreiche PlayStation-Fanboys haben Alanah Pierce aufs übelste beleidigt – und das alles nur, weil kürzlich das neue God of War verschoben wurde!

Wie wir bereits berichtet haben ist Sony von seiner Strategie künftige Spiele nur für eine Generation zurückgetreten und gab bekannt, dass man Spiele wie das neue God of War und Gran Turismo 7 nun jetzt auch für PlayStation 4 veröffentlichen wird.

Des Weiteren wurde das neue God of War von 2021 auf das Jahr 2022 verschoben. Das hat einigen PlayStation-Fanboys ganz und gar nicht gefallen und haben deswegen Alanah Pierce, die erst kürzlich bekannt gegeben hat, dass sie bei der Entwicklung von God of War mitwirken wird, auf das übelste beleidigt und beschimpft.

Alanah hat einige Auszüge aus den Nachrichten, die sie momentan erreichen, bereits veröffentlicht:

Daraufhin meldete sich auch Cory Barlog zu Wort, um einmal mehr die sogenannten „Fans“ aufzufordern die Mitarbeiter in Ruhe zu lassen.

Diese sogenannten Fanboys mit wenig Hirn und noch weniger Anstand gibt es in jedem Lager, aber es ist bei weitem nicht das erste Mal, dass PlayStation-Anhänger derart negativ auffallen. Bereits als bekannt wurde, dass Rise of the Tomb Raider (zeitlich) exklusiv für Xbox veröffentlicht wird, haben die Entwickler Morddrohungen und unzählige Hass-Nachrichten erhalten. Ebenso ein Händler, der PlayStation 5-Konsolen verkaufen wollte und sogar CD Projekt Red hat Morddrohungen nach der Verschiebung Cyberpunk 2077 erhalten. Naughty Dog kann mit The Last of Us ebenfalls ein Lied davon singen und bei der Bekanntgabe von Guerrilla Games, dass Horizon Zero Dawn ebenfalls für PC veröffentlicht wird, sind einige Sony-Anhänger total ausgeflippt, was bei den Entwicklern nur noch für Fassungslosigkeit gesorgt hat.

Zum Glück zeigen alle Gamer mit Hirn ihre Unterstützung und haben die Verschiebung von God of War Next auf 2022 ebenso positiv aufgenommen, genauso wie die deutlichen Worte von Cory an die Spieler, die Alanah angegangen sind.

98 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xXOdinXx 1160 XP Beginner Level 1 | 05.06.2021 - 02:45 Uhr

    Und ich bin froh das ich wegen vielleicht 1% Idioten nicht gleiche eine komplette Community über einen Kamm schere.

    3
    • SheranUOdal 10600 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.06.2021 - 10:24 Uhr

      Und auf Basis welcher Daten kommst Du zu dieser Gegenthese? Wieviel Prozent einer Community sich als „Idioten“ qualifizieren kannst Du doch überhaupt nicht abschätzen.

      Zum Thema; der große Unterschied der mir auffällt ist die Missgunst gegenüber anderen, die bei den Sony Fans höher ist als zB bei XBox oder auch Nintendo. Sobald etwas auch auf dem PC kommt oder wie bei MLB The Show in den XBox Kosmos gerät, wird dagegen geschossen als ob es um das nackte Überleben geht, das ist schon sehr schwer zu ertragen.

      Das was hier passiert ist aber eher ein grundsätzliches gesellschaftliches Thema. Anfeindung von Frauen sind immer noch leider
      an der Tagesordnung, das kann sich das „starke“ Geschlecht ja rausnehmen.
      Das ist einfach nur ekelhaft, rückständig und hat nichts mit einer bestimmten Marke zu tun.

      1
      • xXOdinXx 1160 XP Beginner Level 1 | 07.06.2021 - 23:23 Uhr

        Genaue Zahlen habe ich natürlich nicht, woher auch. Da ich aber Multi unterwegs bin kenne ich beide Seiten und da gibt es nun mal auch genug XBOX`ler die sich wie Untermenschen benehmen.

        0
  2. BLACKundDECKER 4920 XP Beginner Level 2 | 05.06.2021 - 03:29 Uhr

    Schon Verrückt das manche Menschen scheinbar mehr Empathie und Mitgefühl für ein Produkt oder einen Hersteller empfinden können als für ihre Mitmenschen 🤔👎💔

    1
  3. DayWalkerCB 4860 XP Beginner Level 2 | 05.06.2021 - 08:03 Uhr

    So ist das halt mit dem Internet. Aber ich beschimpfe doch auch niemand nur weil ich auf einer Xbox Seite News über ein geiles PlayStation Spiel lesen muss 😂🤘🏼

    0
  4. HungryVideoGameNerd 108495 XP Master User | 05.06.2021 - 09:15 Uhr

    Das ist natürlich kein Verhalten. Selbst wenn sie jetzt nur noch ein PR mittel für sony ist sollte man sich nicht so verhalten. Aber so sind manche leute halt. Und es aind sogar meist die jüngsten in der community die so ausflippen.

    0
  5. TheMarslMcFly 80680 XP Untouchable Star 1 | 05.06.2021 - 15:08 Uhr

    Joa, Drecksdeppen halt. Zum Glück ist Alanah jemand die darüber steht und sich selbst eher noch darüber lustig macht 😀

    0
  6. Lord Maternus 116620 XP Scorpio King Rang 3 | 05.06.2021 - 19:51 Uhr

    Meine Güte … Ganz abgesehen davon, dass sowas immer unter aller Kanone ist, egal gegen wen es geht, muss ich mal wieder feststellen, wie froh ich bin, dass mich nicht wirklich interessiert, wer hinter den Spielen steckt.
    Ich habe keine Ahnung, wer die beiden da oben sind und kenne keinen Entwickler meiner meiner Lieblingsspiele mit Namen. Deshalb kann mir auch vollkommen egal sein, wo die arbeiten, wer weshalb ein eigenes Studio gründet oder gegangen wird, weil die Investoren unzufrieden sind.

    Manchmal wäre es ja schon schön, wenn die Anonymität etwas aufgeweicht wäre und man entsprechend reagieren könnte. Anzeigen und Strafen natürlich, aber gerne auch ein „Okay, das neue God of War erscheint heute. Günstige 79,99€! Außer für @HirnloserDepp1337, dessen Account für Spiele, an denen weibliche Mitarbeiterinnen mitgewirkt haben, gesperrt ist.“

    0
  7. PJ 8380 XP Beginner Level 4 | 06.06.2021 - 11:57 Uhr

    Solche Versager haben halt kein Leben und müssen ihren unmut im Internet rauslassen da sie im Reallife keine Aufmerksamkeit bekommen. Es ist wirklich immer ein kleiner Anteil aber die schreien halt immer so laut das man sie durch die masse hört und das geilt sie halt auf. Da ist ordentlich was in der Erziehung schief gegangen.
    Ich würde mich als Elternteil in Grund und Boden und tiefer schämen wenn ich herausfinden würde das meine Lebensform so etwas tut.

    0

Hinterlasse eine Antwort